[AMAZON] John Carter – Zwischen 2 Welten [Blu-ray] für 12,99 Euro inkl. Versand

Bei Amazon bekommt ihr gerade den pfuschneuen Film John Carter – Zwischen 2 Welten [Blu-ray] für nur 12,99 Euro inkl. Versandkosten!

Der Grund für Amazon den Film so zu reduzieren ist wohl ein Preiskampf mit Müller.

Hinweis: Der Film ist aktuell nicht lieferbar, aber kann trotzdem bestellt werden. Erfahrunggemäß kommen solche Filme bei Amazon wieder sehr schnell rein, so dass ihr die Blu-Ray schon in wenigen Tagen haben dürftet.

Hier die Filmdetails in der Übersicht:

  • Darsteller: Taylor Kitsch, Lynn Collins, Samantha Morton, Willem Dafoe, Polly Walker
  • Regisseur(e): Andrew Stanton
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 7.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1), Französisch (DTS-HD 7.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Französisch, Niederländisch, Arabisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 – 2.40:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 19. Juli 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 132 Minuten

Lukas

Ich bin Lukas und bin seit mittlerweile über 5 Jahren ein Teil des Snipz-Teams. Ich bin großer Fan von guten Filmen, Technik-Schnäppchen und verschiedenen Gadgets, aber sage auch zu Schnäppchen aus der Modewelt nicht nein.

4 Comments
  1. Öhm ganz ehrlich – ich glaub der Grund den Preis so zu senken ist dessen Qualität. Dieser billig Abklatsch von Avatar – also bitte. Wie lang war der Film in den Kinos? Disney hat mit dem Film Sage und schreibe 200.000.000$ Verlust eingefahren. Wenn das mal kein deutliches Zeichen ist.

    • Unfug, Avatar selbst ist keine originelle Geschichte, sondern Der mit dem Wolf Tanzt mit Schlümpfen.

      Ausserdem hat Disney keine 200 Mio Verlust eingefahren. Die internat. Verleihrechte haben den Film schon ins Plus gehievt, und mit DVD / Blu-ray wird der Gewinn noch grösser.

      • Ja klar ist Avatar auch keine neue Geschichte. Aber: Avatar ist der erfolgreichste Film der Filmgeschichte geworden. Und der Film schafft es mit Mühen ins plus. Erinnert mich an eine schlechte Mischung aus Avatar und Star Wars.

        Und nochmal kurz zu deinem Argument: Avatar hat das Prinzip einiger alter, guter Filme aufgenommen und technisch Super und modern umgesetzt. Der Film lief ewig im Kino. Bei John Carter wusste ich noch nicht mal dass er im Kino läuft und er hat direkt den Erfolg eines erst vor kurzem erschienen Mega-Erfolg kopieren wollen.

        Und selbst wenn er im plus ist, ist dieser Film ein totaler Flop im Portfolio von Disney.

  2. Ich hab mir den Film im Kino angeguckt und muss leider sagen, dass ich jede Minute bereut habe.

    Hinterlasse einen Kommentar