[AMAZON] Nokia Lumia 900 für effektiv nur 279,- Euro inkl. Versand [UPDATE]

Likes0
279 359

**UPDATE** Der Preis bei Amazon wurde auf 379,- Euro gesenkt. Mit Gutscheincode zahlt ihr also nur 329,- Euro und bekommt danach noch die 50,- Euro Cashback! Achtet bitte darauf, dass de Verkäufer Amazon.de sein muss!

Das Nokia Lumia 900 Smartphone ist zu Lasten von Nokia nicht der erhoffte Kassenschlager geworden… Für uns bedeutet das aber attraktive Preisreduzierungen! Bei Amazon bekommt ihr deshalb gerade das Nokia Lumia 900 für effektiv nur 319,- Euro inkl. Versandkosten!

So geht’s: Auf den Artikelseite werden aktuell noch 419,- Euro angezeigt. Auf den reduzierten Preis kommt ihr durch den Gutscheincode 9MT9ET5K, den ihr im Bestellvorgang eingeben müsst und durch die aktuellen 50,- Euro Cashback, die ihr bei Nokia für den Kauf eines Lumia Smartphones bekommt.

Die ersten50,- Euro werden direkt durch den Gutscheincode bei Amazon abgezogen, die anderen 50,- Euro Cashback erhaltet ihr in Form eines Universal-, Amazon-, H&M- oder Sonstwas-Gutscheins, wenn ihr euch auf dieser Seite mit eurer Geräte IMEI registriert.

Im Preisvergleich kostet das Handy aktuell mindestens 409,- Euro – Eure Ersparnis liegt also mit Gutscheincode bei 40,- Euro!

Hier habt ihr die gröbsten Details in der Übersicht:

  • 10,9 cm (4,3 Zoll) ClearBlack-AMOLED-Touchscreen
  • 8 Megapixel-Kamera mit Dual-LED-Blitzlicht und 1 Megapixel-Frontkamera
  • Windows Phone Mango Betriebssystem
  • 512 MB interner Speicher
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Datenkabel, Headset, Bedienungsanleitung

Ich bin Lukas und bin seit mittlerweile über 5 Jahren ein Teil des Snipz-Teams. Ich bin großer Fan von guten Filmen, Technik-Schnäppchen und verschiedenen Gadgets, aber sage auch zu Schnäppchen aus der Modewelt nicht nein.

7 Kommentare
  1. Antworten
    Paul 13. August 2012 um 17:57 Uhr

    Man sollte dazu wissen, dass das Lumia 900 nicht auf Windows Phone 8 geupgraded werden kann. Liegt nicht an Nokia, sondern an Microsoft. Man kauft also ein Handy, für das es keine Upgrades mehr geben wird (von evtl. Fehlerbehebungen vielleicht abgesehen), und das auf einem veralteten Betriebssystem läuft. Für immer noch stolze 333,39 Euro ziemlich enttäuschend, wenn man bedenkt, dass z.B. die meisten Xperias für deutlich weniger Geld erst vor kurzem ein Upgrade auf ICS bekommen haben und somit viele neue Features nutzen können.

    Das alles wird wohl der Grund sein, wieso Amazon jetzt das Teil verramscht.

  2. Antworten
    Akebono 13. August 2012 um 19:11 Uhr

    So ist es….

  3. Antworten
    Jonny 14. August 2012 um 11:57 Uhr

    Das stimmt so aber nicht.
    Es bekommt nur kein Update auf Windows Phone8, da dies ein komplett neues Betriebssystem ist.
    Was es aber bekommt ist ein Update auf 7.8 und das ist nicht nur wie oben beschrieben ein Fehlerbehebungs Update sondern bringt etliche Neuerungen mit sich.

    Von veraltetem Betriebssystem kann man hier also nicht sprechen, bei Android bekommt auch nicht jedes Handy 4.1.1, deshalb wären alle mit ICS also auch nichtmehr emfehlenswert?

    • Antworten
      Paul 14. August 2012 um 16:16 Uhr

      Windows Phone 7.8 hat nur ein paar kosmetische Änderungen (Startbildschirm wie bei 8), ansonsten ist es die gleiche alte Technik.

      Der Sprung von Android 2.3 auf 4 war aber gewaltiger als von 4.0 auf 4.1, insofern hinkt der Vergleich.

      Der Punkt ist doch der, dass beim Lumia 900 jetzt schon Ende der Fahnenstange ist, und dass Nokia das Gerät zu früh auf den Markt gebracht hat, obwohl der Upgradepfad von Windows Phone 8 für jeden Käufer viel sinnvoller gewesen wäre.

      Oder andersrum: Wenn Windows Phone 8 so irrelevant ist, wieso rührt Microsoft so gewaltig die Werbetrommel dafür? Sie sagen sogar: Windows Phone 8 ist da, kauft euch ein neues Handy! Ganz toll dem „Partner“ Nokia in die Knie geschossen.

      Und wenn sogar schon Amazon innerhalb weniger Tage den Preis nochmal um 50 Euro senkt, dann liegt das wohl daran, dass das Teil wie Blei in den Regalen liegt. Viel Spass damit!

      • Antworten
        Fu Ling Yu 14. August 2012 um 17:45 Uhr

        und ist es deswegen ein schlechtes Phone? Die Durchschnittsbewertung bei Amazon liegt bei 4,4. Es muss halt jeder selbst wissen, ob er all das was WP8 bietet, überhaupt nutzt und deswegen warten und den Aufpreis dafür zahlen will. Es soll auch Leute geben, die sich das Modell eines Autos kaufen, obwohl der Nachfolger bereits oder demnächst vor den Toren steht…

        • Paul 14. August 2012 um 19:34 Uhr

          Dann ist es aber kein Neuwagen im eigentlichen Sinne, sondern bestenfalls ein Vorführmodell, das schon ein Jahr lang beim Händler gammelt.

          Nach der Logik sind aber 320 Euro für das Handy immer noch zuviel.

        • ich123 14. August 2012 um 19:21 Uhr

          Wenn Nokia irgendwann mal bereit ist, seine Hardware für Android zu öffnen, dann läufts vielleciht auch wieder..

          Abgesehen von der damaligen Werksschließung mit vielen Entlassungen…

          Die hier gelieferte Hardware hat was. Nur könnte ich mich nicht mit diesem System anfreunden..

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen