[iTUNES] Wieder da! Bei Mediamarkt vom 2. bis zum 3. November Apple iTunes Karten im Wert von 50,- Euro für nur 40,- Euro kaufen

Mediamarkt hat wieder iTunes-Karten im Angebot. Nur vom 2. bis zum 3. November 2012 könnt ihr dort Apple iTunes Karten im Wert von 50,- Euro für nur 40,- Euro kaufen.

Rabatt auf iTunes-Inhalte ist schwer zu kriegen. Einzig durch ab und zu und eher sehr sporadisch vorkommende Rabattaktionen wie diese machen die sonst eher nicht sooo günstigen iTunes-Preis erträglich.

Der Rabatt beträgt hier immerhin 20%. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen – soll heißen wahrscheinlich 2 Stück. Aber immerhin – 100,- Euro Guthaben bekommen, 80,- Euro bezahlt. Sollte etwas reichen.

Hinweis! Die Aktion gilt vermutlich bundesweit, ich habe aber auf der Mediamarkt-Seite noch nichts finden können…

Danke für den Tipp an Schnäppchenmelder Jan!

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt. Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

12 Comments
  1. Reply
    jan2608 [Mobile] 3. Mai 2012 at 22:03

    es gibt fast wöchentlich wechselnde Altionen wenn es um iTunes Karten gibt…
    werden hier nur nicht immer mitgeteilt :)
    Rewe hat dort ganz häufig 20% – nur um ein Beispiel zu Zeigen.

    trotzdem danke für den Hinweis.

  2. Amüsant :)

  3. Na ja, soooo selten kommen diese Aktionen nicht vor. Rewe und Real machen das doch gefühlt “dauernd”. Aber so kann man schön ein paar Cent sparen pro App. ;-)

  4. Egal wo der Name Apple genannt wird es wird immer eine fanboy vs hater Diskussion! Damit hat Apple alles erreicht! Ihr sprecht drüber und das reicht schon! Wenn die hater das einfach ma ignorieren würden wäre das viel schlimmer für Apple! So lange noch drüber gesprochen und diskutiert wird wird Apple ewig weiter machen können!

    • Apple wird solange weitermachen bis jemand es mal schafft nur ansatzweise die Qualität zu erreichen und zwar nicht nur Hardware- sondern vor allem auch Softwaretechnisch!
      Was nützt mir ein 16 Core Prozessor und 5TB Festplatte wenn es keine stabil funktionierende Software dafür gibt???Soviel zu besserer Hardware anderer Hersteller

  5. wie mich diese ständige, dümmliche diskussion langweilt welches gerät besser ist. interessant find ich nur, das jeder nicht-apfelnutzer es nötig hat gegen den apfel zu wettern und es jedem apfelnutzer vierspurig am ar*** vorbei geht.
    klar sind andere geräte billiger als ein apfel – sonst gäbs keinen der sie kauft. genauso, wie billige internetanbieter nur über die preisschiene kundeninteresse ziehn. wer qualitativ nicht mithalten kann, muss nunmal den preis reduzieren.
    seltsam jedoch das es viele smartphoneneueinsteiger gibt, die sich ganz bewusst FÜR ein apfelprodukt entscheiden und gegen ein “konkurrenz”produkt.

    so oder so hat diese disskussion HIER nichts zu suchen! rumflamen könnt ihr in den entsprechenden foren!

  6. Ah ja. Wer hat denn Apple nachgemacht? Wer hat nun doch einen Store in sein neues Betriebssystem eingebunden? Wer hat die App-/Kacheloberfläche nachgemacht? Und um noch weiter zurück zu gehen: Apple hat das erste Smartphone mit komplettem Touchscreen erfunden (dazu gibt es Beweise!!)

  7. Reply
    duffman [Mobile] 4. Mai 2012 at 06:47

    Man muss ja sagen , wer hat das smartphone, das Tablet , das ultrabook und generell den Computer erfunden : Apple

  8. Versteh garnicht warum manche Leute überhaupt mit solchen Idioten diskutieren….
    Wenn man 10min seiner zeit damit verbringt belanglosen Mist zu schreiben…. Dann noch über Dinge die einen angeblich nicht kümmern aber welche man trotzdem nicht gefiltert hat…

    Gibt nichts lustigeres, unterhaltsameres und bemitleidenswerteres als den gemeinen wutbürger, danke dafür!

  9. *gähn*
    Was bis du denn für ein Hinterwäldler Bübchen? Zeig mir mal ein besseres Tablet als das neue iPad! Bis heute hat es ja noch nichtmal einer geschafft das iPad 2 zu überholen.

    Beim iPhone ist das eine zwiespältige Sache. Es ist für das was es bietet überteuert und es gibt auch bessere im Gesamtpaket, aber es gibt auch Dinge wie die Sprachqualität, der Primärfunktion bei einem Handy, und da macht dem 4S keiner was vor. Egal ob über die Hörmuschel oder über den Lautsprecher, der Gegenüber klingt immer wie als wenn er neben einem wäre.

    Also Bub, mach den Kopp zu, nur weil es in der Bestenliste bei chip nicht auf 1 ist sind die Handys da drüber nicht besser, die setzen nur andere Prioritäten. Und was man von einer Seite zu halten hat die der Sprachqualität keine Beachtung bei einem Handy schenkt muss ich nicht erwähnen oder? Denn wenn dem so wäre wäre niemals ein SGS2 in die Top Ten gekommen, denn die Akustik ist unterirdisch, noch nie was schlechteres gehört…

    Und das sagt dir jemand der ein 4S, One X, SGS2 und ein Xperia S hier hatte.

  10. Das hier ist der realfunktionierende Markt.
    Ob ein Produkt gut oder schlecht ist interessiert nicht. Alleine der Absatz zählt!
    Und für Personen die dieses Produkt ihr Eigentum nennen ist dieser Hinweis interessant.
    Ps.: manchen Leuten geht es bei Apple Produkten nur um die einfache Handhabung. (ich brauche keine Spiele/Kamera etc.)

  11. Könnt ihr notorischen ewig gestrigen Applehasser nicht einfach mal das Maul halten und alle Appleuser in Ruhe lassen?

    Hinterlasse einen Kommentar