[IBOOD] Preisfehler? Samsung 55″ LED Ultra HD-Fernseher (200Hz, DVB-T/C/S2, CI+) nur 1208,90 Euro inkl. Versand

1208,90 1829,94 Zum Deal
1208,90 1829,94 Zum Deal

++ PREISFEHLER!? ++    Ob das ein Preisfehler ist? Der Preis ist eigentlich zu gut um wahr zu sein.

Bei iBood bekommt ihr gerade den Samsung UE55HU6900 55″ LED Ultra HD-Fernseher (Ultra HD, 200Hz, DVB-T/C/S2, CI+, WLAN, Smart TV, HbbTV, Sprachsteuerung) für nur 1208,90 Euro inkl. Versand.

Der beste Preis laut Vergleich liegt bei 1829,94 Euro inkl. Versand – eine unglaublich gute Ersparnis von 621,04 Euro.

  • Typ: LED-Backlight Fernseher mit 139 cm (55 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD) / Bildwiederholrate: 200 Hz CMR
  • Empfang: DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S2 (Satellit), CI+, WLAN
  • Features: Quad Core Prozessor, Ultra HD Upscaling, DTS Studio Sound / DTS Premium Sound 5.1, Sprachsteuerung, Screen Mirroring
  • Lieferumfang: Klassische Fernbedienung + Smart Touch Fernbedienung inkl. Batterien, Samsung IR Blaster, Stromkabel, Anleitung

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt. Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

7 Kommentare
  1. Hat jemand schon Erfahrung mit dem Gerät? Habe leider keinen Testbericht finden können!

    • Ist aktuell aus der 2014er “Kollektion”, Verkaufsstart war ja erst im Mai. Bei den Briten gibt es ein paar erste Tests.
      Der Preis ist Prima, allerdings kann das Teil kein 3D.

  2. Wenn ich jetzt doch nur 1200€ in der Portokasse hätte… Ach ja und nochmal 500€ für das passende Equipment. Ach und n größeres Wohnzimmer bräuchte ich dafür wohl auch… Aber sonst: gutes Angebot. ;-)

  3. UHD, wird doch noch gar nirgends angeboten. 2 Jahre warten, dann gibts die passenden Sendungen und das Gerät zum halben Preis.

  4. Das Geld für den 4K TV kann man sich getrost sparen. Es gibt keinen Content in 4k. Weder einen Fernsehsender, noch anderweiteitige 4k Daten. Daran wird sich mit Sicherheit so schnell auch nichts ändern, denn es gibt nur eine Handvoll Filme, die überhaupt in 4k gedreht worden. Man kann also maximal hochskaliertes HD schauen. Dann lieber für die Hälfte einen 3D fähigen 55″er ;-)

    • Wenn der 3D könnte, würde der Sinn machen. Da bei 3D je nach Verfahren z.B. bei passiven Polfilterbrillen die Auflösung halbiert wird, anstatt 1920 kriegt man 960 als Auflösung beim Full-HD zusehen, würde das beim UHD die Hälfte von 3840 sein.
      Man braucht also UHD um 3D in Full-HD sehen zu können.
      Außerdem soll der Hochskalierte Inhalt besser aussehen als unter Full-HD und vielleicht gibts ja doch irgendwann Inhalte in UHD

  5. Gäbe ein tolles externen Display, wird von Macbook Pro (auf dem ich das hier gerade schreibe) über HDMI unterstützt…

    http://support.apple.com/kb/ht6008

    Hinterlasse einen Kommentar