[EBAY] Freenetmobile Simkarte für 4,95 Euro kaufen und 16GB Pico Super-Talent C USB-Stick geschenkt!

Der Ebayhändler best-in-telecommunication bietet heute wieder ein Sonntags-Postpaidschnäppchen an.

Die Freenet Mobil Simkarte inkl. 10,- Euro Starguthaben für nur 4,95 Euro inkl. Versand und als Prämie einen 16GB Pico C Super-Talent USB-Stick gratis.

Laut Idealo zahlt man für den 16GB Stick sonst mindestens 25,29 Euro inkl. Versand – hier spart man also über 20,- Euro!

Der Stick ist mit nur 31,3mm x 12,4mm x 3,4mm winzig klein und passt an jeden Schlüsselbund. Das Chromgehäuse ist stoß- und wasserfest.

Die Tarifdetails sind hier recht interessant, so zahlt man pro Minute/SMS nur 8 Cent in alle innerdeutschen Netze. Die Karte eignet sich also auch durchaus zur dauerhaften Nutzung.

Es fällt weder eine Grundgebühr, noch ein Mindestumsatz an.

Das Angebot ist auf eine Simkarte pro Person beschränkt. Nach dem Kauf bekommt man einen Link über den man direkt bei Freenet bestellt, nach Erhalt teilt man dem Händler Karten- und Telefonnummer mit und Dieser verschickt daraufhin den 16GB SanDisk micro SDHC SD Karte.

HINWEIS: Wer die Karte nicht nutzen möchte, sollte die Kündigung erst frühestens nach Ablauf von 2 Monaten versenden, da der Händler sich das Recht vorbehält, die Prämie sonst zurück zu fordern.

Tobi

Ich bin Tobias, Baujahr 1980 und Gründer von Snipz.de.Ich habe den Blog Anfang 2009 gestartet. Damals noch zusammen mit Alexander als Hobby Projekt. Zu dem Zeitpunkt haben wir bei einem Softwarehersteller gearbeitet und die Seite als "Schnäppchenverteiler" für Freunde, Kollegen und Bekannte genutzt.Über die Jahre ist die Seite immer mehr gewachsen, so dass hinter Snipz.de mittlerweile ein richtiges Team und eine Firma steht, welche ich neben meinem eigentlich Jobs betreibe.Im richtigen Leben abreite ich seit 2006 als Informatiker und bin seit einigen Jahren als IT Consultant für einen Großkonzern im Bereich Dokumentenmanagement und Outputmanagement tätig - falls ihr mal ein Projekt im Bereich Dokumenten-Druck, E-mail Versand oder Archivierung plant, könnt ihr mich gern kontaktieren.In meiner Freizeit beschäftige ich mich leidenschaftlich mit dem Thema Camping, Reisen und Wohnwagen und betreibe, zusammen mit meiner Frau, einen kleinen Camping-Blog. Zusammen mit unseren beiden Kindern versuchen wir so viel wie möglich zu Reisen und die Welt zu entdecken.

10 Comments
  1. Da steht doch fett “POSTPAID”???

  2. Bei Postpaid-Zahlungssystemen handelt es sich um Telefonverträge mit nachträglicher Rechnungslegung. Die Laufzeit von Postpaid-Tarifen beträgt in der Regel zwei Jahre und die Abrechnung erfolgt monatlich. Mobilfunk-Discounter bieten Postpaid-Tarife auch ohne Mindestvertragslaufzeit und ohne Grundgebühr an.

  3. und warum muss man das dann kündigen? bzw warum schreibt der Verkäufer, dass man erst nach 2 Monaten kündigen darf? Es entstehen doch keine Kosten bei Nichtnutzung oder?

  4. Is´ mir irgendwie unheimlich …… also nach 2 Minaten kündigen, sonst habe ich die zwei Jahre an der Backe ? Nee, oder doch ?

    • Nein zwei Jahre sowieso nicht – es gibt keine Mindestvertragslaufzeit.

      Es macht aber trotzdem Sinn, im 3. Monat zu kündigen.

      1. Kann man meist nur 2 Karten pro Person haben – d.h. wenn die nächste gute Aktion kommt, ist man ggf. “blockiert, wenn man schon zwei aktive Karten hat.
      2. Erscheinen die Karten in der Schufa – das ist grundsätzlich kein Problem. Es wird allerdings oft behauptet, dass sehr viele Verträge und Simkarten den Schufa-Score verschlechtern können (aus eigener Erfahrung kann ich das allerdings nicht bestätigen – war bei mir bisher nie der Fall).
      3. Steckt hinter Freenetmobil eigentlich Klarmobil. Auch wenn ich bei Freenetmobil diesen Passus nicht gesehen habe – Klarmobil verlangt bei den eigenen Simkarten ab dem 4. Monat eine “Kontoführungsgebühr” von 1,- Euro, wenn man nicht für mindestens 3,- Euro im Monat telefoniert. Um ganz sicher zu gehen, sollte man also im 3. Monat kündigen – so ist man sicher vor irgendwelchen kosten ausser dem einmaligen Kaufpreis von 4,95 und man darf auch in edem Fall die Prämie behalten.

  5. Eine Frage habe ich noch. Ich hatte vor Jahren mal´ne Prepaid oder Postpaid oder wie auch immer, deswegen kenne ich mich auch nicht mehr so aus. Entwickelt sich ein vertragliches (ja, ok, is´ ja keiner) Problem, wenn ich die Karte innerhalb der zwei Monate nutze, also, gleich zu setzen mit einer “fortdauernden” Nutzung ? Oder kann ich das Guthaben weg ballern und nach zwei Monden kündigen, ohne, dass es Probleme gibt ? Gleich ist das Angebot wieder wech, weil ich ständig Nachfragen habe.

    Hinterlasse einen Kommentar