3,5% Zinsen! [COMDIRECT] Tagesgeldkonto mit 3,5% Zinsen auf 6 Monate fest – nur 25,000 Konten! [UPDATE6]

**UPDATE6** So das wars denn, noch 700 Stück! Die letzte Chance! **ENDE**

Heute um 12:00 Uhr startet die comdirect-Zins-Aktion: “Hohe Zinsen für Schnelle!” Jetzt vormerken: Ab dem 04.11.2010, 12.00 Uhr könnt Ihr an der Zins-Aktion teilnehmen! Nur die ersten 25.000 Neukunden profitieren und erhalten 6 Monate lang 3,5% Zinsen!

Zusammenfassung: Tagesgeldkonto – kostenlos, Zinsen – satte 3,5%, maximale Summe – 5000,- Euro und Geld verfügbar – täglich! Ab dem 7. Monat gelten die jeweils aktuellen Tagesgeld PLUS Zinssätze – im Moment magere 1,75%!

Fazit! Ist schon ein Knaller – aber nur für alle, die noch keine Kunden bei der comdirect sind und nicht mehr als 5000,- Euro für maximal 6 Monate anlagen wollen! Danach fallen die Zinsen auch schwache 1,75% zurück, über 5000,- Euro sogar auf nur 1%.

Tipp! Bei der Bank of Scotland gibt’s 2,2% auf unbestimmte Zeit und dazu einen Starterbonus von 30,- Euro! Macht einen Vorteil von 2,50 Euro auf 6 Monate gerechnet für die comdirect. Wer mehr als 5000,- Euro hat, der fährt def. mit der Bank of Scotland besser. Alle Infos zur Bank of Scotland findet Ihr hier… Wer weniger als 5000,- Euro anlegen will, der fährt hier mit der comdirect besser!

Uns so funktionierts:

– Ihr registriert Euch ab heute, 12.00 Uhr Uhr als einer von 25.000 Neukunden für die Zins-Aktion.
– Mit der Euch per E-Mail zugesandten Registrierungsnummer eröffnet Ihr binnen 5 Tagen (120 Stunden) ein Tagesgeld PLUS-Konto mit der Sonderverzinsung von 3,5 % für 6 Monate. Wenn Ihr wollt, erhaltet Ihr dazu auch ein kostenloses Depot mit 25 Euro in Fondsanteilen!
– Nach erfolgreicher Kontoeröffnung könnt Ihr täglich Geld auf Euer Konto überweisen und ganz einfach darüber verfügen indem Ihr den gewünschten Betrag vom Tagesgeld PLUS-Konto auf das Girokonto bei Eurer Hausbank überweist.
– Die Zinserträge werden Euch vierteljährlich gutgeschrieben.

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

36 Comments
  1. 32,5 € Vorteil gegenüber Bank of Scotland, wenn man 5.000 € anlegt.
    Die bieten dafür 30 €, auch wenn man nicht soviel anlegt.
    Wo ist da jetzt der Knaller? Die 2,50 €?
    Und dann nach 6 Monaten alles umstellen?

  2. Das habe ich ja auch gelesen ;-)
    Ich finde aber, dass das wieder nur ein Fall von Augenwischerei ist.
    Der Kleinkunde ist bei Bank of Scotland besser gestellt, der Großkunde auch und nach 6 Monaten alle.
    In Relation zu 5.000 “Kapitaleinsatz” lohnen sich die 2,50 € bzw. 32,50 € jedenfalls nicht, imho.
    Und es gilt zu beachten, dass die erzielten Zinsen niedriger verzinst werden, wenn man 5.000 € anlegt.

  3. Dann würde ich die aber auch bei Comdirect noch mit berücksichtigen:

    “Zusätzlich auf Wunsch: kostenloses comdirect Depot mit 25 Euro Fondsanteilen des ComStage ETF DAX (WKN: ETF001)²”

    • Gut, ich habe den Link nicht angeklickt ;-)
      Für den ETF reichen also 1.000 € aus. Damit sinkt der Zinsvorteil aber weiter.

      Nicht falsch verstehen, ich finde deine Arbeit gut, aber diese Aktion der Comdirect nicht.

      Das geht immer mehr in die Richtung von Cortal Consors…
      Bei der Komplexität würde ich eher Mann, Frau, Mutti, Vati, Oma, Opa, Tante, Onkel etc. zu einem Bank of Scotland Konto überreden…

  4. Schade, dass ich schon Kunde bin :(

    Bin echt super zufrieden mit der comdirect muss ich an der Stelle nochmal sagen!

  5. Die Bedingungen im Kleingedruckten: “3,5 % Zinsen p. a. gelten exklusiv für Neukunden ab Kontoeröffnung garantiert für 6 Monate bis 5.000 Euro. Für Anlagebeträge über 5.000 Euro sowie ab dem 7. Monat gelten die jeweils aktuellen Tagesgeld PLUS Zinssätze.”

    Früher nannte man sowas: Nepper, Schlepper und Bauernfänger !! Hier wird das Volk wieder mal für dumm verkauft und das wird auch dann auch noch auf websites “als grosser Tip” beworben… Danke…

  6. merkwürdige diskussion hier – natürlich ist das ein “knaller” der comdirect. man darf ja so viele tagesgeldkonten haben wie man will. hab meines bei der ge-bank, weil dort deutsche einlagensicherung gilt und gebe gleichzeitig 5000 an die comdirect, die auch “deutsch” abgesichert ist – und dort wird eben nach 6 monaten gekündigt – um wieder bei der nächsten aktion mitmachen zu können – wo ist das problem?
    dass bei der bank of scotl. nur britische einlagensicherung gilt sollte jedem bewusst sein und auch mal überlegen, wie es sich eine bank leisten kann, so aggressiv zu werben und jedem 30,– bonus zu zahlen…… können die zaubern? ich glaube nicht…….

    • /sign
      Ich trau den Kiltträgern nicht. Riecht für mich nach “BigBank”.
      Da waren auch alle “hui” und “toll” und was hats gebracht?
      Zinsfreie und kohlelose Kunden en masse – verzichte ^^

  7. Oben steht: “Wer weniger als 5000,- Euro anlegen will, der fährt hier mit der comdirect besser!”

    naja, stimmt so nicht ganz. Hat man nur 1000€ die man anlegen will:
    1000 EUR zu 2,2% verzinst 6 Monate: 11 EUR Zinsen + 30€ Starterbonus
    1000 EUR zu 3,5% verzinst 6 Monate: 17,5 EUR Zinsen

    Müsste also heißen:
    Wer 4600 – 5000 anlegen will, sollte comdirect nehmen. Alle anderen fahren mit Bank of Scotland besser. (nur der “Gewinn” betrachtet)

  8. Mal Hand aufs Herz – wer 5000,- EUR übrig hat und die für 6 Monate möglichst gewinnbringend anlegen will der ist mit dem Angebot bei weitem am besten bedient!

    Es geht hier NICHT um ein Girokonto mit Eröffnugnsboni!
    Das Girokonto der Comdirekt mit nochmal 50,- EUR extra kann man zzl. auch noch abschließen, wichtig ist nur die Reihenfolge:
    Erst die Zinsaktion, dann das Giro. Wer schon Giro hat guckt leider in die Röhre.

    Ich hab grade abgeschlossen und werde dort die nächsten 6 Monate 5000,- EUR liegen haben ( …und danach kündigen und glücklich sein so gute Zinsen abgegriffen zu haben! )

    • Oh ja – echt geil. 4999.- Euro mal 3,5 % auf 6 Monate – das ergibt doch “satte” 87.50 Euro. Da gehen dann noch Steuern und die Kosten für Hin- und Rücküberweisung ab. Mann – was für ein geiler Deal !! Von so einen Gewinn kann man dann so richtig mal die Sau rauslassen…. :-)

      • Freistellungsauftrag genau. Aber ich weiss immer noch nicht WO der Gewinn sein soll. Den die errechneten Zinsen sind 87.40 Euro. Und man muss sehen, dass viele andere Banken auch 1,75 % zahlen. So gerechnet ist der Zinsgewinn (also was man mehr hat) nur noch knappe 34.- Euro. Und dafür schiebt man dann Geld hin u. her. Macht Freistellungs-Aufträge etc. ? Für 34.- Euro in 6 Monaten ???? Pro Monat sind das 5,66 Euro Gewinn. Was ist das für Erbsenzählerei ? Oh Gott !!

      • Steuern -> Freistellungsauftrag, wie üblich?
        Kosten für Überweisungen? *lol*
        Du Zahlst für eine Überweisung was? -> Sorry, aber da kam mir ein Lacher aus.

        Es finden alle toll überall die Bauernfänger-Eröffnugns-Prämien abzuholen, aber wenn jemand alle 6 Monate seine Kohle mit einer kostenlosen Überweisung rüber schiebt um immer den besten Zins zu bekommen, dann ist er doof, ja?

        Danke für’s Gespräch o.O”

  9. Als Bestandskunde kann ich das Angebot auch nutzen ?
    Trotzdem müsste ich doch ein 2. Konto bei der comdirect mit weiterem Vornamen eröffnen, oder ?

  10. Bin seit einigen Jahren Kunde bei comdirect, damals hat man für das erste halbe Jahr sogar 6 % bekommen, dann sankt leider der Leitzins. Grundsätzlich kann ich nur sagen, dass ich mit comdirect hochzufrieden bin, die haben abgesehen von den Konditionen für Neukunden, wo die Bank of Scotland im Moment extrem aggressiv wirbt, bei den dauerhaften Zinsen immer den besten Satz im Vergleich. Dazu gibt es immer 25 € und phasenweise (wie aktuell gerade wieder) 50 € für jeden Neukunden den man wirbt! Dazu werden die Zinsen quartalsweise gezahlt (Zinseszins). Zuguterletzt gilt deutsche Einlagensicherung, ich will nicht wissen wie lange es noch dauert, bis die Schotten sich mit dem Geld der deutschen Anleger aus dem Staub machen… Fazit: Jetzt mit 3,5 % ein Tagesgledkonto bei comdirect eröffnen. Nach 6 Monaten das comdirect-Konto als “Homebase” behalten und nach Lust und Laune von anderen Anbietern Aktionen nutzen und ab und zu was hin und her schieben… Viel Spaß!

    • Danke für die Info’s Maltman. Von nem Bestandskunden zu hören das alles gepasst hat ist immer besser als rein über’s Angebot zu diskutieren.

      Ich glaub ich kündige trotzdem zum Ablauf der 6 Monate… allein schon deswegen weil jemand der in den letzten 6 Monaten kein Konto bei denen hatte wieder Neukunde ist ^^

  11. @Maltman:
    Die comdirect hatte immer die besten Tagesgeldkonditionen??? Nein, das stimmt nicht. Die waren zeitweise echt schwach. Da war z.B. die DKB besser und auch die Santander. Momentan: Santander 1,75% auf alles. Comdirect 1,75% auf die ersten 5000 €, danach 1,00%.

  12. Hi, wann soll man das Geld auf das Tagesgeldkonto am besten überweisen? Sofort nach Eröffnung oder erst am Montasanfang`? Thx

  13. Mal ne Frage:

    kriegt man hier eine EC- oder Kreditkarte oder so?

    Wollen zwei Tagesgeldkonten haben, damit jeder quasi sein eigenes Konto hat, für persönliche Sachen, die nicht den ganzen Haushalt betreffen. Aber mit dem Konto bei der BoS kann man ja nur vom Giro hin und zurück überweisen, mehr geht da nicht.

  14. Gibt das eigentlich Provision für SNIPZ.DE ? Anders kann ich mir nicht erklären, wieso hier seit Beginn der Auktion mehrere Male immer wieder dieser alte Kaffee aufgebrüht wird und wieder nach oben geschoben wird.

    Wie zuvor berechnet ist der “wahnsinnige Vorteil” (Mehr-Zins-Ertrag) im Vergleich zu anderen Banken (die 1.75 % zahlen) nur 34.- Euro in 6 Monaten. Damit lockt man doch keinen Hund hinterm Ofen vor !

  15. Reply
    • 3,5% Zinsen! [COMDIRECT] Tagesgeldkonto mit 3,5% Zinsen auf 6 Monate fest ? nur 25,000 Konten! [UPDATE6] » Schnäppchenblog, Schnäppchen, Dealz, Preisfehler, Gutscheine, Gutscheincodes, Gutscheinblog, Deal, Liveshopping, Voucher, Amaz 21. August 2011 um 13:56 Uhr at 13:56

    […] 3,5% Zinsen! Tagesgeldkonto mit 3,5% Zinsen auf 6 Monate fest ? nur 25,000 Konten! https://snipz.de/2010/hammer-35-zinsen-comdirect-jetzt-vormerken-ab-heute-1200-uhr-tagesgeldkonto-mit… […]

    Hinterlasse einen Kommentar