[SICHERHEITSWARNUNG] Datenklau bei Ebay – Bitte ändert euer Passwort!

Gerade hört und liest man es überall: Ein paar Bösewichte haben bei Ebay Zugriff auf die Benutzerdatenbank erlangt und sind so an persönliche Daten wie Namen, Adressen, Passwörter usw. gekommen.

Eigentlich berichten wir hier ja nur über Schnäppchen, aber da die meisten von Euch sicher einen Ebay-Account haben, halte ich die Info hier für angebracht.

Auch wenn laut den aktuellen Berichten „nur“ die Ebay-Konten und nicht etwa die Paypal-Zugangsdaten betroffen sind, solltet Ihr schleunigst euer Ebay-Passwort ändern.

Wer die gleichen Zugangsdaten auch für andere Seiten verwendet, sollte zur Sicherheit auch dort sein Passwort ändern – denn wer sich persönliche Daten von Ebay-Nutzern ergaunert, hat sicher nichts Gutes im Sinn.

Den Link um Euer Passwort zu ändern findet Ihr in Mein Ebay unter Persönliche Daten.

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche.
Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

17 Kommentare
  1. Antworten
    Dr. Tiki 21. Mai 2014 um 19:30 Uhr

    Diese idiotischen Hacker. Erst bei der SSL-Lücke gewechselt, jetzt schon wieder. Und natürlich noch mehr Spam. Gerade von eBay hätte ich ein höheres Schutzniveau erwartet (und verlangt). Sauladen.

  2. Antworten
    Rohrspatz 21. Mai 2014 um 19:40 Uhr

    Das wird zur langsam Seuche – wenn die Hacker verstehen, an die Datenbanken großer Shops und anderer wichtiger Webseiten zu kommen, ohne dass die Betreiber es ggf. mitbekommen, nützt auch die ganze PW-Änderei nichts…und plötzlich sind tausende Konten leer…

  3. Antworten
    Frosch 21. Mai 2014 um 19:46 Uhr

    Danke für die Info!

  4. Antworten
    Sabine Voigt [iOS] 21. Mai 2014 um 20:17 Uhr

    Vielen Dank für die Info!

  5. Antworten
    Xyzfgt [iOS] 21. Mai 2014 um 20:22 Uhr

    Frechheit das Ebay diese Meldung nichtmal auf die Startseite setzt!!!

    • Antworten
      Dr. Tiki 21. Mai 2014 um 20:57 Uhr

      Noch besser ist ja, dass der Datenklau zwischen Februar und März war und ebay SEIT ZWEI WOCHEN informiert ist. Jetzt erst damit an die Presse zu gehen (ohne Emails an alle Nutzer) ist eine riesige Frechheit! Danke Snipz, ohne euch hätte ich es vielleicht erst n bisschen später erfahren.
      Nutzer berichten schon von Verkäufen von Fake-Artikeln über den eigenen Account. Der Betrag soll an den Hacker gehen, die Ware gibts ja nicht also klagt der Käufer die Ware beim gehackten User ein.

      • Antworten
        Hansl [iOS] 22. Mai 2014 um 00:04 Uhr

        News über Snipz – hat auch was

  6. Antworten
    Thanatos [iOS] 21. Mai 2014 um 20:27 Uhr

    Sänk juhh;-)!!

  7. Antworten
    HummingB 21. Mai 2014 um 20:30 Uhr

    Aber im Sinne der Sicherheit sollte doch lieber jeder Ebay direkt Aufrufen ohne spezielle Direktlinks ;)

  8. Antworten
    Mishumo [iOS] 21. Mai 2014 um 20:34 Uhr

    Hab es vorhin im Radio gehört und soeben das Passwort geändert.

  9. Antworten
    UdoBerlin [iOS] 21. Mai 2014 um 21:02 Uhr

    Mann ey!
    Wenn ich einen von diesen Nerds zu fassen kriege, dann brech ich dem jeden Finger einzeln!
    Diese ganze scheiß Passwortänderei!
    Wer soll sich den ganzen Scheiß noch merken?

  10. Antworten
    KD 21. Mai 2014 um 22:11 Uhr

    speichert jetzt ebay usa alle pw (server usa) oder ebay Deutschland (server europa)?
    snipz hat auch nen server in usa stehen, seit wann denn das :-) lol ?

    • Antworten
      Tobias 21. Mai 2014 um 22:36 Uhr

      ich habe mal gelesen, dass bei Ebay die Datenbanken ein mehreren Datacentern in den USA liegen und statische Inhalte von „lokalen“ Servern im jeweiligen Land ausgeliefert werden.

      Unsere Server stehen übrigens in Deutschland (auch wenn man meinen könnte, dass Sie in den USA stehen)

  11. Antworten
    Laßt mich Arzt ich bin durch [iOS] 21. Mai 2014 um 22:11 Uhr

    Mein Passwort is Save : 12345 darauf kommt keiner

  12. Antworten
    Gast0815 [iOS] 21. Mai 2014 um 22:29 Uhr

    Danke! Ohne euren Link wäre ich noch nicht einmal auf die Seite gelangt, auf der die Daten geändert werden können. „meine Daten“ war nirgends zu finden :-(

    • Antworten
      Tobias 21. Mai 2014 um 22:43 Uhr

      Ich hab auch erstmal gesucht, deswegen dachte ich mir der link könnte durchaus nützlich sein ^^

  13. Antworten
    lars 22. Mai 2014 um 01:03 Uhr

    nur wird das ändern des passwortes nur wenig nützen, da der datenklau bereits ENDE FEBRUAR war – warum erst jetzt die meldung kommt, weiss wohl nur ebay!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen