[CYBERPORT] Vollausgestattetes 15″ Notebook Lenovo IdeaPad Z570 M55B2GE mit Intel i7-2670QM und Blu-ray-Brenner für nur 689,- Euro!

Neues Notebook gefällig? 

Bei Cyberport bekommt Ihr gerade einen netten Desktopersatz – das Lenovo IdeaPad Z570 M55B2GE  mit Intel Core i7-2670QM, 8GB Ram, 750GB Festplatte Geforce GT540M Grafik und Blu-ray-Brenner für nur 689,- Euro inkl. Versand!

Um auf en Preis zu gelangen, gebt Ihm im Warenkorb den Gutscheincode “NOTEBOOKS-GUENSTIGER” ein.

Laut Preisvergleich sind sonst mindestens 862,- Euro inkl. Versand fällig – das macht eine Ersparnis von satten 173,- Euro!

Ein vergleichbar ausgestattetes Gerät mit 8GB Ram, Intel Core i7 und Blu-ray Brenner sucht man in der Preisklasse vergeblich. Die technischen Daten können sich mehr als sehen lassen – auch wenn man bei der starken Hardware sicher Einschränkungen bei der Mobilität in Kauf nehmen muss.

Dank der Flotten Geforce GT 540 M Grafik könnt Ihr auch aktuelle Spiele flüssig spielen – hier findet Ihr alle wichtigen Infos zur Grafik. Einen ausführlichen Testbericht (allerdings mit etwas anderer Ausstattung) zu dem Gerät gibt es übrigens auch – hier wir das M55B2GE als multimediataugliche Spassmaschine beschrieben!

Hier die Details in der Übersicht:

Core i7-2670QM 4x 2.20GHz • 8192MB • 750GB • Blu-ray (BD-R/RE) und DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce GT 540M 2048MB • 4x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth/eSATA • HDMI • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • Webcam (2.0 Megapixel) • 15.6″ WXGA glare LED TFT (1366×768) • Windows 7 Home Premium (64-bit) • Li-Ionen-Akku (6 Zellen) • 2.60kg • 24 Monate Herstellergarantie

Tobi

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche. Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

10 Comments
  1. Haben wir nen Profi da? Lohnt sich das? Brauch nicht unbedingt einen Laptop und schon gar kein High End Gerät, aber wenns wirklich so super ist würde ich evtl. zugreifen.

    • Es kommt wie so oft auf den Einsatzzweck an. Wenn der Rechner eh nur bei Dir auf dem Schreibtisch steht, bist Du mit dem Lenovo sicher gut bedient – mit der Ausstattung muss man sich vor gleich teuren Desktop PCs nicht verstecken und ein Blu-ray Brenner kann auch nicht schaden.
      Dank HDMI und 4x USB kann man auch einfach einen großen Monitor, Maus und Tastatur anschließen und damit arbeiten wie mit einem Desktop, hat aber auch die Möglichkeit die Kiste mal mitzunehmen.
      Wenn Du wirklich viel mit dem Notebook unterwegs bist, ist das Notebook mit Core i7 vermutlich nicht die richtige Wahl – wie im Testbericht schon steht, saugt die Hardware unter Last den Akku in rund 2 Stunden leer.

      • Ist doch totaler Quatsch dem User den Laptop hier zu empfehlen.. Wie er schon sagt braucht er keinen High-End-Laptop, also wird er den hier auch nicht brauchen..

        • 1. Hab ich Flo den Laptop nicht einfach “empfohlen”, sondern nach dem Einsatzzweck gefragt und drauf hingewiesen, dass das Z570 eher was für Schreibtisch oder Couch ist, wo man Zugang zu ner Steckdose hat.
          2. Ist ein Notebook der 700,- (bzw. wenn man den Vergleichspreis zugrunde legt 900,- Euro) Klasse ganz sicher kein “High-End” Notebook. Das Teil hier ist einfach in Relation zum Preis sehr gut ausgestattet, aufgrund der Komponenten aber eher als Desktopersatz gedacht.
          Wer hauptsächlich surft, mails schreibt und Officekram erledigt, kann mit einem 350,- Euro Gerät total glücklich sein. Wer aber gelegentlich mal ein aktuelles Spiel starten möchte, hat besser zuviel als zu wenig Leistung an Bord.

  2. Hi Flo, was willste damit machen? Bei nem Notebook musste halt beachten, das der halt technisch schneller veraltet wie ein Desktop, der ja erweitert/geupdatet werden kann, und wie wichtig für Dich Mobilität ist. Und die Notebook-Bildschirmauflösung und 15 Zoll sind auch nicht der Hammer im Vergleich zu einem preislich vergleichbaren Desktop. Trotzdem dieses Notebook ist schon sehr cool.

  3. Ganz unter bewandert bin ich in dem Bereich nicht, aber einfach auch nicht so auf dem laufenden Stand.
    Ich brauch ihn mal im Schlafzimmer, mal im Wohnzimmer, mal auf der Terrasse, mal bin ich weg, allerdings selten im Akkubetrieb. Zu 90% wird er zum surfen verwendet, aber mein Alter ist halt sehr laut, sonst würde der mir locker reichen mit 2,4Ghz Core Duo und 4GB.

    • Ehm, also zum Surfen ist der absolut überdimensioniert. Ich nutze hier einen 9 Jahre alten T40 mit 256 MB RAM und LXDE zum Surfen. Reicht vollkommen. Wenn die anderen 10% nichts Rechenintensives sind, dann kauf dir für 200 Euro irgend ein altes Gerät.

  4. Kauf dir lieber nen anderen.

  5. Ich bin zufrieden mit dem Lenovo aber übertreffen kann er mein MacBook Air 15″ nicht

    Hinterlasse einen Kommentar