[iBOOD] Den PC kabellos mit dem Fernseher kabellos verbinden: Q-Waves QuicklinkHD für 55,90 Euro inkl. Versand!

Achtung: Dieser Beitrag wurde vor mehr als 11 Jahren veröffentlicht und ist somit schon etwas älter. Zu diesem Zeitpunkt war der Preis aktuell und von uns geprüft. Zwischenzeitlich dürften sich Preis und Verfügbarkeit aber wahrscheinlich geändert haben - achte also bitte darauf, wenn du zum Anbieter klickst. Falls Du feststellst, dass der Deal nicht mehr verfügbar ist oder der Preis sich geändert hat, informiere uns gern mit einem Kommentar.
 

Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann installiere dir gern unsere kostenlose Snipz App für iOS und Android, abonniere am besten jetzt unseren Snipz Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den täglichen Snipz E-Mail Newsletter.

Filme vom PC an den Fernsher streamen …

kein Problem – denn bei iBood gibt es dafür heute den Q-Waves QuicklinkHD für nur 55,90 Euro inkl. Versandkosten.

Im Preisvergleich findet man leider kaum andere Anbieter – der günstigste liegt bei 136,89 Euro – das wäre eine Ersparnis von 80,99 Euro!

Die günstigere Version Quicklink TV (ohne HD Unterstützung) gab es schon mehrfach für ca. 60,- Euro. Von daher halte ich den aktuellen Vergleichspreis nicht für wirklich realistisch.

Hier die Details in der Übersicht:

  • Spielt alles von eurem PC  in Full HD auf eurem HDTV
  • Empfangt  Skype Video-Anrufe ab jetzt auf eurem Fernseher!
  • Geschwindigkeit: bis zu  480Mbp
  • 3.168 bis 4.752GHz (WiMedia Band Gruppe 1)
  • 128-bit AES Security
  • Stromverbrauch: 1 Watt @ 5VDC
  • Kompatibel zu Microsoft Windows XP SP3, Vista SP2 (32 oder 64 Bit) oder Win7 (32 oder 64 Bit)
  • Lieferumfang: HDMI-Kabel, USB TV Adapter Dock, Stromadapter, Quick Start Gruide, Installation CD

 

 

Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Tobi

Tobi

Ich bin Tobias, Gründer von Snipz.de. Ich habe Snipz.de 2009 als privaten Blog gestartet und über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht. Im richtigen Leben arbeite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

12 Comments
  1. Würde mich dafür interessieren. Weiß jemand etwas über der Gerät ?

  2. Ok mit den Bild vom Pc versteh ich aber wie bekomme ich da den Ton von Film auf dem Tv läuft das Bild im Tv und der Sound aus dem Pc???

  3. Ich versteh das so, dass man das, was auf dem Computer gestartet wird über WLAN dann auf den Fernseher gestreamt werden kann. Sozusagen als WLAN Grafikübertragung.

  4. Genau deshalb würde mich die Meinung von jemand interessieren, der sich mit dem Teil auskennt.

  5. Interessant ist das schon. Aber, für versierte Pc´er, gibt´s ja allerdings diverse Stream-Programme kostenlos, sogar Windows bietet eins an, bzw. man schliesst z.B. das Schlepptop per HDMI an der Fernseher an oder stickt die Filme an den USB des TV (sofern vorhanden)

  6. Auf dem PC wird nach Installation ein weiterer Monitor erkannt welches dann der TV ist, Übertragung via USB-HDMI

    Das Ding an sich ist Schrott, 10m nie und nimmer max 3m ohne Hindernis und kommt auch nur eine Hand dazwischen ist die Verbindung futsch

Hinterlasse einen Kommentar

Snipz.de
Logo