[KAUFHOF] WMF-Schnäppchen! WMF ProfiSelect Topfset 6-teilig (5 Töpfe, 1 Pfanne) nur 116,10 Euro inkl. Versand

Likes0
116,10

Galeria-Kaufhof entwickelt sich in letzter Zeit zum Schnäppchenlieferanten No.1! Heute gibts neben den absoluten Kaffee-Knallern jetzt das WMF ProfiSelect Topfset 6-teilig für nur 116,10 Euro inkl. Versand.

Andere gehen her und zählen jeden Deckel und soweit einzeln, nein hier sind es 5 Töpfe und 1 Pfanne und man nennt es ehrlich 6teilig – find ich gut!

Wie komm ich auf den Preis? Der Rabatt wird nach Gutscheineingabe im Warenkorb abgezogen. Den 10% Gutschein bekommt ihr durch den aktuellen 10% Newsletter-Gutschein den ihr einfach beantragt und nach einer Bestätigungs E-Mail dann direkt angezeigt bekommt.

Ansonsten nehmt ihr einfach den 10,- Euro Rabattgutschein GK5931YZ.

Das Topfset ist aus Cromargan und für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet.

Das 6-teilige ProfiSelect Topfset besteht aus:

  • Bratentopf 20 cm mit Deckel
  • Fleischtopf 16 cm mit Deckel
  • Fleischtopf 20 cm mit Deckel
  • Fleischtopf 24 cm mit Deckel
  • Stieltopf 16 cm
  • Pfanne 24 cm

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

4 Kommentare
  1. Antworten
    Harald32 [iOS] 13. Januar 2014 um 20:44 Uhr

    Topf-Inflation bei Snipz.

  2. Antworten
    KK 13. Januar 2014 um 22:21 Uhr

    hab grad was gefunden…. dachte immer wmf gehts gut…. gibts ja auch bei mm

    Zitat:

    Seit vielen Jahren ist die Traditionsfirma WMF nun schon im Besitz von Investoren. Momentan gehört sie dem Finanzriesen KKR aus New York, an dem auch Blackrock beteiligt ist. Wolfgang und Markus Lutz beklagen, dass die Arbeitsbedingungen seit der Übernahme immer schlechter geworden sind. Von 7.000 Mitarbeitern sind noch 1.600 übrig geblieben, ein Großteil der Produktion ist nach Asien verlegt worden.

    weiter lesen: http://web.de/magazine/finanzen/wirtschaft/18510302-us-finanzkonzern-blackrock-zeigt-geld-regiert-welt.html#.A1000145

  3. Antworten
    Joerg 13. Januar 2014 um 23:52 Uhr

    Jetzt ist aber genug. Ich kann keine Töpfe mehr sehen.

    • Antworten
      Pistazienknabberer [iOS] 15. Januar 2014 um 11:41 Uhr

      Halt die Fresse Joerg :)

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen