[APPLE] Das iPhone 4 16GB inkl. Vodafone SuperFlat Internet Wochenende Deluxe (Datenflatrate, Wochenend-Telefonieflat, 60 Minuten) nur 599,80 – iPhone 4 32GB +49,- Euro!

Likes0

Und bei Sparhandy gibt es direkt die nächste gute Handyaktion! Ihr bekommt hier das Apple iPhone 4 16GB mit einem brauchbaren Vodafone-Tarif inkl. Datenflat für zusammen nur 599,80 Euro.

In dem rechnerischen Komplettpreis ist aber auch alles enthalten: Der Kaufpreis für das Apple iPhone und alle Gebühren für den Handyvertrag. Im Vertrag bereits inklusive sind:

– Wochenende-Flatrate – das ganze Wochenende unbegrenzt ins deutsche Festnetz und ins deutsche Vodafone Netz telefonieren
– Highspeed-Datenflatrate mit bis zu 7,2 MBit/s
– 60 Inklusivminuten in alle deutschen Netze sowie 2 Wochen pro Jahr mobiles Surfen im EU-Ausland!

So rechnet sich das:

+ 1,- Euro Apple iPhone 4 16GB inkl. Vofdafone SuperFlat Internet Wochenende Deluxe (Datenflatrate, Wochenende Flat Telefonie (ins Vodafone Netz und dt. Festnetz), 60 Inklusivminuten/Monat in alle dt. Netze
+ 598,80 Euro Grundgebühr (24 Monate x 24,95 pro Monat)
==========================
= 599,80 komplett (Apple iPhone + Vodafone SuperFlat Internet Wochenende Deluxe)

Hinweis! Das selbe Angebot gibt es auch mit dem iPhone 4 32GB, kostet aber dann 49,- Euro für das iPhone, also nur unwesentlich teurer!

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

10 Kommentare
  1. Antworten
    Bla 8. April 2011 um 16:33 Uhr

    Guter preis

  2. Antworten
    vossi68 8. April 2011 um 17:14 Uhr

    Haben die iPhones von Vodafone nicht einen Netlock ?

  3. Antworten
    Jansen 8. April 2011 um 18:01 Uhr

    Auch der Call&Surf XS für „effektiv 0 Euro“ ist zurück. :D Allerdings wohl nur über einen versteckten Link?

  4. Antworten
    EsRistorante 8. April 2011 um 18:16 Uhr

    Vodafone klingt erstmal toll, aber das Kleingedruckte sollte man mitlesen. Bezüglich der Internet-Datenflat, welche bei einem iPhone mehr als erforderlich ist, ist zu sagen:

    „Dafür steht Ihnen bis zu einem Datenvolumen von 200 MB pro Abrechnungszeitraum eine Bandbreite von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung. Ab 200 MB stehen Ihnen höchstens 64 KBit/s zur Verfügung. […] Für Nutzung, die darüber hinausgeht, zahlen Sie 2,27 Euro pro MB. Pro Verbindung, mindestens aber nach 24 Stunden, wird zum Abrechnen auf den nächsten vollen 100-KB-Block aufgerundet.“

    Da das iPhone bestenfalls ständig Informationen aus facebook, whatsapp oder ggf. icq zieht, sind 200MB schnell erreicht. Mit 64KBit/s hat man danach nicht mehr allzu viel Spaß. Besonders 2,27 pro MB sind übel.

    Zum Vergleich:
    Bei simyo erhält man für 9,90 eine Internetflatrate mit bis zu 3,6MBit/s, die erst nach einem GB gedrosselt wird. Darüber hinaus fallen außerdem keine zusätzlichen Kosten an. Zudem kostet 1MB bei simyo 0,29 und bei Vodafone ganze 2,27/MB.

    Wem das alles egal ist und wer auch ansonsten gerne 0,29cent /Minute oder 0,19cent/SMS zahlt, der ist natürlich bei dem Preis zufriedenzustellen. In Zeiten von simyo/fonic/blau und Co. wo SMS und Anrufe 0,08€ Kosten, ist das meiner Meinung nach nicht mehr Konkurrenzfähig, zumal die Netzabdeckung vom e-plus Netz mittlerweile wirklich sehr gut ist. Selbst in meiner kleinen Stadt habe ich immer ein 3G* beim mobilen Surfen,….

    • Antworten
      Alexander 8. April 2011 um 18:24 Uhr

      quark, das bezieht sich auf was ganz anderes! „Inklusiv-Volumen von 5 MB pro Monat für die Nutzung des APN blackberry.net im deutschen Vodafone-Netz zur Verfügung. Für Nutzung, die darüber hinausgeht, zahlen Sie 2,27 Euro pro MB.“ ab 200mb ganz normal mit gprs geschwindigkeit – ohne weitere einschränkungen…

      • Antworten
        EsRistorante 8. April 2011 um 18:43 Uhr

        Achso, und „ganz normale GPRS-Geschwindigkeit“ ist das nicht! Das ist gerade einmal halbe GPRS-Geschwindigkeit und es steht ausdrücklich „höchstens 64Kbit/s“, was das ganze erneut abschwächt.

        Es ist jedem selbst überlasse und sicherlich ist es ein tolles Angebot für den einen oder anderen – ich wollte nur einmal darauf hinweisen, dass nicht immer alles rosig an so tollen Preisen ist! ;)

      • Antworten
        EsRistorante 8. April 2011 um 18:33 Uhr

        Ja,das habe ich falsch zitiert. Wollte da nur mal aufzeigen was generell für Preisunterschiede möglich sind (2,27 zu 0,24). Dennoch steht da klipp und klar, dass das ganze nach 200MB gedrosselt wird. Und 64KBIt/s ist besonders beim freien mobilen surfen nicht mehr ganz so witzig.

        Zudem kauft man sich ein iPhone gerne, weil man es als Social Hub für ICQ, facebook, ggf. Twitter und E-Mails nutzt. Ein durchschnittlich aktiver kratzt da schnell an der 200MB Marke. Klar, 7,2Mbit sind erstmal toll. Aber dass danach finde ich sehr ärgerlich. Hätte ansonsten auch mit dem Gedanken gespielt,….

  5. Antworten
    ladybaby 8. April 2011 um 23:05 Uhr

    Mich würde auch interessieren ob es einen Netlock oder ein Branding hat, oder ob man es auch mit jeder anderen Karte nutzen kann ?

    • Antworten
      Alex 8. April 2011 um 23:21 Uhr

      Gibt kein Brandung beim iPhone

  6. Antworten
    Dennis 9. April 2011 um 14:18 Uhr

    Kann man in dem IPhone auch mit einer anderen SIM Karte nutzen?
    Denn bei Sparhandy steht:
    Bitte beachten Sie:
    Ihr Apple iPhone 4 32 GB ist EU-Ware und für die Nutzung in Ihrem gewählten Netz freigeschaltet.
    ????

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen