[EBAY SONNTAGSBESCHERUNG] Ab 8:00 Uhr: Villeroy & Boch Tafelbeck Piemont 24-tlg. für nur 44,- Euro inkl. Versandkosten!

44,- 65,- Zum Deal
44,- 65,- Zum Deal

Sonntagsbescherung bei Ebay …

Als Ebay Sonntagsbescherung bekommt Ihr heute das Villeroy & Boch Tafelbesteck Modell Piemont 24 tlg. für nur 44,- Euro inkl. Versandkosten.

Der nächstbeste Preis in einer Preissuchmaschine liegt aktuell bei weit über 113,50 Euro inkl. Versand – da es das Set aber auch schon einige Male für 49,- Euro als WOW! gab, würde ich die Ersparnis realistisch eher bei 20-30,- Euro ansetzen!

im Lieferumfang enthalten sind hier 6 Speisemesser, 6 Speisegabel, 6 Speiselöffel und 6 Kaffeelöffel.

Hier die Details zum Besteckset:

  • elegantes Besteck mit feiner fernöstlicher Note
  • blütenförmige Laffen
  • markante, spitze Messerklinge
  • Monoblockmesser
  • Edelstahl 18/10, poliert
  • spülmaschinenfest
Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de. Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt. Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe. Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

2 Kommentare
  1. Bezieht sich der Zusatz “fernöstliche Note” auf das Design oder doch mehr auf die Qualität?

    Hinterlasse einen Kommentar