[AMAZON] USB DVB-T Stick aus Metall von Vaova für nur 6,99 Euro inkl. Versand

Gerade jetzt zur EM kann man das Angebot sehr gut gebrauchen…

Lets-Sell verkauft gerade über Amazon den Vaova DVB-T USB Stick aus Metall für nur 6,99 Euro inkl. Versandkosten!

Ein vergleichbarer Stick kostet normalerweise mindestens 15,- Euro – Hier spart ihr also ordentliche 8,- Euro, und schick sieht der Stick dabei auch noch aus!

Damit könnt ihr z.B. am Laptop, PC oder am Netbook über DVB-T Signal fernsehen und müsst so kein wichtiges Spiel verpassen, auch wenn ihr gerade nich zu Hause seid. Oder ihr könnt damit draußen im Garten Fußball schauen – Je nach Wetter ja durchaus auch eine schicke Sache

Achtung: Der Stick ist angeblich nicht für Windows 7 tauglich… Ich kann mir das kaum vorstellen, will das aber an der Stelle einfach mal glauben…

Hier noch die technischen Details:

  • Größe: 86 x 28 x 15mm
  • DVB-T USB Stick + Mini-CD-ROM mit Treiber, Software & Anleitung + Antenne mit Magnetfuß + Verlängerungs- und Adapterkabel
  • Material: Metall und Kunststoffummantelung
  • MPEG2 Audio und Video Decodierung , Elektronischer Programmführer (EPG) , Time Shift Funktion , Videotext
  • Microsoft Windows ab XP (NICHT FÜR WINDOWS 7)

Lukas

Ich bin Lukas und bin seit mittlerweile über 5 Jahren ein Teil des Snipz-Teams. Ich bin großer Fan von guten Filmen, Technik-Schnäppchen und verschiedenen Gadgets, aber sage auch zu Schnäppchen aus der Modewelt nicht nein.

5 Comments
  1. total fett ! … lasst doch mal diese lächerlichen ausdrücke

  2. Warum ist der denn bitte nicht für Windows 7 geeignet?

    • Weil auf der CD wohl nur Treiber für Win9x beiliegen. Unter XP wohl auch noch funktionsfähig.
      Treiberdownload beim Hersteller gibts auch nicht!

      Zudem soll das Ding die reinste Heizung sein (erreicht im Laufe des Betriebes locker 80 Grad Celsius) und der Mini-Antennenschluß ist sehr fummelig und schnell unbrauchbar verbogen.
      Von dem Ding ist eher abzuraten.
      Da doch lieber ungefähr zum gleichen Preis nen aktuellen Stick aus China importieren. Da liegen dann auch aktuelle Treiber bei.

    • Frag ich mich auch… Es steht so in den Details. Irgendwie bekommt man den gewiss zum laufen, aber ich kann es nicht garantieren!

Hinterlasse einen Kommentar