[SNIPZ.DE ADVENTSKALENDER] 3. Dezember! Heute mitmachen und mit Snipz und ibattz eine ibattz iPhone Hülle mit Akku gewinnen!

Das 3. Türchen für Snipz Leser!

In diesem Jahr haben wir uns, zusammen mit vielen Sponsoren, für euch einen Adventskalender ausgedacht – jeden Tag gilt es eine kleine (und leichte) Aufgabe zu lösen, um an der Verlosung des Tagespreises teilzunehmen.

Was gibt es zu gewinnen?

Es gibt jeden Tag ein neues Gewinnspiel und somit jeden Tag einen neuen Preis zu gewinnen. Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost – Teilnahmeschluss für das Tagesgewinnspiel ist jeweils am Gewinnspieltag um 23:59 Uhr.

ibattzAm heutigen Dienstag gibt es eine iBattz iPhone Protection Hülle mit austauschbarem Akku im Wert von 59,95 Euro!

Das tolle an der Hülle für das iPhone 5 und 5s ist, dass hier der Akku nicht fest verbaut ist, sondern einfach ausgetauscht werden kann.

 

Hier kann man einfach Standardakkus für das Samsung Galaxy S3 verwenden, die man an fast jeder Straßenecke für ein paar Euro bekommt.

Über die Auto-Power-Off Funktion wird der Ladevorgang abgeschaltet, sobald euer iPhone wieder voll geladen ist (die Ladefunktion kann natürlich auch jederzeit manuell ein- oder ausgeschaltet werden).

 

Wie kann ich teilnehmen?

Heute müsst Ihr nur einen Kommentar hinterlassen.

Unser heutiges Spiel lautet: Wo hättest Du einen Zusatzakku gut gebrauchen können?

Heute ist die Teilnahme am Gewinnspiel besonders einfach:

Postet einfach einen Kommentar zu diesem Artikel und erzählt uns, in welcher lustigen, verrückten oder kuriosen Situation euch mal der Handyakku im Stich gelassen hat. Es darf auch geflunkert werden ;-)

Viel Glück!

Hinweis:

Bitte gebt bei eurem Kommentar eine valide Email-Adresse ein – damit wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.

Ausgelost wird unter allen teilnehmenden Usern, nicht unter den Kommentaren – Mehrfachkommentare sind natürlich willkommen, erhöhen aber nicht die Gewinnchance.

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeschluss für das Tagesgewinnspiel ist jeweils am Gewinnspieltag um 23:59 Uhr.

Der Gewinner wird (soweit nicht anders angegeben) per Losverfahren an einem der folgenden Tage ermittelt und bekanntgegeben – der Versand der Gewinne erfolgt gesammelt kurz nach Weihnachten.

Der Rechtsweg und sonstige Gemeinheiten sind natürlich ausgeschlossen.

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de. Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt. Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe. Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

113 Comments
  1. Ich hätte einen ersatzakku gebrauchen können, als ich eines abends Jamie foxx in los Angeles begegnet bin und mein scheiß Akku 10 Minuten zuvor aus ging. Kein Foto :-/

  2. Bei mir ist es glaube ich der typische Anwendungsbereich eines Studenten. Man ist bereits seit morgens um halb zwölf in der Uni und bereits um drei ist der Akku wegen fehlendem WLAN leer vom Akku saugendem mobilen Internet.

  3. Ich hätte fast ein Nacktfoto von Cindy aus Mahrzahn bekommen, wenn dieser Kack-Akku nicht vorher ausgegangen wäre.

  4. Der start zur iss musste verschoben werden, da ich mein iphone laden musste (damit ich den flug mit angry birds spce überbrücken kann). Deswegen funktionierte die zündspule am triebwerk nicht. Jetzt stehe ich an der A2 versuche per Anhalter durch die Galaxis zur iss zu kommen.

    PS
    Akku 3%

  5. auf Mäusejagd nahe Rechlin habe ich leider die Kapazität überschätzt, oder meine Geschwindigkeit, so dass das Finale nicht gehoben werden konnte

  6. Ganz klar brauch jeder so ein Teil auf einemF estival.

  7. Bei einer Panne auf der A42 musste ich den Pannendienst anrufen, was gerade noch geklappt hat.
    Den Rückruf zur Terminbestätigung konnte ich nur empfangen, indem ich mein Handy mit meinem ebenfalls fast leeren Notebook verkabelt habe.
    Es sah wohl “komisch” aus, wie ich mit Laptop und Handy verkabelt auf dem Standstreifen stand und auf den ADAC gewartet habe ;)

  8. Viel zu betrunken in einer fremden Stadt mit einer Bekannten versucht mit der Bahn zu fahren. Beide eingepennt, an der Endstation rausgeworfen worden. 10km ausserhalb der City, letzter Bus war weg, Handy-Akku leer, Sie hatte keins dabei, Temperaturen um die 5 Grad und nur 1 Jacke dabei…
    Ergebnis: Akku leer = 1 Woche krank…

  9. Mein Akku war leer, als ich mit dem Flieger unplanmässig statt in Düsseldorf in Köln gelandet bin.
    Ich war also in Köln und meine Abholung in Düsseldorf war nicht zu erreichen :(

  10. Am Strand. Da vergessen die immer Steckdosen an den Liegestühlen für die iphone Nutzer einzurichten – was wäre man am Strand ohne sein Smartphone?

  11. Wenn der Arbeitstag im Büro mal wieder zu lang wird und man sich ein Schnäppchen nach dem anderen snipzt. Da passiert es ständig, dass ich mit <10% die Heimreise antrete, was echt unpraktisch ist bei der Situation mit den Zügen im Moment... Ständig Verspätungen und dann kein Strom zum snipzen, zocken und Musik hören? Ein no go!

1 2 3

    Hinterlasse einen Kommentar