[EBAY WOW] Medion Akoya P6640 MD 99220 Notebook i3-3120M 39,6 cm/15,6″ Win 8 1 TB HDD 8 GB für nur 333,- Euro inkl. Versand

Testergebnis0
333,- 460

Wieder da! Als drittes WOW des Tages bekommt ihr heute das Medion Akoya P6640 MD 99220 Notebook i3-3120M 39,6 cm/15,6″ Win 8 1 TB HDD 8 GB für nur 333,- Euro inkl. Versand.

Im Preisvergleich kostet das Modell sonst mindestens 459,95 Euro – hier lassen sich also gute 126,95 Euro sparen.

Hinweis: Es handelt sich (wie fast immer bei solchen Angeboten von Medion) um B-Ware, also wahrscheinlich Ware aus Kundenrückläufern die technisch aber einwandfrei sind.

Ich denke ein ganz ordentliche Angebot für einen solchen Rechner mit Office-Qualitäten. Wer mehr brauch, muss leider in anderen Preisklassen suchen…

Hier die technischen Details:

  • CPU: Intel Core(TM) i3-3120M Prozessor
  • Betriebssystem (OEM Version):Windows 8
  • Taktfrequenz: 2.5 Gigahertz
  • Arbeitsspeicher Kapazität: 8.0 Gigabyte
  • Festplattenkapazität: 1.0 Terabyte
  • Bildschirmdiagonale: 39,6 cm (15,6″)
  • Auflösung: 1366×768 Pixel
  • Bildschirmtyp: matte Oberfläche (non-glare)
  • LED Backlight: ja
  • Seitenverhältnis: 16:9
  • Grafik: NVIDIA GeForce GT 740M
  • Optische Laufwerke: Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung
  • Sound: High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern Dolby Home Theater® v4 zertifiziert
  • Bluetooth: integrierte Bluetooth 4.0-Funktion

Ich bin Lukas und bin seit mittlerweile über 5 Jahren ein Teil des Snipz-Teams. Ich bin großer Fan von guten Filmen, Technik-Schnäppchen und verschiedenen Gadgets, aber sage auch zu Schnäppchen aus der Modewelt nicht nein.

5 Kommentare
  1. Reply
    Maik 18. Oktober 2013 um 00:36 Uhr at 00:36

    Es handelt sich um B-Ware. 12 Monate Garantie.

  2. Reply
    mw 18. Oktober 2013 um 10:14 Uhr at 10:14

    Finger weg von MEDION Notebooks!
    Auch als billigere B-Ware sind sie nichts wert, da sie katastrophal verarbeitet sind, mit Sollbruchstellen in vielen Bereichen (Akku, Videokarte, Tastatur, Touchpad…).
    Ich habe noch tlw. 15 Jahre alte Dells im Einsatz, aber mein MEDION ist nach 4 Jahren ein Totalausfall, bei privater maessiger Benutzung.

    KEIN SCHNAEPPCHEN!

    • Reply
      Horst 28. November 2013 um 10:16 Uhr at 10:16

      Wie man evtl weiß gehört Medion seit einiger Zeit zu Lenovo.

      Bei denen werden die Laptops qualitativ immer besser steigen allerdings preislich in höhere Lagen, vor Allem die Y-Modelle.

      Medion sind nun mal halt Lapis vom Discounter. Sollbruchstellen ( das sind Stellen, an denen das Material bei Belastung zuerst bricht ) könnten natürlich sein hätten aber auch einen Sinn, wenn es gilt nur Kleinteile bei einem Gehäuseschaden auszutauschen und nicht gleich das ganze Chasis.

      PS: 15 Jahre alte Dells…………. das geht heut im Standardgebrauch gar nicht mehr. Mein 11 Jahre altes Compaq Evo N620c mit 7200er Platte und nem Pentium M 1,4 GHz ist für heutige Anwendungen, auch unter W7, einfach ZU LANGSAM und kann die Fülle an Daten nicht mehr verarbeiten

    • Reply
      Dave-133 [iOS] 28. November 2013 um 02:00 Uhr at 02:00

      Also für diesen Preis kauf ich mir in vier Jahren wieder ein neues

  3. Reply
    Bughunter 28. November 2013 um 09:05 Uhr at 09:05

    Ich hab mir den gleichen Bestellt, war ja schon öfterst drin. Lüfter brummt extrem laut, als wenn er irgendwo schleifen würde (wenn man auf Gehäuse drückt wirds richtig laut – drinen sieht alles i.O aus) . Jetzt ist die Überlegung zurück zu schicken, nach dem man ihn eingerichtet hat. Rückschein wird einem nicht zugeschickt vom Medionsupport -> das war definitiv mein letzter Laptop von denen. Auch zu dem Preis

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password