Auto zu verkaufen? Kostenlose Fahrzeugbewertung + Kaufangebot bei Wirkaufendeinauto.de

Wer sein Auto verkaufen möchte, sollte sich erstmal über den aktuellen Marktwert informieren. Bei Wirkaufendeinauto.de bekommt Ihr gerade eine kostenlose Fahrzeugbewertung und könnt Euer Auto auf Wunsch auch gleich dort zum ermittelten Preis verkaufen.

Mitbewerber Schwacke verlangt für eine die Fahrzeugbewertung sonst aktuell 7,90 Euro – hier bekommt die die Fahrzeugbewertung komplett kostenlos!

Geht dazu einfach auf die Aktionsseite und gebt dort die Fahrzeugdaten wie Marke, Modell, Baujahr und Kilometerstand ein.

Hinweis: Damit das Tool einen Preis ausspuckt, muss man zwar eine E-Mail Adresse angegeben werden (Telefonnummer muss nicht angegeben werden), allerdings wird der Fahrzeugwert anschließend direkt auf der Webseite angezeigt.

Sonderausstattungen (z.B. Navi, Xenon, Sitzheizung usw.) werden in der Onlinebewertung zwar nicht berücksichtigt, allerdings könnt Ihr nach der Eingabe der Daten direkt einen kostenlosen Vor-Ort Termin in eurer Nähe ausmachen und dort Euer Auto nochmal (kostenlos) detailliert bewerten lassen.
[pl_alertbox type=“info“ closable=“yes“]

Auto umkompiziert verkaufen!

 

Praktischerweise kann man sein Auto auch zum ermittelten Preis direkt an Wirkaufendeinauto verkaufen (sofern euch der Preis zusagt). So spart man sich das Einstellen bei Portalen wie Mobile.de oder Ebay Kleinanzeigen.

Da der Service kostenlos ist, kann man sich ja ruhigen Gewissens mal ein Angebot machen lassen.
[/pl_alertbox]

Tipp: Besonders interessant ist das Angebot für Gewerbetreibende, die beim Verkauf eines Firmenfahrzeug an Privatkunden sonst Gewährleistung geben müssten.

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche. Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

10 Kommentare
  1. Antworten
    Verarschter 31. März 2015 um 16:05 Uhr

    Dafür Nerven die einen ewig und drei Tage

    • Antworten
      Blacksheep 31. März 2015 um 16:17 Uhr

      …und sie hören einfach nicht auf, da gebe ich Dir recht.

  2. Antworten
    wegwerfadresse@trashmail.de 31. März 2015 um 16:12 Uhr

    Dafür gibts ja Trashmail ;)

    • Antworten
      Tobias 31. März 2015 um 17:00 Uhr

      Genau, damit hab ichs auch getestet

  3. Antworten
    Patrick318 [iOS] 31. März 2015 um 16:31 Uhr

    Die Bewertung ist nichtssagendend und unverschämt. Nichtmal annähernd an einer Schwacke Bewertung.
    Und zig Werbemails…

  4. Antworten
    MagicS 31. März 2015 um 16:49 Uhr

    Sehr schlecht bewertet.
    Ist nicht zu empfehlen. Der Wert weicht recht stark ab.

  5. Antworten
    Jas 31. März 2015 um 17:00 Uhr

    VORSICHT – das ist eine ziemlich fiese Masche mit dem Ankauf von Gebrauchtwagen!
    Oftmals werden völlig unrealistisch hohe Preise angezeigt und man kann gleich einen Termin vereinbaren, um das Auto abzugeben etc…. angekommen wird aber (siehe auch zig Erfahrungsberichte im Internet) dieses und jenes bemängelt, so dass vom ursprüngich guten Ankaufspreis nicht viel übrig bleibt! Es wird damit kalkuliert, dass viele bspw. lange Anfahrten hatten oder bereits ein anderes Auto gekauft etc… und den Wagen dann trotz des Bruchteils des ursprünglich angezeigten Preises abgeben! In kurz… totale Zeitverschwendung! ;)

    • Antworten
      Tobias 31. März 2015 um 20:21 Uhr

      Also ich habe jetzt mal ein paar Autos aus unserer Familie durchlaufen lassen. Bei dem 2009er Tiguan meiner Frau liegt die Bewertung im realistischen Bereich, bei meinem Seat ist die Bewertung eher unrealistisch niedrig.

      Bei dem Wagen meiner Mutter scheint mir die Bewertung hingegen etwas hoch gegriffen.

      Ist offenbar ziemlich star marken- bzw. modellabhängig.

  6. Antworten
    Gunter 31. März 2015 um 17:55 Uhr

    Spam!!

  7. Antworten
    Chroll 26. November 2015 um 17:37 Uhr

    Es ist sicher wichtig, dass man seinen Gebrauchtwagen/Occasion schätzen lässt. Allerdings muss man aufpassen, bei welchen Unternehmen man diese Schätzung durchführt und gegebenenfalls mehrere Angebote einholen, um diese anschliessend zu vergleichen. Zudem sollte es jedem bewusst sein, dass Fahrzeuge von renommierten Marken wie VW, Audi oder Mercedes auch nach mehreren Kilometern und Jahren noch einen höheren Wert haben als vergleichbare Autos von anderen Herstellern.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen