[NEW YORK] Mit Singapore Air von Januar bis März von Frankfurt nach New York Hin & Zurück ab 440,- Euro inkl. Steuern und Gebühren – auch andere Strecken!

Testergebnis0

Mit Singapore Airlines zwischen dem 6. Januar und dem 13. März nach New York schon ab 440,- Euro inkl. Steuern und Gebühren.

Was ich genial finde: es handelt sich hierbei um einen Direktflug von Frankfurt nach New York und wieder zurück. Wenn man mal billig einen Flug nach New York bekommt, dann meist über London oder dergleichen. Aber die Hetze durch die Terminals, das tue ich mir nicht mehr an. Entweder ich bleibe daheim – oder ich buche genau sowas hier.

Der A380 pausiert in der Zeit (wird der repariert?) und es wird die Boeing 777-300ER eingesetzt. Die Economy-Sitze sind jedoch die selben. Ich bin im März mit denen nach New York geflogen und ich muss sagen, besser bin ich wirklich noch nie Economy geflogen. Dazu kommen bei Singapore Airlines das gute Essen und die hübschen Flugbegleiterinnen.

  • Manchester ab € 140,-
  • New York ab € 440,-
  • Singapur ab € 540,-
  • Bangkok ab € 540,-
  • Manila ab € 540,-
  • Kuala Lumpur ab € 540,-

Hier die genauen Angebotsdetails:

Bedingungen für Manchester: Abflüge vom 06. Januar – 27. März 2013 , ab/bis München. Bedingungen für New York: Abflüge vom 06. Januar – 13. März 2013 ab/bis Frankfurt. Bedingungen für Singapur, Bangkok, Manila, Kuala Lumpur: Abflüge vom 11. Januar – 13. März 2013 ab/bis Frankfurt.

Die Tarife sind vom 16.-22.11.2012 verkaufbar und unterliegen weiteren Bedingungen und einer begrenzten Sitzplatzverfügbarkeit. Preisänderungen sind möglich. Sie können zu einem höheren Preis einen Flugschein inklusive Rail & Fly erwerben, allerdings nur im Reisebüro.

Die besten Sitzplätze kann man sich vorher beim Seatguru aussuchen. So kann man vermeiden, dass man neben der Toilette oder den Kleinkindern sitzt.

Extrem günstige, teilweise mehr als 50% reduzierte Hotelpreise findet Ihr bei Priceline und/oder Hotwire. Das Prinzip ist unterschiedlich, bei Priceline sagt Ihr, was Ihr für ein Hotel in einer bestimmten Kategorie zahlen wollt und die versuchen das dann dafür zu bekommen. Bei Hotwire gebt Ihr vor in welchem Stadtteil und welcher Sterne-Kategorie Ihr buchen wollt und man sagt Euch einen Preis. Den könnt Ihr annehmen und buchen und dann sagt man Euch das Hotel.

Priceline bietet neben vielen interessanten Angeboten ein absolutes Schnäppchenfeature: Name your own price! Hier gibt man vor, in welchem Stadteil einer Metropole man unterkommen möchte und entscheidet sich für die Anzahl der Hotelsterne. Nun gibt einem Priceline die Möglichkeit ein verbindliches Angebot zu machen. Verbindlich ist das Agebot dahingehend, dass wenn ein Hotel das Angebot annimmt es automatisch gebucht ist. Hierzu ist die Angabe der Kreditkartendaten notwendig. Man weiss also nicht vorher, welches konkrete Hotel es am Ende sein wird – man weiss lediglich, dass man auf einen Stadteil und eine Hotelkategorie bietet.

Hier kommt dann das in diesem Zusammenhang sehr hilfreiche Forum Priceline and Hotwire Hotel Bidding ins Spiel. Hier berichten Hotelbucher von Priceline, welches Hotel sie bekommen haben, wenn Sie auf den und den Stadtteil und die und die Hotelkategorie geboten haben. Und was fast noch wichtiger ist: Sie geben ebenfalls an, welches Gebot bei ihnen angenommen wurde. Frühstück ist in der Regel nicht enthalten!

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

8 Kommentare
  1. Reply
    Jack 25. September 2012 um 21:02 Uhr at 21:02

    Et geht net :-(
    549,- mit ’ner 777-300
    Falschen Tag erwischt ?

  2. Reply
    icke 25. September 2012 um 22:02 Uhr at 22:02

    So oder so, nen Schnäppchen für 540,- direkt nach NYC? Es gibt wahrscheinlich 10 Direktflüge täglich – und nur wegen Notgeilheit, nem Lachsröllchen und nem Doppeldecker auf einmal so viel ausgeben… Warum werden hier keine Businessclass Deals gepostet – „Besser bin ich wirklich noch nie geflogen.“
    Kopfschüttel

    • Reply
      Jack 25. September 2012 um 23:48 Uhr at 23:48

      Der Preis ist gar net so uebel und wer ohnehin auf der Suche ist, fuer den ist ein A380 Flug sicher ein weiteres High-Light, einer ohnehin empfehlenswerten Reise ;-)

      … Nur muesste des auch so buchbar sein

  3. Reply
    Andy 26. September 2012 um 11:27 Uhr at 11:27

    Die fliegen von Ende Dezember bis Mitte März nur mit der 777, erst danach wieder mit dem A380. Habe den flug auch schon vor 2 Monaten gebucht, damals leider noch etwas teuerer, konnte aber zum glück noch in den billigeren Tarig umbuchen

  4. Reply
    Stefan Leinberger 26. September 2012 um 20:10 Uhr at 20:10

    Ich finde die Reisedaten sehr bemerkenswert:Von 25.Oktober 2012-21 April 2012 Man Sage und schreibe ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT :)

  5. Reply
    hennsie 15. November 2012 um 08:37 Uhr at 08:37

    sind im februar für 380€ mit dem a380 von fra direkt nach nyc geflogen

    • Reply
      Alexander 15. November 2012 um 08:45 Uhr at 08:45

      ja, ich auch, nur märz

      • Reply
        Wiebke 15. November 2012 um 13:12 Uhr at 13:12

        Wir sind im September mit dem 380 geflogen. Singapore war wirklich die mit Abstand beste Airline, mit der ich in den letzten zehn Jahren geflogen bin. Service, Essen, Unterhaltungsprogramm – top!
        Die Flüge sind ab morgen buchbar!

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password