Gratis! [ARAL] Aral-Fan bei Facebook werden und Gutschein für SuperSnack erhalten…

Testergebnis0

Heute ist offensichtlich der letzte Tag. Aral hat hier wegen Serverproblemen die Aktion bis heute Abend um 23:59 Uhr verlängert – let the Baguette roll!

UPDATE2: Hier scheint es ausreichend zu sein, den Aral-Mitarbeiter darauf aufmerksam zu machen, dass die sogenannte „Default Payback Karte“ benutzt werden muss. Es handelt sich hierbei wohl um einen Strichcode auf Papier, der neben der Kasse liegt – für genau solche Fälle

UPDATE: Bis zum 28. Februar verlängert! Einfach Fan werden und neuen Coupon downloaden. Einige Meldungen besagen, dass man den Coupon nur mit Payback-Karte einlösen kann. Ich könnte ihn auch ohne einlösen, aber vielleicht wird das unterschiedich gehandhabt von Aral? Bei der Gelegheit direkt auch Snipz-Fan werden… ;-)

.

Wer jetzt Aral-Fan bei Facebook wird, der bekommt einen Gutschein für einen gratis SuperSnack zum Ausdruck geschenkt!

Ihr wählt Euch dann in Eurer Aral-Tankstelle einen SuperSnacks Rucola-Schinken, Thunfisch-Käse oder Mozzarella-Salami. Ob kalt oder gegrillt, da ist sicherlich für jeden etwas dabei. Bei Vorlage des Coupons bekomm Ihr  einen der SuperSnacks gratis.

Einfach Coupon downloaden, ausdrucken und in einem PetitBistro bei Aral vorlegen. Der Coupon ist bis zum 28.02.2011 gültig.

Tipp! Nutzt die Gelengheit und werden Snipz-Fan auf Facebook…

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

34 Kommentare
  1. Reply
    l.o.c 25. November 2010 um 11:34 Uhr at 11:34

    beim klick auf download Coupon kommt immer :

    Fatal error: Uncaught exception ‚Exception‘ with message ‚error in incrementing sequence‘ in /home/www/jennrich_org/aral/functions.php:29 Stack trace: #0 /home/www/jennrich_org/aral/coupon.php(280): next_id(‚aral_coupon_use…‘) #1 /home/www/jennrich_org/aral/coupon.php(700): createCoupon() #2 {main} thrown in /home/www/jennrich_org/aral/functions.php on line 29

    hab es bestimmt 5 mal versucht.

    • Reply
      Alexander 25. November 2010 um 11:35 Uhr at 11:35

      fehlermeldung kam bei mir auch – aber der pdf-download startete trotzdem…

      • Reply
        l.o.c 25. November 2010 um 11:38 Uhr at 11:38

        ja hat bei mir jetzt auch geklappt.

  2. Reply
    l.o.c 25. November 2010 um 11:37 Uhr at 11:37

    die ganz verfressenen unter euch, könnten ja jetzt einfach viele Facebook account erstellen ^^

  3. Reply
    Michael 25. November 2010 um 11:42 Uhr at 11:42

    Bekomme auch die ganze Zeit die Fehlermeldung

    • Reply
      Alexander 25. November 2010 um 11:43 Uhr at 11:43

      versuchs weiter, hat bei uns später auch geklappt….

  4. Reply
    7868 25. November 2010 um 11:51 Uhr at 11:51

    Kann man da auch mehrere downloaden ?
    Also alle auf den gleichen Facebook acc?

    • Reply
      7868 25. November 2010 um 11:52 Uhr at 11:52

      noch was:
      Hab mal ebend nochmal auf coupon downloaden geklickt, die nummer unten ist dann eine andere :D

      • Reply
        7868 25. November 2010 um 11:59 Uhr at 11:59

        Bei mir nun auch, also hab 2 verschiedene Codes..

        Ich hab einfach facebook geschlossen und bin nochmal auf „Zum Angebot gelangt ihr HIER“ gegangen und dann auf Coupon downloaden

      • Reply
        l.o.c 25. November 2010 um 11:56 Uhr at 11:56

        bei mir war es unten die selbe Nummer.

  5. Reply
    Lara 25. November 2010 um 12:05 Uhr at 12:05

    Viele Facebookaccounts? das ist ja gut..hahaah…

  6. Reply
    kwoxer 25. November 2010 um 12:13 Uhr at 12:13

    Hab kein Aral in der Nähe

  7. Reply
    salo 25. November 2010 um 12:16 Uhr at 12:16

    hmm, wenn ich auf den Link klicke, wird mir unter aktion nichts angezeigt. geht nicht mehr :(

  8. Reply
    Bernd 25. November 2010 um 12:16 Uhr at 12:16

    Poste doch mal einer bitte den Download Link. Bin nicht bei Facebook.

  9. Reply
    NickHack 25. November 2010 um 13:04 Uhr at 13:04

    Vielen Dank hat super funktioniert!
    Hab jetzt 4 Gutscheine hehe – so macht das Spaß

    muahahahaha

    • Reply
      redima 25. November 2010 um 20:30 Uhr at 20:30

      Das manche nie den Hals voll genug kriegen !!

  10. Reply
    Susi 25. November 2010 um 13:14 Uhr at 13:14

    Also jetzt haben sie den „Aktionen“-Reiter gelöscht…
    Verdammt… :(

  11. Reply
    vranz 25. November 2010 um 13:14 Uhr at 13:14

    die ganz nichtladende aktionsseite ist nun verschwunden

  12. Reply
    micha 25. November 2010 um 14:16 Uhr at 14:16

    ich find nicht den downloadlink bei facebook! bin ich blind?

    kann jemand helfen :)

  13. Reply
    l.o.c 25. November 2010 um 14:28 Uhr at 14:28

    Man brauch sich nicht wundern, dass es nicht funktioniert, wenn sich hier einige gleich 4 Gutscheine hohlen. Auf der Facebook seite haben allerdings einige berichtet das sie die Gutscheine nicht einlösen konnten.

  14. Reply
    W E N K E 25. November 2010 um 16:39 Uhr at 16:39

    D E R S I E H T J A A U S , W I E I N S A N F R A N S I S C O ! ! !

    G O T I T ? ; )

    • Reply
      W E N K E 26. November 2010 um 15:17 Uhr at 15:17

      …meinte natürlich LA! ;)

      • Reply
        ANDRE 26. November 2010 um 17:30 Uhr at 17:30

        Der sieHt echt so aus wie in santa monica, um genau zu sein… :o) Der war ungLaublich lecker. (got it?)

  15. Reply
    Susi 25. November 2010 um 16:51 Uhr at 16:51

    geht wieder… *freu*

  16. Reply
    l.o.c 25. November 2010 um 17:30 Uhr at 17:30

    ehler 404 – Die Seite wurde nicht gefunden

    Die von Ihnen gewünschte Seite konnte auf dem Server nicht gefunden werden. überprüfen Sie die Schreibweise und wenden Sie sich gegebenenfalls an den Webmaster.

  17. Reply
    blabla 25. November 2010 um 20:41 Uhr at 20:41

    hab einen :D

  18. Reply
    sonic 31. Januar 2011 um 11:38 Uhr at 11:38

    Klappt nicht.
    Hab auf gefällt mir geklickt – und nix passiert?
    Mache ich was falsch?

    • Reply
      sonic 31. Januar 2011 um 12:12 Uhr at 12:12

      aha… Cache leeren hilft :-)

  19. Reply
    Rico 31. Januar 2011 um 11:42 Uhr at 11:42

    Aral hat meinn Gutschein auch nicht angenommen.

    Angeblich sind die an einen Payback-Account gebunden und ich hab nichtmal einen Oo

    Außerdem was hat Facebook bitte mit Payback zu tun, diese Aktion ist die reinste Verarsche.

    • Reply
      Limbeck 31. Januar 2011 um 11:57 Uhr at 11:57

      Wo steht da was mit Payback ?? Bei der Beschreibung für den ARAL-Mitarbeiter steht, das dieser eine default-Karte einscannen soll um den Gutschein einzulösen.

      Also ich habe mal einen dieser Gutscheine aus der Dailydeal-aktion eingelöst ,der genauso aussah wie die ausdruckversion und das ging ohne Probleme oder irgendwelche Karten.

      Hab die Datei direkt bekommen nach den Klicken auf „Coupons downloaden“, ausgedruckt und freu mich auf den Snack.. die schmecken grnicht mal übel die Dinger.

  20. Reply
    Speedy 31. Januar 2011 um 12:02 Uhr at 12:02

    zum einlösen benötigt man eine payback karte, meine aral nimmt den gutschein so nicht an.

  21. Reply
    hoeni 31. Januar 2011 um 12:46 Uhr at 12:46

    Der Aral Mitarbeiter soll eine DEFAULT PAYBACK Karte einscannen! Steht doch auf dem Gutschein, was er eingeben soll.

  22. Reply
    mediox 31. Januar 2011 um 13:04 Uhr at 13:04

    Man benötigt für diese Aktion keine PAYBACK Karte!

    Das Problem ist, dass die Mitarbeiter bei den Aral-Tankstellen zu wenig über irgendwelche Aktionen von Aral informiert werden und die Vorgehensweise zudem bei den Aktionen variiert.

    Für die Einlösung des Coupons bei dieser Aktion wird die „Default PAYBACK Karte“ benötigt. Das ist eine Papierkarte mit einem Barcode die jede Aral-Tankstelle irgendwo haben sollte. Leider wissen die Mitarbeiter oft nicht was und wo die „Default PAYBACK Karte“ ist. Die genau Vorgehensweise steht ansonsten Schritt für Schritt an der Seite des Coupons. Sollte der Barcode nicht lesbar sein dann muss einfach der Zahlencode beim Barcode manuell eingegeben werden. Auch hier wissen viele Mitarbeiter oft nicht wie das zu bewerkstelligen ist.

    Bei der letzten Aktion hatte ich auch ein Problem mit einer Mitarbeiterin. Die Mitarbeiterin wollte mich schon wieder wegschicken weil sie nicht mal den Coupon einscannen konnte aber zum Glück war der Chef der Tankstelle da und meinte nur „Das ist schon ok so, geben Sie ihm seinen SuperSnack. Den Rest klären wir später.“

  23. Reply
    Mario 7. Februar 2011 um 22:36 Uhr at 22:36

    Für nen SuperSnack werdet ihr Fan von den Halsabschneidern? Um Gottes Willen, NEIN !!! *lol*

Hinterlasse einen Kommentar

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Register New Account
Reset Password