[MOBILFUNK-PÄMIEN-ÜBERSICHT] Knaller: Klarmobil Simkarten mit bis zu 23,- Euro Amazon Gutschein für nur 4,95 Euro!

Deal Score0

Zeit für eine neue Übersicht mit Prepaidkarten!

Aktuell gibt es einen echten Knaller – die Klarmobil Simkarte mit bis zu 23,- Euro Amazon Gutschein für nur 4,95 Euro!

Die Abwicklung läuft wie folgt:

  1. Nach dem Sofortkauf erhaltet Ihr einen Link über den Ihr direkt bei Klarmobil euer Starterset bestellt.
  2. Die 4,95 Aktionspreis müssen nicht an den Händler gezahlt werden, sondern nur einmalig an Klarmobil
  3. Nach erhalt der Klarmobil Rufnummer und Kartennummer sendet Ihr diese per Email an den Händler
  4. Anschließend erhaltet Ihr die Amazon Gutscheine vom Ebayhändler

Wichtig! Da es sich bei Klarmobil um sogenannte Postpaid-Karten handelt, gilt es ein paar Punkte unbedingt zu beachten, damit die Rechnung auch aufgeht! Wer die Karte benutzen möchte, muss nichts weiter beachten. Wer es auf die Prämie abgesehen hat, sollte folgende Punkte beachten:

  • Der Anspruch auf die Prämie verfällt, wenn Innerhalb von 2 Monaten nach Abschluss gekündigt wird.
  • Ab dem 4. Monat erhebt Klarmobil eine “Kontopflegegebühr” von 1,- Euro, wenn der monatliche Umsatz nicht über 3,- Euro liegt.
  • Wenn Ihr die Karte nicht nutzen möchtet, sendet Eure Kündigung also bitte im 3. Monat an Klarmobil. Das geht übrigens auch unkompliziert über den Service-Chat auf Klarmobil.de oder mit einer Email an service@klarmobil.de.

Wir haben zusätzlich mal die Angebote für Congstar, Callmobile und debitel light Karten anhand von Amazon Gutscheinen als Prämie gegenübergestellt (man kann natürlich jeweils alternativ auch verschiedene Speichersticks, SD-Karten usw. wählen).

Callmobile Clever 9
Congstar Debitel light
Kosten der Karte: 2,95 Euro Kosten der Karte: 9,99 Euro Kosten der Karte: 1,95 Euro
Prämienhöhe: 15,- Euro Prämienhöhe: 15,- Euro Prämienhöhe: 14,- Euro
nach 3 Monaten 1,- Euro Administrationsgebühr bei Nichtnutzung -> muss gekündigt werden
dauerhaft kostenlos nach 3 Monaten 1,- Euro Administrationsgebühr bei Nichtnutzung -> muss gekündigt werden
Verbindungskosten: 10 Freiminuten pro Monat, 9 Cent pro Minute/SMS in alle Netze Verbindungskosten: 9 Cent pro Minute/SMS in alle Netze Verbindungskosten: 8 Cent pro Minute/SMS in alle Netze
keine Schufa keine Schufa keine Schufa
Effektiver Gewinn: 12,05 Euro Effektiver Gewinn: 5,01 Euro Effektiver Gewinn: 11,05 Euro

Fazit:

Am interessantesten ist aktuell wohl die Callmobile Clever 9 Simkarte mit einer Top-Prämie von 15,- Euro für nur 2,95 Euro und 10 Freiminuten pro Monat (jede weitere Minute/SMS nur 9 Cent). Damit macht man effektiv über 12,- Euro Gewinn und bekommt auch noch einen echt attraktiven Tarif on Top!

Der einfachste Weg zu 5,- Euro Gewinn:

Mit der Congstar Karte hat man keine Umstände, aber auch „nur“ einen Gewinn von gut 5,- Euro. Dafür gibt es hier wirklich keine Stolperfallen oder versteckte Kosten und man kann die Karte auch einfach im Schrank liegen lassen.

Für die Debitel Simkarte gilt prinziell das Gleiche wie für Callmobile, hier ist aber die Prämie etwas niedriger.

Bei Klarmobil ist der rechnerische Gewinn mit bis zu 18,05 Euro am höchsten., dafür muss man die Karte kündigen, wenn man sich nicht mehr nutzen möchte, damit keine Administrationsgebühren anfallen (das geht allerdings in beiden Fällen auch bequem online über den Servicechat bzw. das Kundencenter.

Insgesamt würde ich den Aufwand für die Bestellung und teilweise die Kündigung der Karten auf ca. 1 Stunde schätzen – dessen sollte man sich also bewusst sein.

Wie gehe ich vor?

Die Abwicklung ist denkbar einfach: Man kauft jeweils über Ebay die Simkarte – der Betrag wird normalerweise nicht an den Händler, sondern direkt an den entsprechenden Telefonanbieter gezahlt – eine Mail mit Anleitung dazu erhält man nach dem Kauf auf Ebay. Dann schickt man die Email-Auftragsbestätigungen weiter an den Ebayhändler und dieser schickt die Prämie raus – fertig.

Welchen Haken gibt es bei der Sache?

Am unproblematischsten sind hier die Congstar Karten – hier handelt es sich wirklich um eine klassische Prepaid-Karte, die man theoretisch in der Schreibtischschublade vergammeln lassen kann. Es macht natürlich trotzdem Sinn diese nach 2-3 Monaten wieder zu kündigen – damit man Aktionen wie diese hier auch in Zukunft wieder wahrnehmen kann.

Bei der Bestellung aller Karten sollte man zudem darauf achten, dass man keine zusätzlichen Optionen hinzubucht.

Anders sieht es bei Callmobile  und Debitel aus.

  • Debitel und Callmobile berechnen eine Administrationsgebühr in Höhe von 1,- Euro pro Monat, wenn innerhalb von 3 Monaten kein Umsatz in Höhe von 6,- Euro erzielt wird (siehe Punkt 4.13 in den Bedingungen) – dank der 12,- Euro Starguthaben ist das aber kein Problem. Bei einem Widerruf oder der Kündigung in den ersten 2 Monaten verfällt der Anspruch auf die Prämie und der Händler kann diese zurückfordern. Hier sollte man also wie folgt vorgehen: Wollt Ihr die Karten nicht dauerhaft nutzen, verbraucht einfach mindestens 6,- Euro vom Startguthaben und kündigt nach Ablauf der zwei Monate bequem per Klick im Callmobile Kundencenter!

Wichtig bei allen Karten:

  • Der Anspruch auf die Prämie verfällt, wenn Innerhalb von 2 Monaten nach Abschluss gekündigt wird. Also bitte denkt daran, dass Ihr die Kündigung nicht in den ersten beden Monaten abschickt, sonst muss die Prämie zurückgeschickt werden.

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche.
Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

5 Comments
  1. Reply
    marvgrh 15. Dezember 2013 um 23:01 Uhr at 23:01

    Kann man das Klarmobil Angebot wahrnehmen, auch wenn man die Aktion schon einmal genutzt hat?

    • Reply
      Tobias 15. Dezember 2013 um 23:10 Uhr at 23:10

      Versuch macht klug :-) Mehr als ablehnen können Sie dich ja nicht.

  2. Reply
    Besucherpete 15. Dezember 2013 um 23:17 Uhr at 23:17

    Ich hab das schon ein paar Mal erfolgreich durchgezogen – aber nun hab ich wohl das Limit erreicht, jedenfalls haben sie meinen Antrag jetzt erstmalig abgelehnt.

  3. Reply
    Yannic 15. Dezember 2013 um 23:29 Uhr at 23:29

    Hallo,

    hatte bereits vor einigen Monaten jeweils 2x callmobile & klarmobil bestellt! Callmobile ist bereits gekündigt, klarmobil aber nicht… Kann ich nun trotzdem mehrere klarmobil-karten bestellen? Wieviele sind unproblematisch?

    Angenommen ich telefoniere gar nicht & nach dem 3. Monat fällt 1€ Gebühr an, so kann ich doch trotzdem kündigen ohne dass ich effektiv zahlen muss, richtig? Also mein Guthaben würde nur bis zur Kündigen sinken!?

    Danke schonmal für eure Antworten :)

    • Reply
      Auer 16. Dezember 2013 um 11:17 Uhr at 11:17

      max. 2 oder 3 Karten (siehe ebay-Beschreibung).

      Zu letztem Absatz: Ja und Ja.

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password