[EBAY WOW! #2] ARCHOS ARNOVA 8b G3 Tablet 8GB 20.3cm (8″) Multitouch 1GB RAM 1GHz Android 4.0 für nur 89,- Euro inkl. Versand

Deal Score0
89 129

Als zweites WOW des Tages bekommt ihr heute das ARCHOS ARNOVA 8b G3 Tablet 8GB 20.3cm (8″) Multitouch 1GB RAM 1GHz Android 4.0 für nur 89,- Euro inkl. Versand.

Im Preisvergleich kostet das Tablet sonst mindestens 129,- Euro – hier lassen sich also gute 40,- Euro sparen.

Man sollte dieses Tablet natürlich nicht mit einem iPad oder Samsung Tab vergleichen, aber für den nicht ganz so anspruchsvollen User dennoch ein gutes Gerät. Es eignet sich sehr gut um damit seine Emails zu checken oder ein bisschen im Internet zu surfen.

Hier noch die Details in der Übersicht:

  • Leistungsstarker 1 GHz Prozessor + 1 GB RAM
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Zugriff auf den AppsLib Store
  • WiFi integriert, Frontcam, Lagesensor + Mikrofon
  • breite Formatunterstützung für Multimedia, z.B. Full HD Decodierung (H264, 1080p)

Hi! Ich bin der 2. Tobi im Bunde und erst seit August 2012 dabei. Ab jetzt bin ich auch Teil des Snipz-Team und gehe für euch auf die Jagd nach neuen Schnäppchen jeglicher Art.

4 Comments
  1. Reply
    Alexander 18. Dezember 2012 um 00:21 Uhr at 00:21

    Ich suche für meine Mutter eine Art interaktiven Bilderrahmen für immer neu nachzuladende Familienbilder, mit dem Sie auch mal mit uns und ihrem Enkel von der Couch aus videoskypen kann (WLAN bei meinem Eltern selbstverständlich vorhanden) und e-Mails empfangen. Sollte doch dafür gehen, oder ist die Bedienung beschränkt auf so etwas recht kompliziert? Wir haben hier bei uns ein älteres iPad, aber die sind für den Einsatz dort preislich doch etwas oversized…

  2. Reply
    DrEck 18. Dezember 2012 um 05:57 Uhr at 05:57

    Bis auf die geringe Aulösung eigentlich OK. Zu beachten wäre hier, dass die meisten Apps in Englisch sind und die ältere Generation dieser Sprache nicht immer mächtig sind. iPAD 3 wäre natürlich optimal, aber auch very English…

    • Reply
      Alexander 18. Dezember 2012 um 09:57 Uhr at 09:57

      Danke, das hilft! Mein Mutter ist schon, wenn auch nur knapp, bereits Nachkriegsgeneration, kann Fremdsprachen und nicht wie (m)eine Oma damals als ich klein war, als Großeltern irgendwie „alt“ waren, wenn man das so sagen darf… Trotzdem ist das etwas anderes als ein simples Siemens-Handy oder die Mikrowelle^^ *5euroindiechauvikassewerf*

  3. Reply
    retter115 17. Januar 2013 um 16:01 Uhr at 16:01

    Ich hab das Teil gekauft, nach 3 Wochen schon defekt, lässt sich nicht mehr laden. Habe im internet recherchiert, ist ein häufer Fehler, also, lieber Finger weg!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password