[EBAY] Kampf dem Benzinpreis! Eine Tankfüllung Gratis durch Kombination verschiedener Prepaid-Prämienangebote!

Achtung: Dieser Beitrag wurde vor mehr als 11 Jahren veröffentlicht und ist somit schon etwas älter. Zu diesem Zeitpunkt war der Preis aktuell und von uns geprüft. Zwischenzeitlich dürften sich Preis und Verfügbarkeit aber wahrscheinlich geändert haben - achte also bitte darauf, wenn du zum Anbieter klickst. Falls Du feststellst, dass der Deal nicht mehr verfügbar ist oder der Preis sich geändert hat, informiere uns gern mit einem Kommentar.
 

Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann installiere dir gern unsere kostenlose Snipz App für iOS und Android, abonniere am besten jetzt unseren Snipz Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den täglichen Snipz E-Mail Newsletter.

Die Etwas andere Prepaid Prämien-Übersicht …

Zugegeben, der Titel ist etwas reisserisch, aber Hans hat uns eben per Mail seinen Plan zur Quersubventionierung der nächsten Tankfüllung (bis zu 70,- Euro Tankgutscheine )geschickt – das geht durch Kombination der verschiedenen Prämien für Prepaidkarten.

 

Vorneweg: Insgesamt würde ich den Aufwand für die Bestellung und teilweise die Kündigung der Karten auf ca. 1 Stunde schätzen – dessen sollte man sich also bewusst sein.

Die Theorie sieht wie folgt aus:

Als Prämie zu einer Klarmobil Karte erhält man auf Ebay einen 20,- Euro Tankgutschein, als Pämie zu einer Callmobile Karte erhält man auf Ebay einen 15,- Euro Tankgutschein und zuletzt erhält man als Prämie zu einer Congstar Prepaid Karte auf Ebay ebenfalls einen 15,- Tankgutschein.

Man kann pro Person je 2 Klarmobil Karten zu je 4,95 Euro, 2 Callmobile Karten zu je 2,- Euro und 3 Congstar Karten zu je 9,99 Euro erwerben.

Die Ausgabenrechnung sieht also wie folgt aus:

2 x 4,95 Euro (9,90 Euro)

+ 2 x 2,- Euro (4,- Euro)

+ 3 x 9,99 Euro (29,97 Euro)

________________________

Gesamtausgaben: 43,87 Euro

 

Dem gegenüber stellen wir die Tankgutscheine:

2 x 20,- Euro (40,- Euro)

+ 2 x 15,- Euro (30,- Euro)

+ 3 x 15,- Euro (45,- Euro)

________________________

Gesamteinnahmen: 115,- Euro

Zieht man nun die Ausgaben vom Gutscheinwert ab, dann kommt man auf einen rechnerischen Gewinn von satten 71,03 Euro!

Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn man aktuell keine der o.g. Karten hat – in dem Fall muss man die Preise/Gutscheine entsprechend abziehen.

Wie gehe ich vor?

Die Abwicklung ist denkbar einfach: Man kauft über Ebay jeweils 2 Klarmobil Karten, 2 Callmobile Karten und 3 Congstar Karten – der Betrag wird normalerweise nicht an den Händler, sondern direkt an den entsprechenden Telefonanbieter gezahlt – eine Mail mit Anleitung dazu erhält man nach dem Kauf auf Ebay. Dann schickt man die Email-Auftragsbestätigungen weiter an den Ebayhändler und dieser schickt die Prämie raus – fertig.

Welchen Haken gibt es bei der Sache?

Am unproblematischsten sind hier die Congstar Karten – hier handelt es sich wirklich um eine klassische Prepaid-Karte, die man theoretisch in der Schreibtischschublade vergammeln lassen kann. Es macht natürlich trotzdem Sinn diese nach 2-3 Monaten wieder zu kündigen – damit man Aktionen wie diese hier auch in Zukunft wieder wahrnehmen kann.

Anders sieht es bei Callmobile und Klarmobil aus.

  1. Callmobile berechnet eine Administrationsgebühr in Höhe von 1,- Euro pro Monat, wenn innerhalb von 3 Monaten kein Umsatz in Höhe von 6,- Euro erzielt wird (siehe Punkt 4.13 in den Bedingungen) – dank der 12,- Euro Starguthaben ist das aber kein Problem. Bei einem Widerruf oder der Kündigung in den ersten 2 Monaten verfällt der Anspruch auf die Prämie und der Händler kann diese zurückfordern. Hier sollte man also wie folgt vorgehen: Wollt Ihr die Karten nicht dauerhaft nutzen, verbraucht einfach mindestens 6,- Euro vom Startguthaben und kündigt nach Ablauf der zwei Monate bequem per Klick im Callmobile Kundencenter!
  2. Auch bei Klarmobil verfällt der Der Anspruch auf die Prämie, wenn Innerhalb von 2 Monaten nach Abschluss gekündigt wird. Ab dem 4. Monat erhebt Klarmobil allerdings eine “Kontopflegegebühr” von 1,- Euro, wenn der monatliche Umsatz nicht über 3,- Euro liegt. Wenn ihr die Karte nicht nutzen möchtet, sendet Eure Kündigung also bitte im 3. Monat an Klarmobil. Das geht übrigens auch unkompliziert über den Service-Chat auf Klarmobil.de oder mit einer Email an service@klarmobil.de.

Alternativen / Was ist wenn ich gar kein Auto habe?

Wer kein Auto hat, kann wenig mit Tankgutscheinen anfangen – alternativ kann man das Angebot auch mit Amazon Gutscheinen rechnen – hier ist der rechnerische Gewinn sogar noch etwas höher.

Bei Klarmobil bekommt man jeweils 23,- Euro Amazon Gutscheine, Bei Congstar bekommt man 15,- Euro Amazon Gutscheine und bei Callmobile bekommt man sogar 17,- Euro Amazon Gutscheine.

Summa summarum kommt man so auch insgesamt sogar auf 125,- Euro Amazon Gutscheine bei Ausgaben von nur 43,87 Euro!

Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Tobi

Tobi

Ich bin Tobias, Gründer von Snipz.de. Ich habe Snipz.de 2009 als privaten Blog gestartet und über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht. Im richtigen Leben arbeite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren. In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

14 Comments
  1. Ich warte heute noch auf meine Gutscheine der letzten Aktion im Januar!!!
    Kann jedem nur abraten, wer einen normalen Job hat und wenig Zeit…!!

    Ich habe schon 2 Briefe geschrieben, die Gutscheine kommen einfach nicht an! Wer die Zeit und die Nerven hat…soll zuschlagen!

    Allen anderen rate ich ab, das lohnt sich für das bisschen einfach nicht!!

  2. Antworten
    Nameless [Mobile] 8. April 2012 at 21:34

    Ich mach das immer wenn ich ne iTunes Karte brauch.
    Hatte noch nie Probleme.

  3. Ich mache das regelmäßig mit diesen Gutscheinen in Verbindung mit den Prepaidkarten. Ich sammle immer alles für Amazon, weil sich immer irgendetwas findet, was man dort kaufen kann. Bei den ganzen snipz hier ist es immer gut, ein Amazon-Polster zu haben 🙂 Na klar, steckt auch ein bisschen Arbeit dahinter, aber umsonst gibt’s nirgends etwas. Mir macht es sogar riesigen Spaß, weil ich weiß, dass es am Ende belohnt wird.

    Probleme hatte ich noch nie. Alle Gutscheine sind immer innerhalb von 24 Stunden nach Erledigung der Vorgaben per Email angekommen bzw. am nächsten Werktag.

    • dein leben muss ja echt spannend sein……frag mal bei der schufa nach deinem score-wert – nur mal so…….

      • Robert, was glaubt Du schert die geldgierigen Prepaid-Karten-Anbieter Deine Bonität, die kriegen immer ihr Geld!

      • Das Gerücht hält sich wirklich hartnäckig.
        Ich hab seit Jahren den Meine-Schufa Zugang und habe schon einige Male solche Simkarten bestellt und wieder gekündigt – Auswirkung auf den Score ist = Null!
        Bei Callmobile hatte ich bislang nichtmal eine Anfrage bei der Schufa und auch Klarmobil hat, wenn ich mich recht entsinne, bei mir nur beim ersten Mal die Simkarte als Vertrag in der Schufa eingetragen.

        • den zugang hab ich auch – drum sag ichs ja. nach welchen kriterien die gehen weiss ich nicht, vielleicht machts jeder sachbearbeiter anders….. für nen blöden amazongutschein sollte man sich nicht das leben versauen – übrigens ist mein score über 98% – kannst mithalten?

        • Ui jetzt bist du n ganz großer wa? Back dir n eis…

  4. Ich bekomm bei den callmobile und klarmobile Karten immer die Nachricht:

    Der Verkäufer akzeptiert Ihr Gebot nicht

    Der Verkäufer kann leider Ihr Gebot für diesen Artikel nicht akzeptieren. Dafür kann es mehrere Gründe geben. So kann der Verkäufer z.B. einschränken, wie viele Artikel Sie in einem bestimmten Zeitraum bei ihm kaufen können. Mehr zum Thema

    dabei ist meine letzte bestellung bei denen 9 monate her… hat noch wer das problem und weiß wie lange man von denen „gesperrt“ ist?

    • Ich hab das gleiche Problem, Verkäufer aktzeptiert mein Gebot nicht, keine Ahnung warum, als ich nachfragte hies es „Entscheidung der Geschäftsleitung“

      • Lösung gefunden: Einfach bei nem anderen Anbieter bestellt. Die Sperre ist nur bei den Anbietern die „Schubert IT“ im Impressum haben. Es sind aber identische Angebote von anderen Anbietern auf Ebay (einfach mal suchen), da gehts.

  5. Ich hatte bei Schubert noch nie Probleme, hab da schon zweimal zwei Karten bestellt und jedesmal kam nach Rücksendung der gewünschten Infos (Mobilfunknummer und Bestellmail) innerhalb von 24h der Gutschein per Mail zurück.

Hinterlasse einen Kommentar

Snipz.de
Logo