[AMAZON] Warehousedeal! Nike+ SportWatch GPS Laufuhr powered by TomTom, mit Schuhsensor, Modell 2012 für nur 105,98 Euro inkl. Versand

105,98 140 Zum Deal
105,98 140 Zum Deal

**UPDATE** Die schwarze Version der Uhr gibt es in den Warehousedeals gerade für 105,98 Euro inkl. Versand!

Bei Amazon in den Warehousedeals bekommt ihr gerade die Nike+ SportWatch GPS Laufuhr powered by TomTom, mit Schuhsensor, Modell 2012 für nur 108,36 Euro inkl. Versand.

Im Preisvergleich kostet das Modell sonst mindestens 140,- Euro – hier lassen sich also gute 32,- Euro sparen.

Amazon Sterne Die Amazon Kunden vergeben im Durchschnitt 4 von 5 möglichen Sternen.

Was ist ein Warehousedeal? Wie immer bei den Warehousedeals können kleine optische Mängel am Produkt vorliegen, meistens hat aber nur die Verpackung eine Macke. Hier werden Produkte in den Zuständen “Gut”, “Sehr gut” und “Wie neu”. Wenn der Zustand mal nicht stimmen sollte, geht die Uhr eben kostenfrei wieder zurück.

Die Uhr ist echt genial – ihr habt hier die Möglichkeit die Uhr via App mit eurem Smartphone zu verbinden. Außerdem bekommt ihr einen Schrittsensor dazu, den ihr z.B. in die NIKE Free einbauen könnt.

Hier die Details in der Übersicht:

  • der Akku lässt sich stets optimal aufladen
  • wählen Sie verschiedene Einstellungen für die Uhr
  • laden Sie Updates herunter, um die GPS-Genauigkeit zu verbessern
  • laden Sie Leistungsverbesserungen und neue Funktionen herunter
  • laden Sie Laufdaten nach dem Lauf auf nikeplus.com hoch

tobi.j

Hi! Ich bin der 2. Tobi im Bunde und erst seit August 2012 dabei. Ab jetzt bin ich auch Teil des Snipz-Team und gehe für euch auf die Jagd nach neuen Schnäppchen jeglicher Art.

5 Comments
  1. Zitt: “Wenn der Zustand mal nicht stimmen sollte, geht die Uhr eben kostenfrei wieder zurück” …

    … und riskiert SO das man iwann seinen Account gesperrt bekommt. War ja gerade wieder übrall zu lesen!

    • Die Accounts wurden eigentlich nur bei unrealistischem Bestellverhalten gesperrt. Soll heißen, dass einige Leute meinten, dass Amazon ein kostenloses Leihhaus für teure Hardware ist. Wenn man ständig die 30 Tage voll auskostet und sich dann plötzlich “umentscheidet” darf man sich wohl nicht wundern…

    • Gerne wird der Satz bemüht, dass man etwas wie im Ladengeschäft ausprobieren kann. Genau dies tut man in jenem Beispiel welches Du heranziehst. Kaufe ich Secondhand schaue ich das auch erst an…

      Zumal das letzte Wort zu jenem Sperrverhalten von Amazon noch nicht gesprochen ist.

  2. Die Uhr ist totaler Schrott. Habe drei Exemplare gehabt und keine hatte nach kurzer Zeit einen Satelliten finden können. Die Verarbeitung ist nicht solide; die Abdeckung des Anschlusses ist bei einer meiner Uhren bereits beim zweiten Mal abgebrochen.
    Lieber ein günstiges Handy mit einem GPS-Empfänger holen, eine Laufapp installieren und mit einem Armband laufen gehen.

  3. Wie schimpfen sich denn diese Armbänder?

    Hinterlasse einen Kommentar