10,- Euro Gedenkmünze „Dornröschen“ für nur 5,95 Euro inkl. Versand bestellen

Testergebnis0

10,- Euro für nur 5,95 Euro kaufen. Wenn das kein Schnäppchen ist… Bei MDM könnt ihr gerade die 10,- Euro Gedenkmünze „Dornröschen“ für nur 5,95 Euro inkl. Versand vorbestellen.

Es handelt sich bei der Münze zwar um ein akzeptiertes Zahlungsmittel, aber nicht jede Supermarktkassiererin wird die Münze auch als solches erkennen fürchte ich… Einen Testbericht zu einem versuchten Einkauf findet ihr HIER.

Hinweis: Die Auslieferung der Münze erfolgt erst am 12.02.2015… Der Händler schreibt außerdem: „Diese Gedenkmünze wird in der beliebten Sammlerqualität „Stempelglanz“ (st) in Kupfer/Nickel und in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ (PP) in Silber (625/1000) ausgegeben. Sie erscheint mit dem Prägezeichen „D“ aus der staatlichen Münze Berlin.“

Ich bin Lukas und bin seit mittlerweile über 5 Jahren ein Teil des Snipz-Teams. Ich bin großer Fan von guten Filmen, Technik-Schnäppchen und verschiedenen Gadgets, aber sage auch zu Schnäppchen aus der Modewelt nicht nein.

14 Kommentare
  1. Reply
    exhunter [iOS] 11. Oktober 2014 um 10:37 Uhr at 10:37

    Ich nehme dann 1000 Stück und hab dann 4500€ gewinn gemacht

  2. Reply
    plastefuchs 11. Oktober 2014 um 11:05 Uhr at 11:05

    laut website geht nur 1 bestellung pro haushalt. musste ziemlich oft umziehen…

  3. Reply
    NickCroft [iOS] 11. Oktober 2014 um 11:36 Uhr at 11:36

    Wer garantiert, dass die Bank dafür 10€ rausrückt – ggf. erst in einigen Jahren?

    • Reply
      Dalli 11. Oktober 2014 um 11:52 Uhr at 11:52

      Na ganz einfach, Deutschland. Genauso wie sie jederzeit 2€ Münzen annimmt. .Ich würde mir eher sorgen machen ob der Händler sie auch rausrückt.

    • Reply
      Alexander 11. Oktober 2014 um 11:42 Uhr at 11:42

      10,- euro ist der wert. deine 2,- euro münzen werden auch imemr 2,- euro wert sein.

  4. Reply
    mw 11. Oktober 2014 um 11:37 Uhr at 11:37

    Daran kann man erkennen, was der Euro heutzutage noch wert ist – 40% Discount auf ‚legal tender‘ – verrückte Welt.
    Bin gespannt, was mein LIDL-Laden sagen wird, wenn ich damit Schokolade einkaufen gehen werde…
    BESTELLT!

    • Reply
      UdoBerlin [iOS] 11. Oktober 2014 um 12:24 Uhr at 12:24

      Ich denke eher, dass man daran erkennt, was eine Adresse bzw. Kundendaten heute wert sind… ;-)

  5. Reply
    Calimero 11. Oktober 2014 um 13:51 Uhr at 13:51

    MDM ? Waren das nicht die, die einem dann ungefragt Ware schicken ? Oder war das ein anderer Münzversand ?

    • Reply
      Adioz 11. Oktober 2014 um 14:36 Uhr at 14:36

      Die machen das auch. Steht aber eigentlich immer dabei. Also ist nicht bei allen Artikeln so

  6. Reply
    10 Euro Sammler 11. Oktober 2014 um 15:02 Uhr at 15:02

    So hab mal für jeden Deutschen Haushalt bestellt.

  7. Reply
    Fox75 [iOS] 11. Oktober 2014 um 19:02 Uhr at 19:02

    Ich nehme mal an das dies ein Preisfehler ist…

    • Reply
      -Schreiberling- [iOS] 12. Oktober 2014 um 09:13 Uhr at 09:13

      Kein Preisfehler. Ist eine ganz klassische Adresssammelaktion. Nur das diesmal scheinbar (nicht wie sonst üblich) kein automatisches Abo auf die folgenden Münzen abgeschlossen wird.

  8. Reply
    Conan 12. Oktober 2014 um 11:31 Uhr at 11:31

    MDM bitte sowas öfter mal an. Und schicken dann immer wieder Münzen und man kann sich dann darum kümmern wie die Münzen dann wieder zurück geschickt werden. Einfach austragen das keine mehr kommen wird meist ignoriert. Ich hab das 1 mal gemacht und dann immer die Annahme verweigert dann hat das schicken aufgehört.
    Übrigens sind das offizielle Zahlungsmittel, die angenommen werden müssen, Mann kann die Münzen auch auf jeder Bank holen, dann für 10€ und man hat keinen Stress.

    • Reply
      mw 16. Oktober 2014 um 14:32 Uhr at 14:32

      Nein, annehmen muß diese Münzen tatsächlich NIEMAND außer offziellen deutschen Geldinstituten. Siehe §2 Abs.2 des Münzgesetzes.

      Der ‚Gummi-Paragraph‘ hierzu ist lesenswert und zeigt, wie aufgeweicht deutsche Legislative heutzutage ist, wo alles nur scheinbar geregelt ist, aber letztendlich den Verbraucher außen vor läßt. Ist leider auch beim Geld selber nicht anders.

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Register New Account
Reset Password