[ROUTER] Vodafone W-LAN und DSL-Router Easybox 802 sim- und netlockfrei nur 10,44 Euro inkl. Versand

Likes0
10,44 20

Heute gibt es mal wieder der Vodafone Router Easybox 802 (W-LAN DSL-Router, sim- und  netlockfrei, 3 x USB-Anschluss, 4 x Ethernet Anschluss, integrierter DSL Splitter) nur 10,44 Euro inkl. Versand.

Auf den Preis kommt ihr durch den Gutscheincode 6sparen. Der nächste Preis im Preisvergleich liegt hier bei 19,99 Euro, danach 29,- Euro – ist abr beides dergleiche Händler und taugt somit als Preisvergleich nichts.

Es lassen sich hier Festplatten anschließen, Drucker betreiben, UMTS-Signale über WLAN verteilen, uvm… Der Router ist frei konfigurierbar und somit auch für Telekom oder 1&1 etc. nutzbar. Auf gut Deutsch: Der Router bekommt sein Internet z.B. über eine DSL-Leitung und verteilt es dann per Wlan auf alle Rechner und Notebooks im Haushalt! Ist kein DSL vorhanden, kann man auch einen UMTS-Stick einstecken und Internet über UMTS bekommen!

  • Drahtlose Technologie: Wireless N
  • Port-Geschwindigkeit: 10/100
  • USB zum Datenaustausch: Ja
  • Eingebautes Modem: Ja
  • Anzahl der Ports: 4-port
  • Vodafone-Branding, Sim- und Netlockfrei
  • DSL Router und Telefonanlage, Anschluss für 3 analoge und bis zu 8 ISDN Endgeräte, WLAN-N Standard
  • 3x USB 2.0 Anschluss, 4x Ethernet Anschluss
  • Firewall für Ihre Sicherheit, Integrierter DSL Splitter
  • Unterstützt netzseitig analoge und ISDN Festnetzanschlüsse

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

16 Kommentare
  1. Antworten
    Speedy 21. Februar 2013 um 11:58 Uhr

    Fubktioniert hier jeder beliebige UMTS Dongle??

    • Antworten
      siegbert 24. April 2013 um 11:41 Uhr

      Ich nutze die Box seit 4 Wochen mit einer Aldi – Talk Simkarte und im Wechsel einen Huawei 160 (Aldi Original) sowie einen Huawei 172 Stick.
      Seit einem Firmwareupdate läuft das Ding permanent durch.
      Ohne Probs.

  2. Antworten
    Herbert 21. Februar 2013 um 17:41 Uhr

    Easybox? Die würde ich nichtmal geschenkt nehmen. Selten habe ich mich mit so einem Müll rumärgern müssen als in den 2 Jahren Vodafone DSL mit eben dieser Easybox. Da ist buchstäblich jede 10 Jahre alte Fritzbox 1000mal besser, in absolut jeder Hinsicht.

  3. Antworten
    olaf [iOS] 21. Februar 2013 um 17:58 Uhr

    Kann es denn auch mal ein wenig differenzierte Kritik sein?
    Was hat nicht funktioniert?
    War die Bedinung schlecht?
    Oder der Service?

    • Antworten
      out4fame 21. Februar 2013 um 18:48 Uhr

      die easybox ist mega leicht zu knacken,der Support ist grottig,Updates sind eine Herausforderung.die signalstärke kann man in die Tonne kloppen

      • Antworten
        Springer 22. Februar 2013 um 23:02 Uhr

        „19,99 Euro inkl. Versand“ und „Support“ haben wollen…
        „mega leicht zu knacken“ Quelle?

        • out4fame 24. April 2013 um 17:47 Uhr

          Quelle :gidf ;) und ich sitz bei nem großen Telekommunikationsunternehmen und bin im technischen Bereich eingesetzt. die easybox war/ist durch einfache kniffe auslesbar also alles Datenvolumen etc. lieber Huawei für nen guten Kurs schießen oder nen ähnliches Gerät.
          ich selbst nutze eine fritzbox

  4. Antworten
    Werner2337 [iOS] 21. Februar 2013 um 19:51 Uhr

    Also ich habe die Box seit ein paar Wochen im Einsatz, weil mein alter speedport abgekackt ist. Funktioniert problemlos mit Telekom. 2 x VoIP Telefone sind angeschlossen, alles Super.

  5. Antworten
    PezerPan 15. Januar 2014 um 10:12 Uhr

    Wo sind den Updates eine Herausforderung? Firmware Laden und installieren.
    Schalte wps ab und somit sollte sich die Sicherheit auch merklich erhöhen. Habe die Box seit zwei Jahren im Einsatz. Keine Ausfälle bisher.

    • Antworten
      PezerPan 15. Januar 2014 um 10:14 Uhr

      Also die 803. aber wird sich von der Sicherheit nicht merklich unterscheiden.

  6. Antworten
    Proteinshakepower 15. Januar 2014 um 11:29 Uhr

    Ja gehts noch papalapap:( es ist gut da kann mann fei ned meggern wenn mann bedenkt das das teil in südirak produziert wurde wo die parlamentarische rechte von unesco wild getreten wird und die nachbarn freuen sich wenn sich 2 streiten. Markus Schenkenberg kocht auch nur mit Wasser hat er gesagt der Innenminister von kabul als er die Koalitionstage nach Brüssel verschoben hat. Damals war sein arm in gibbs weil er sls skater unterwegs war. Als kauft den Rotz und schaut das ihr alle den Rotz benützt. So einen Rotz benutze uch seit jahren. Mit freundlichen Grüßen Jörg

  7. Antworten
    Unbekannt777 15. Januar 2014 um 12:36 Uhr

    Hallo, was jemand ob das Gerät die 16.000 er Leitung Schaft, mein Schwager braucht gerade eine die min. die 16.000 Schaft.
    Preis ist natürlich hot.

    • Antworten
      qx_ [iOS] 15. Januar 2014 um 13:23 Uhr

      Ja, da ADSL2 fähig.

      • Antworten
        Unbekannt777 15. Januar 2014 um 15:07 Uhr

        Danke

  8. Antworten
    Unbekannt777 15. Januar 2014 um 12:38 Uhr

    Der IST bei der Drosselkom.

  9. Antworten
    TommiN [iOS] 15. Januar 2014 um 13:29 Uhr

    Die Box ist Mist für jeden mit einem Haus / größerer Wohnung!

    Bei mir ist die WLan Reichweite seit Jahren ein riesen Problem und bunkerdicke Wände haben wir nicht (Gasbetonsteine).

    Hinzu kommen bekannt Netzwerkprobleme mit der PS3 etc. Holt euch ein Konkurrenzprodukt!

    MfG!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen