[APPLE] Wieder da! Schnell! Das neue Apple MacBook Pro 15,4″ mit Retina Display 2880×1800 (Core i7, 8GB, 256SSD) für sehr gute 1781,99 Euro inkl. Versand (Vergleich 2101,94)

1781,99 2101,94 Zum Deal
1781,99 2101,94 Zum Deal

Update: Schnelle Schnäppchensucher bekommen das Macbook Pro Retina gerade mit dem Gutscheincode MPRABATT10 für nur 1781,99 – Jetzt aber ganz schnell los!

Bei Meinpaket bekommt ihr wieder das neue Apple MacBook Pro 15,4″ mit Retina Display 2880×1800 für sehr gute 1849,19 Euro inkl. Versand.

Eins vorab, hier sollte man sehr, sehr schnell sein! Sowas hält nie lange und wird zu dem Preis nicht so schnell wieder verfügbar sein.

Auf den Preis kommt Ihr durch den Gutscheincode MPRABATT08 – alle Infos unterm Strich. Der nächstbeste Internetpreis liegt bei 2101,94 Euro inkl. Versand – da es für Apple-Produkte fast nie Rabatt gibt, eine sehr gute Ersparnis von 252,75 Euro.

  • Display: 39.1 cm (15.4″) IPS LED Retina Dislpay Auflösung: 2880 x 1800 Pixel
  • Prozessor: Intel Core i7-3610QM 4x 2.30 GHz (bis zu 3.30 GHz im Turbo-Modus)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 1600MHz
  • Speicher: 256 GB SSD (Solid State Drive)
  • Grafik: NVIDIA GeForce GT 650M 1 GB GDDR5 + Intel HD 4000 Grafik (umschaltbare Grafik (Hybrid-Grafiklösung)
  • WLAN a/b/g/n, 2x USB 3.0, HDMI, 2x Thunderbolt, Bluetooth 4.0, 1.3 MP Webcam, SD-Kartenleser
  • System: Mac OS X 10.7 Lion 64 Bit
  • Maße: Höhe: 1,8 cm Breite: 35,89 cm Tiefe: 24,71 cm, Gewicht: 2,02kk


So geht’s:

  1. Legen Sie das Produkt in den Warenkorb.
  2. Loggen Sie sich ein, bzw. registrieren Sie sich als Neukunde für MeinPaket.de.
  3. Geben Sie bei Ihrer Bestellung in der Bestellübersicht den Gutscheincode MPRABATT08 ein.

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt. Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

47 Comments
  1. Schon weg! ;(

  2. Preis/Leistung stimmt bei Apple mal wieder garnicht… das hochauflösende Display ist auch nur ein Marketing-gag. Kein Mensch kann mit so viel Bildpunkten was anfangen – fast so als würde man ein kleines Auto, das mit unglaublichen 8 Rädern bestückt ist.

    • Wo stimmt denn Preis/Leistung bitte nicht?

      Zeig uns doch ein Gerät mit ähnlich guter Verarbeitung, der guten Laufzeit, der guten Tastatur, dem Touchpad, an welches KEIN Hersteller rankommt und der Leistung für weniger Geld. Du wirst es nicht finden.

      Das Retina Display solltest du dir bitte einmal selbst angucken, dann wirst du deine Meinung ändern.

    • So ein Schwachsinn.

      Anwendungsgebiete für das Display:

      * Fotos in hoher Auflösung anzeigen
      * Full-HD Videos in voller Auflösung anzeigen, und es bleibt immer noch Platz für das Editing
      * CAD in hoher Auflösung

      Der richtige Vergleich wäre also: ein Auto mit Automatik, das 8 Gänge mit Doppelkupplung hat anstatt 5. Und jeder, der Automatik fährt, wird bestätigen können, dass 8 Gänge besser sind als 5, und dass mit Doppelkupplung besser ist als ohne.

      Typischer Neid derjenigen, die sich das Gerät nicht leisten können.

      • * Fotos in hoher Auflösung
        -> das Menschliche Auge hat nur eine Bestimmte Anzahl von Fotorezeptoren und kann keine Bilder in unendlich großer Auflösung wahrnehmen. Bei einem 40″ HD Gerät (1920 x 1080pixel) kann man die einzelnen Pixel ab etwa 2 Meter abstand nicht mehr wahrnehmen. (und jetzt mal 2880 x 1800 auf 15.4″ ‘go hawkeye!’
        * Full-HD Videos in voller Auflösung anzeigen, und es bleibt immer noch Platz für das Editing
        * CAD in hoher Auflösung
        -> vergleiche Punkt 1
        -> Einerseits stimme ich dir zu, das eine hohe Pixel-Anzahl eine “Vergrößerung des Arbeitsplatzes” darstellt. ABER wer sich in der Branche befindet und seine Arbeit auf 15.4 Zoll anfertigt, dem ist nicht zu helfen…

        Typische Meinung derjenigen, die sich so ein Gerät einfach nicht leisten möchten. :)

        • Nochmal Schwachsinn.

          “Wer sich in der Branche befindet”, ist z.B. (Foto-)Journalist und kann vor Ort sicher kein 27″ Display mit sich tragen. Alle Journalisten arbeiten bei Reportagen mit Laptops, und wenn ich dann eben vor Ort die hohe Auflösung bekomme – warum nicht?

          Diese Kritik klingt so, als wäre das Display ein Kompromiss oder hätte einen Haken. Hat es nicht.

          Ausserdem ist der erste Punkt falsch. Die Behauptung, man könne bei 1080p aus 2m Entfernung keine Bildpunkte mehr wahrnehmen, trifft nur auf bewegte Bilder zu. Die meisten Menschen, die nicht gerade Brillengläser in Stärke Cocktailglasboden tragen, können ohne Probleme aus der Entfernung Pixel erkennen. Mal abgesehen davon, dass man bei der Arbeit mit dem MBP Retina auch nicht 2m, auch nicht 1m, sondern eher 30cm vor dem Display sitzt.

          Nach deiner Argumentation müssten übrigens alle Smartphones mit Retina-Auflösung (also auch Android-Konkurrenz von Samsung, LG, etc) wie Blei in den Regalen liegen, weil niemand den Aufpreis für hochauflösendere Displays zahlen würde …

        • Die Auflösung ist das Sinnvollste Upgrade der letzten Jahre! Da ich oft verreise, um mein 27″ Thunderboltdisplay nicht unbedingt mitschleppen möchte, kann ich auf diesem “sinnlosen” Display wunderbar meine 21mp Fotos bearbeiten, verwalten besser überblicken. Einfach wundervoll dieses Display! Da kann man auch nichts gegen sagen – es ist ein technisches Wunderwerk das besonders Hobby/Fotographen und Filmern zu gute kommt.

  3. Das Gerät ist wirklich extrem gut!! Den Grafikunterschied sieht man vor allem bei Spielen. Auch die Leistung durch den Flashspeicher ist enorm, beim starten im Gegensatz zu einem neuen Macbook Pro ohne Retina ca. 4 mal schneller. Auch beim Desktop etc. sieht man ernorme Unterschiede. Das nur als Info.

  4. Da kann man mal ganz deutlich sehen, was für Gewinnspannen bei diesen Apple-Geräten so drin sind, sprich wie überteuert die eigentlich sind. Ich frage mich immer wieder, was sind das für Leute, die so viel Kohle für sowas raushauen, nur um sich total alternativ und elite zu fühlen, weil sie diesem Modetrend hinterherrennen. Und nein, ich bin nicht auf Leute mit diesem Rechner neidisch für den es kaum Spiele und Software gibt, der zugegebenermaßen gut aussieht, aber einfach viel zu viel Geld kostet für das, was er leistet. Für das Geld würde ich mir lieber ein HP Envy holen, obwohl das reicht ja locker für zwei.

  5. Wenn man einmal mit dem Apfel Virus infiziert ist, lässt es einen nicht mehr los.
    Funzt, sieht geil aus, kaum Viren, alles ran stecken und los.
    Zum Zocken sollte man ne Playstation 3 oder ähnliches nehmen, macht eh mehr Sinn
    Und entweder kann man es sich leisten oder nicht. Die die es nicht können sind “meist” neidisch oder einfach unzufrieden mit ihrer bisherigen Technik.
    Also Leute , nervt euch doch ni gegenseitig damit was besser ist oder nicht, dass muss doch eh jeder mit sich selbst ausmachen !

  6. Das Problem ist, dass man sich bei Apple dazu entschlossen hat den Speicher fest zu verlöten. Ein Upgrade auf 16 GB ist somit nicht möglich. War wohl wegen dem Flächen Design nicht anders machbar.
    Da hätte ich persönlich 5 mm mehr bevorzugt und dafür dann Netzwerkbuchse, normale 2,5. Zoll SSD und austauschbaren Speicher der somit auch erweiterbar gewesen wäre bekommen.
    Trotzdem ein geiles Gerät :)

  7. Also ich kann mit meinem 250 Euro Laptop alles machen, was ich brauche. Und ich mache auch nicht unbedingt wenig mit dem Computer. Jetzt erkläre mir mal jemand, wer so ein Teil wirklich “braucht”? Klar mag es solche Menschen geben, aber die kann man wohl an einer Hand abzählen. Alle anderen nutzen so ein Gerät doch höchstens aus Prestigegründen, oder anders ausgedrückt, sie versuchen ihr fehlendes Ego zu kompensieren.

    • Gegenfrage:
      Warum kauft sich jemand einen Benz für 60k, obwohl ihn ein Dacia für 10k auch von A nach B bringt?
      Mitunter spielt auch der “Geschmack” eine Rolle und über “Geschmack” kann man bekanntermaßen streiten!
      Jedem sollte es aber freistehen, sich ein MacBook für einiges mehr an Geld zu kaufen, wenn er es mag – alles immer nur auf mangelndes Ego zu schieben, zeugt auch nicht gerade von Charakterstärke!

  8. Immer diese Neid Debatten.

    Wer sich so ein Teil holen will soll es sich halt holen.

    Apple reizt mich derzeit auch sehr stark (wobei eigentlich nur Mac OSX), ich hoffe die Silent Updates für den iMac kommen bald, dann stell ich mir auch einen 27 Zoll iMac hin, denn dieser Windows 8 Shit geht mal gar nicht, das ist Vergewaltigung der Augen.

  9. Wieso steht überall ausverkauft? Der MAC ist doch gar nicht ausverkauft.

  10. Alsob die 2x hintereinander den gleichen Fehler mit dem Preis begehen? Jaja

  11. Für die hier breitgetretene Diskussion gibt es Foren an anderen Stellen!

  12. OMG NUR 1800 EURO !! KAUFEN SCHNELL!!!!!!

  13. krass!!!!!! zuschlagen !!!!!

  14. und wieder vorbei! 2441€ jetzt

  15. Immer diese Apple-Neider,
    geben immer so ein dämliches Zeug ab,
    ohne es selbst mal auszuprobieren und informieren.
    Kenne auch so einen.

    Bei Apple-Produkten lohnt sich jeder Euro.

  16. Hab’s für 1781,99 € bekommen. Sollte das Angebot noch einmal erscheinen, könnt ihr auch den Gutscheincode MPRABATT10 (Warenwert bis 2000€) nutzen.

  17. Hat denn schon jemand mal sein Macbook erhalten? Denn ehrlich gesagt klingt der Koch Shop nicht sooo seriös. Auch bei den zwei Produktbewertungen bei dem Retina steht, dass es noch nicht geliefert wurde…

    Irgendwelche Erfahrungen?

  18. Versandfertig in 29 Tagen find ich richtig geil.
    Wer will solange darauf warten

  19. Na dann lest Euch mal die Bewertung des Händlers durch. Viel Spaß, dann zahl ich lieber mehr…

    Liebes Snipz-Team. Es wäre toll, wenn Ihr nicht nur alles drauf los postren würdet, weil hier einige sicher einfach nur klicken und kaufen. Einen kleinen Vorab-Check durch Euch kann man doch wohl erwarten, oder?
    Danke!

  20. Na wie lustig ist das denn? Hier kommen Kommentare ala ” wer sich’s leisten kann…und wer scheinbar nicht” und dann sind sie auf ein Schnäppchen heiß , weils für die 250€ mehr dann doch nicht mehr reicht. LOL. Schöne Grüsse von nem Apple und nem Windows Nutzer. Ich sag nur: Jedem das seine und mal nebenbei….Retina Hin oder her….ich würde mich mal fragen wieviele hier schon Jahre lang viele Stunden in nen TV glotzen der 50 oder 100 Hz hat ;-)

  21. Leute, ich würde dort auch keins mehr bei diesem Händler bestellen! Ich warte nun schon 3 Wochen auf die Lieferung… nach zwei verschobenen Lieferterminen werde ich nun weiter hingehalten. Bin schon gespannt, ob es wirklich noch kommt!!!

  22. Das Produkt steht aktuell wieder für 2.422,01 € drin und somit funktioniert auch der Gutschein-Code nicht, da der nur einen Rechnungsbetrag bis 2000 € abdeckt.

    Das Angebot kann also rausgenommen werden..

  23. Finger weg von Versandhandel Koch! Habe selbst nur schlechte Erfahrungen gemacht. Bin über einem Monat lang meiner Bestellung (Mac Book Pro mit Retina Display) hinterher gelaufen. Selbst von “MeinPaket” erhielt ich keine Unterstützung. Bis letztendlich Versandhandel Koch einfach meine Bestellung storniert hat…ohne Rücksprache. Es kamen nur merkwürdige Ausreden. Macht gern selbst eure eigenen Erfahrungen.

    Hinterlasse einen Kommentar