Wieder da! 100,- Euro geschenkt für Eröffnung eines kostenfreien Commerzbank Girokontos + 8500 Miles&More Meilen

++ Läuft wieder ++     Die Aktion läuft wieder bis zum 5. Januar 2015.

====================

Wie verdient man sich 100,- Euro in einer Stunde? Ganz einfach durch den Abschluss des kostenlosen Commerzbank Girokontos mit 100,- Euro Startguthaben!

Die Commerzbank hat das Knüllerangebot an diesem Wochenende nämlich wieder aufgelegt und wer das Commerzbank Giro an diesem Wochenende abschliesst, bekommt wieder satte 100,- Euro Startguthaben – ohne wenn und aber!

Niemand verschenkt natürlich einfach so 100,- Euro – besonders keine Bank.

Neukunden sind allerdings wertvoll und so lassen sich Banken die Werbung von Neukunden gerne etwas kosten – allerdings gibt es als Kunde auch hier ein paar Punkte zu beachten.

Im Prinzip erreichen uns zu solchen Angeboten immer wieder die gleichen Fragen, die wir in diesem Artikel beantworten möchten:

[pl_alertbox type=”primary” closable=”yes”]

Ist das Konto wirklich kostenlos?

Jein! Das Konto ist kostenlos, wenn ihr es privat benutzt und mindestens 1200,- Euro Geldeingang monatlich habt – ansonsten kostet es 9,90 Euro pro Monat.

[/pl_alertbox]

[pl_alertbox type=”primary” closable=”yes”]

Wann erhalte ich die 100,- Euro Gutschrift?

Die Gutschrift von 100,- Euro zum Start erhaltet ihr ohne Bedingungen 3 Monate nach Kontoeröffnung. Ihr dürft lediglich noch kein Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank haben (Comdirect wäre aber kein Problem).

[/pl_alertbox]

[pl_alertbox type=”primary” closable=”yes”]

Ich habe schon ein Girokonto und möchte das Commerzbank Giro nicht als Gehaltskonto nutzen?

In dem Fall berechnet die Commerzbank monatlich 9,90 Euro für die Kontoführung. Wenn man das Konto nach dem Erhalt der 100,- Euro Prämie nicht mehr benötigt, hat man also 39,60 Euro an Kontoführungsgebüren bezahlt.

 

Unser Tipp: Bei einer der letzten Aktionen haben wir bezüglich des monatlichen Geldeingangs bei der Commerzbank nachgefragt und dort wurde bestätigt, dass ein Geldeingang (nicht Gehaltseingang) über 1200 Euro genügt – das kann auch eine Überweisung vom eigenen Konto bei einer anderen Bank sein!

[/pl_alertbox]

[pl_alertbox type=”primary” closable=”yes”]

Wie funktioniert das genau mit dem Abschluss eines Girokontos über das Internet?

Um ein Konto zu eröffnen, muss man sich ausweisen, darum kommt man auch im Internet nicht umhin.

Die kompletten Kontoeröffnungsunterlagen füllt man zuerst auf der Webseite der Commerzbank aus. Anschließend druckt man den Antrag aus und geht damit in die nächste Postfiliale zum sogenannten Postident-Verfahren. Der Postmitarbeiter identifiziert euch anhand eures Personalausweises und so erspart man sich den Gang zur Bankfiliale.

[/pl_alertbox]

Weitere Infos zum Commerzbank-Giro:

Es gibt auch eine zusätzliche Zahlung von 50,- Euro bei Nichtgefallen, aber erst nach aktiver Kontonutzung über mind. 1 Jahr (mind. 5 monatl. Buchungen über je 25 Euro oder mehr) und nachfolgender Kontokündigung unter Angabe von Gründen binnen 15 Monaten nach Kontoeröffnung.

Zusätzlich: Dazu erhaltet ihr noch 7500 Miles&More Meilen und sogar noch weitere 1000 Meilen bei der Anmeldung zum Online-Banking.

Nachteil: Eigentlich nur eine monatliche Grundgebühr von 9,90 Euro, die aber wegfällt, wenn ihr 1200,- Euro pro Monat Eingänge auf dem Konto habt!

Hier noch mal die Details zu Konto in der Übersicht:

[pl_alertbox type=”info”]

  • Dauerhaft keine Kontoführungsgebühren (bei monatlichem Geldeingang von 1200 Euro)
  • 100 Euro Startguthaben und 50 Euro bei Nichtgefallen
  • Bei Interesse Sofort-Dispo über 600 Euro (Bonität vorausgesetzt)
  • Unser Konto-Umzugsservice erledigt den gesamten Schriftverkehr für Sie
  • Sie können kostenlos Bargeld an etwa 9.000 Geldautomaten der Cash Group abheben

[/pl_alertbox]

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

7 Comments
  1. Könnte man theoretisch 1200 hin und her schieben? Sprich Anfang des Monats 1200 aufs Konto buchen, Mitte des Monats zurück buchen und so weiter…

  2. Hey,

    ja das funktioniert, habe die Aktion mitgemacht und das war gar kein Problem. Aber was hier nicht erwähnt wird – das Konto ist nicht 100%ig kostenlos: auch bei dem Geldeingang von 1200€ musste ich 0,60€ Kontoführungsgebühren bezahlen, weil ich es nicht “aktiv” genutzt hab. Ist bei 100€ Prämie zwar verkraftbar, steht aber nirgendwo in den Bedingungen. Nur die Streitereien sind mir die 60Cent nicht wert. Aber wie gesagt,Prämie kam pünktlich und hat alles top geklappt!

  3. Wenn man es einfach nutzt, gibts kein Problem. Tssss Geier

  4. Hallo ich habe das Konto abgeschlossen und habe zusätzlich mit meinem Kontoantrag die Formulare eines Menschen in Hessen bekommen , ich bin in Bayern . jetzt bin ich natürlich entsetzt was dem Datenschutz angeht.

    hattet ihr das auch schon

  5. Hab den Antrag gerade noch rechtzeitig hinbeommen, bis wann kann ich denn jetzt den postident machen?

    Hinterlasse einen Kommentar