Tipp – falsche Ettiketten! 12 Flaschen Casa Bardonecca – Sangiovese di Romagna DOC Riserva Superiore für nur 41,38 Euro inkl. Lieferung

41,38 180,38 Zum Deal
41,38 180,38 Zum Deal

Beim Weinvorteil gibt’s heute 12 Flaschen Casa Bardonecca – Sangiovese di Romagna DOC Riserva Superiore für nur 41,38 Euro inkl. Lieferung.

Auf den Preis kommt ihr durch den Gutscheincode 25Rabatt und landet so bei 3,44 Euro pro Flasche inkl. Anlieferung. Vorher bei 14,99 Euro pro Pulle landete man bei 12 Stück bei 180,38 Euro. Nicht unbedingt ein Preisvergleich, aber evtl. ein Anhaltspunkt.

Die Flaschen sind wohl, so steht es in der Beschreibung mit den falschen Ettiketten beklebt worden, und werden nun daher zum Schnäppchenpreis von 3,44 Euro pro Flasche rausgehauen.

Weinvorteil schreibt über diesen edlen Tropfen: “Dieser Wein von Casa Bardonecca ist ein frischer und enorm fruchtiger Superiore Riserva, erzeugt aus reinen Sangiovese-Trauben. Wunderbare Aromen von Kirsche, Johannisbeere, Würzkräutern und Gewürzen duften einem aus dem Glas entgegen. Es folgt ein herrlich frisches und volles Geschmackserlebnis voll roter Frucht, Schokolade, Gewürzen und Vanille. Durch die 24-monatige Reifung im Eichenfass ist der Wein wunderbar im Gleichgewicht und es sind samtweiche Tannine entstanden. Langer, frischer und fruchtiger Abgang mit einer Spur Würzigkeit.”

  • Casa Bardonecca – Sangiovese di Romagna DOC Riserva Superiore 2011
  • Italien, Emilia-Romagna DOC, Angelo Rocca
  • Rotwein Sangiovese (100%) trocken
  • Fassgereift 24 Monate
  • Alkoholgehalt: 13,5 %
  • Optimal bis: 2018, jetzt trinkreif
  • Verschlussart: Korken
  • Webseite: http://www.roccavini.com/

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

3 Comments
  1. Wein kommt mit Miniplastikkorken (Welcher hochwertige Italiener hat so was?), rückseitiges Etikett weist ihn als niederländische Abfüllung aus.
    Weinvorteil bestätigt dies auf Nachfrage. (sehr fragwürdig)
    Entschuldigt sich für die “Irritation” die bei mir entstanden ist.
    Zugesagter Bericht der Qualitätsabteilung steht nach 2 Monaten immer noch aus.
    Solche fragwürdigen Storys gibt es bei Hawesko, Jacques und co. nicht.

  2. Seltsame Story…für eine Preisdifferenz von 10,– pro Flasche wird jeder Betriebswirt ohne Umschweife umetikettieren lassen.

  3. Ob man den mit falschen Etiketten überhaupt in Verkehr bringen darf? Sehr mysteriös.

    Hinterlasse einen Kommentar