[GRAVIS] Apple MacBook Air 11,6 Zoll Notebook (Intel 1,4 GHz, 2GB RAM, 128GB SSD) ab 729,90 Euro + Versand

Der bekannte Apple-Händler Gravis haute das  saudünne Apple MacBook Air 11 Zoll, 2 GB RAM, 128 GB Flash-Speicher für nur 729,- Euro inkl. Versand raus.

Bei Apple selber ist das MacBook Air in dieser Konfiguration nicht mehr zu haben, im Refurbished Shop ist das Macbook Air für 820,- Euzro zu haben, dort ist es dann aber gebraucht. Hier ist es Neuware!

Das besonders gute hieran ist natürlich, dass Apple normal mit Rabatten etc. absolut knauserig umgeht. Wie gut, dass es Gravis gibt 😉

  • das Apple MacBook Air 11 Zoll: ultraflaches Notebook im Unibody-Gehäuse aus Aluminium
  • 128 GB Flash-Speicher: Solid-State-Speicher für Schnelligkeit und 90% Platzersparnis
  • 1,4 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor und NVIDIA GeForce 320M Grafikkarte für große Leistung im kleinen Notebook
  • Batterie mit bis zu 5 Stunden Laufzeit und bis zu 30 Tagen Standby-Leistung
  • hochglänzendes 11,6 Zoll Widescreendisplay mit 1.366 x 768 Pixeln Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung
  • normalgroße Tastatur und Multi-Touch-Trackpad für bequemes Schreiben und Navigieren

Hinweis! Gerät ist auf Lager… Ich habe vor 2 Wochen das gleiche Gerät mit 64GB SSD für 699,- gekauft und bin 100% zufrieden. Update auf Lion war kostenlos möglich – es ist die perfekte Surf, Mail und Office-Maschine! Dem Macbook Air lag bei mir als Betriebssystem Leopard bei. Aber kein Problem, hier könnt Ihr kostenlos einen Updatecoupon für ein Upgrade auf Mac OSX Lion beantragen. Klappt tadellos… Nur so als Tipp 😉 Ihr braucht dazu die Seriennummer des Gerätes und die als JPG eingescannte Rechnung von Gravis.

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt. Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

16 Comments
  1. Ich hab das Teil aber mit 4GB ram und es is echt geil =)

  2. Der Preis ist gut, ohne Frage. Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass das Macbook Air kurz vor einer Aktualisierung steht. Oder mit den Worten des Mac Buyer’s Guide: “Don’t Buy – Updates soon!” (http://buyersguide.macrumors.com/#MacBook_Air)

  3. Jetzt sogar auf 829 Euro reduziert…

  4. Wenn ich das Geld hätte, würd ich zuschlagen.

  5. Bei http://www.i-store-online.com gibt es das mac sogar für 729€

    • Achtung, auf den von dir genannten Preis bei i-store-online.com kommen noch Zoll, Steuern…
      Das Zeugs kommt aus Thailand, somit zumindest für mich absolut uninteressant.

  6. Reply
    Paraglider [Mobile] 21. Juli 2011 at 14:32

    Freund von mir hat das Air und ist damit unzufrieden und würde es nicht mehr kaufen.
    Wenn dann ein anderes MacBook.

    Er sagt das bei dem Air schon bei mittelmässiger Auslastung der Lüfter so laut ist das es einem extrem auf den Geist geht.
    Und normal ist es bei sowas eher unempfindlich.

    • Ja es hat einen Lüfter und ja er kann sehr laut werden, wenn das System extrem belastet wird. Das Passiert z.b. wenn Parallels, also Windows zusätzlich läuft. Virtuelle Maschinen beanspruchen das MacBook Air ziemlich.

      Sicherlich passiert das auch bei anderen leistungshungrigen Anwendungen.

      Im normalen Betrieb, beim Surfen oder Office ist das MBA aber flüsterleise.

    • Ähm hat das Air überhaupt einen Lüfter?

  7. Das neue MacBook Air ist doch schon draußen…
    Ich finde ihr solltet solche Dinge erwähnen sonst kaufen sich die Leute hier noch unglücklich.
    Auch wenns evtl Geld für click/buy gibt… Der Dienst sollte Qualität geben um konkurrenzfähig zu bleiben

  8. Für die FH und als Statussymbol sehr geil, nur leider is der Preis mal wieder Net soooo Studentenfreundlich

  9. 1,4 ghz mit 2 GB Ram ??? Sorry, das geht doch gar nicht.
    Mein Mac Mini ist schon grenzwertig langsam mit:

    2 Ghz Intel 2 Duo. 4 GB Ram. 250 GB Festplatte, die ich wegen Defekt schon bald gegen einen 500 GB tauschen werde.
    Ich glaube ja, das die Windowspartition meine Platte zerschossen hat.

    Ich denke nicht , dass ich wieder einen Mac kaufen werde.
    Windows 7 und bald 8 taugt endlich wieder etwas.

    Mein Iphone habe ich auch schon in ein Samsung s2 getauscht und ich bereue es nicht.
    Spracherkennung ist beim neuen Iphone allerdings besser.
    Google war jedoch schneller und wird die Funktion bald verbessern.

Hinterlasse einen Kommentar