[EBAY] Zwischen dem 26.12.2012 und dem 01.01.2013: Für private Verkäufer keine Angebotsgebühr!

Ihr könnt mit euren Weihnachtsgeschenken nichts anfangen? Kein Problem!

Ebay berechnet zwischen dem 26.12.2012 und dem 01.01.2013 privaten Verkäufer keine Angebotsgebühr!

In meinen Augen sind die Preise und Abgaben bei Ebay inzwischen eine Zumutung. Da freut man sich doch über jeden Euro den man beim Einstellen von Artikeln sparen kann.

Darüber hinaus erreicht man bei Ebay nunmal am meisten Leute. Dadurch ergeben sich meist höhere Preise, welche die hohen Abgaben wieder ausgleichen.

  • 0,00 Eure Angebotsgebühr
  • Nur zwischen dem 26.12.2012 und dem 01.01.2013
  • Für bis zu 100 Auktionen auf eBay.de mit einem Startpreis von 1,01 Euro oder höher
  • Jetzt auch für Festpreisangebote
  • Für private Verkäufer, die die Mindeststandards für Verkäufer erfüllen

Ich versorge euch inzwischen seit über 5 Jahren mit soliden Schnäppchen. Gern geschehen!

6 Kommentare
  1. Antworten
    Speedy 25. Dezember 2012 um 19:17 Uhr

    Es ist also komplett kostenlos oder Fallen die 5% Gebühren trotzdem an???

    • Antworten
      Timtom98 25. Dezember 2012 um 19:29 Uhr

      Es sind je nach Kategorie 10-15% und ja, diese fallen trotzdem an. Ich weiß nicht was für einen Sinn diese angebotsgebührerstattungen haben, 90% der Angebote sind doch ab 1€ und da ist die Gebühr immer kostenlos…

  2. Antworten
    Chronist [iOS] 25. Dezember 2012 um 19:53 Uhr

    Macht keinen Sinn wenn immer noch ********* verlangt wird für den verkauften Artikel . EBay hat sich für private Verkäufer unmöglich gemacht.

  3. Antworten
    Speedy 25. Dezember 2012 um 20:24 Uhr

    Dann ist die Aktion ja eine Frechheit!

    • Antworten
      Jas 25. Dezember 2012 um 20:35 Uhr

      NEIN, wieso?! Man spart sich die Einstellungsgebühren, falls einem diese normalerweise anfallen würden! Wenn de nur per 1EUR Startpreis einstellst, bringt es natürlich nichts – aber die Aktion richtet sich auch nicht an diese Verkäufer! Aber viele gehen auf Sicher und machen einen Startpreis… ich stelle meine Artikel immer nur während dieser Aktionszeiten ein.. z.B. will ich ein Notebook einstellen mit 499EUR Startpreis, da spare ich mir nur bei dieser einen Auktion 4,80EUR Einstellgebühren! Habe in diesem Jahr sicherlich aufgrund dieser Kostenlos Einstell Aktionen 200-300 EUR gespart! ;-)

  4. Antworten
    Jas 25. Dezember 2012 um 20:29 Uhr

    Aktion gilt leider NICHT für „Festpreisangebote“

    Trotzdem finde ich die regelmäßig angebotene Null Einstellungsgebühr Aktionen gut, da mir dann zumindest diese wegfallen, da ich nur mit einem Mindestpreis einstelle… für Leute, die ohnehin per Auktion mit 1 EUR Startpreis einstellen, bringt es natürlich nichts – aber um die geht es dann logischerweise auch nicht.

    Was die Verkaufs-Ebaygebühren, die sind mit generell 9% schon ziemlich happig…
    Ebay bietet aber nunmal den größten Käuferkreis.
    Wem das zu teuer ist, der kann es doch einfach mal woanders versuchen oder wie früher auf dem Flohmarkt oder per Zeitungsanzeige, ob man da aber besser und bequemer fährt lass ich mal dahin gestellt!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen