[MICROSOFT] Noch günstiger! Windows 7 Professional 64Bit (neu, noch nicht installiert oder aktiviert) oder 32Bit Deutsch schon ab 33,45 Euro inkl. Versand

Likes0

Bei Ebay erhaltet Ihr gerade Windows 7 Professional 64Bit Deutsch für nur 34,65 Euro inkl. Versand.

Make it legal! Geliefert werden hier CD + Lizenzaufkleber (Handbuch befindet sich auf der DVD) und das Windows COA (Seriennummer). Das Betriebssystem ist neu und wurde noch nie installiert oder aktiviert. Die Software kann auf jedem 64bit PC-System oder Notebook installiert. Die Software ist nicht herstellerabhängig – einfach einlegen, installieren und aktivieren!

Alternative 32Bit! Alternativ bekommt Ihr ebenfalls die 32Bit Variante MS Windows 7 Professional 32 Bit Deutsch für nur 33,45 Euro inkl. Versand.

  • Neuware
  • 100 % updatefähtige Version
  • Windows 7 Professional Dell (Label) Recovery Version
  • 64 bit
  • nicht Herstellergebunden, auf jedem beliebigen Win7 fähigem PC installierbar
  • ohne Umverpackung

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

12 Kommentare
  1. Antworten
    Sören 31. Mai 2012 um 12:14 Uhr

    msdnaa?

    • Antworten
      Horst 31. Mai 2012 um 12:56 Uhr

      Student?

  2. Antworten
    Fred 31. Mai 2012 um 22:42 Uhr

    Wo stehtn da was von SP1? Gibt nicht nur Dell sondern auch HP als OEM.
    Vorteil diesmal: laut Beschreibung ist eine Aktivierung übers Internet möglich. Bei den meisten wenn nicht 100% aller OEM Versionen bisher stand zwingend telefonische Aktivierung erforderlich in der Beschreibung.

    • Antworten
      Fred 31. Mai 2012 um 22:46 Uhr

      Nachteil bei eurem Billighändler:
      wohl so ziemlich der einzige Gewerbliche Händler in der Bucht, der keine Bezahlung per Paypal akzeptiert – also auch kein Käuferschutz!

  3. Antworten
    Balian 2. August 2012 um 14:35 Uhr

    Wer kauft denn jetzt noch das bald obsolete Windows 7, wenn der Nachfolger Windows 8 mit innovativer und revolutionärer Metro-Oberfläche vor der Tür steht? Ich verstehe die Menschen nicht, die sich dem technischen Fortschritt derart verweigern.

    • Antworten
      Vr6 2. August 2012 um 14:44 Uhr

      Technischer Fortschritt ja, aber ob das allgemein ein „Fortschritt“ wird wage ich zu bezweifeln. Kein anderes Betriebsystem von Microsoft hatte im Vorfeld so viele Kriterien wie dieses. Aber naja, mal sehen…

  4. Antworten
    Bodi 2. August 2012 um 14:37 Uhr

    von wegen „Artikelstandort Berlin“:

    „Israel Sanchez
    C/Melancolia Nº 13 Atico Nº 3
    28066 Madrid, Madrid
    España „

  5. Antworten
    Missi 2. August 2012 um 16:17 Uhr

    Sehr nett.. die Widerrufs- oder Rückgabebelehrung des Händlers.

    Zitat
    [Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben

    Open-Paket sind nicht erlaubt, zurückzukehren.
    Wenn Sie das Element derzeit nicht akzeptieren.
    Wenn Sie das Element zu akzeptieren, akzeptieren Sie die Non-Return-Politik beschrieben.]

  6. Antworten
    P [iOS] 2. August 2012 um 21:00 Uhr

    Ihr stellt euch aber auch immer an…

    Ich habe bei dem Händler bestellt und nach 2 Tagen war das Päckchen da.
    Super netter Händler und schnell, was wollt ihr mehr?

  7. Antworten
    mm [iOS] 3. August 2012 um 12:41 Uhr

    Habs mal gewagt. Hoffe nun auf Lieferung. Inzwischen ja auch über Paypal.

  8. Antworten
    DAG [iOS] 5. November 2012 um 10:05 Uhr

    Windows 8 ist noch vor Vista das schlechteste Betriebsystem das es je gegeben hat. Und das finde ich sogar gut. Kauft es am besten nicht. Auch nicht die Computer die es bereits vorinstalliert haben.
    Das ist die Chance Microsoft von der Spitze zu schubsen.
    Das einzige was Windows noch so beliebt macht, sind die vielen Spiele und Programme, die man halt nur für Windows programmiert hat, weil es das meist genutzte OS ist. Und warum ist es das? Weil Microsoft ihr System auf jeden Rechner vorinstallieren lässt (Lizenzen).
    Viele sehen das dann auch als Kostenlos. Aber fragt euch mal wie viel ein neuer Rechner wohl ohne MS Win kosten wird!

    Ich habs satt und steig auf Apple Mac OS um.
    Wenn ihr das auch macht und in ein paar Jahren Mac OS das meistgenutzte Betriebssystem ist, wird es dann die ganzen Games etc in erster Linie auch für Mac programmiert. Außerdem glaube ich dann, dass Apple dadurch günstiger wird.

    Whatever….
    Ich werde mir irgendwo her noch Windows 7 besorgen und als Zweitsystem auf den Mac laufen lassen. Doch Windows werde ich langsam aussterben lassen. Macht doch mit und erlebt eine Revolution der Modernen Zeit. :) Ich mein: Microsoft ist von euch angewiesen. Und nicht umgekehrt!

    • Antworten
      Pinguin [iOS] 5. November 2012 um 10:48 Uhr

      Genauso habe ich auch gehandelt. Aber schon zu XP Zeiten. Habe iMac, MacBook, iPod 5G und iPhone 4S. Und ich vermisse Windoof kein Stück! Dafür habe ich keine Sorgen mit Registry und Installationsorgien, wo hinterher irgendeine .DLL Datei fehlt. Hab jetzt mehr Spass mit meinen Rechnern weil allen Hand in Hand funktioniert. Windows 8 wird ohnehin der Stoß vom Thron für MS. So eine Kinderspielzeugoberfläche braucht eh keiner. Nicht mal meine Kids!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen