Externe Festplatte! [EBAY] Externe Poppstar-Festplatte mit einem Speicherplatz von 1TB und schnellem eSATA-Anschluss für nur 69,- Euro inkl. Versand

Der aus vielen Ebay WOW! Aktion bekannte Händler Poppstar verkauft diese Woche die externe 1TB Festplatte mit schnellem eSATA-Anschluss für nur 69,- Euro inkl. Versand.

Die Platte alleine ist nicht unter 61,50 Euro inkl. Versand zu bekommen.

Der Händler verkauft die externe Festplatte im eigenen Online-Shop für knapp 86,- Euro inkl. Versand – eine Ersparnis von 16,- Euro!

  • Dieses Gehäuse verfügt über einen schnellen externen eSATA2-Anschluss mit bis zu 3,0Gb/s laut Hersteller!
  • Der Datentransfer bei herkömmlichen externen Festplatten mit externem SATA Anschluss beträgt in der Regel höchstens 1,5 GB/s!
  • 64MB Cache und eine kurze mittlere Zugriffszeit von 8,9 ms laut Hersteller sorgen für gute Performance.
  • Leise Festplatte durch Flüssigkeitslager.
  • Profi-Poppstar-Design-Gehäuse inkl. Ein-/Ausschalter.
  • Designer-Gehäuse mit Ein-und Ausschalter an der Front, leise durch Passivkühlung.
  • Eine Slotblende zur Nachrüstung eines eSATA Anschluss Ports ist im Lieferumfang enthalten.

 

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

7 Comments
  1. Aha, wieder das gleiche Angebot wie letztens. Olle Festplatte mit neuen Gehäuse und 10 Euro teurer, weil das Gehäuse eSata hat. 1TB wurde bisher im alten Gehäuse für 59 Euro verkloppt. Wobei in letzter Zeit nur die 1,5TB und 2TB Versionen auf ebay WoW gehandelt wurden.

  2. Weiß jemand, welche Platte verbaut ist?

    Günstig ist es schon, wenn man anderswo 1TB Platten mit eSATA vergleicht.

    http://geizhals.at/deutschland/?cat=hdx&xf=6_1000~840_eSATA~840_USB%202.0&sort=p

  3. hab ne 2TB platte von denen und nur ärger damit. Werde nie wieder Poppstar kaufen. Dann doch lieber etwas mehr ausgeben. ;-) Wenn man persönliche Daten drauf hat und die einfach verpuffen is das teils unbezahlbar.

  4. Was mich am neuen Gehäuse auch etwas stört ist, daß es keinen ordentlichen Ausschalter mehr gibt, nur nen elektronischen per Tasterdruck.
    Wenn ich ne eSata Buchse preiswert auftreiben kann, rüst ich damit mein olles Poppstar Gehäuse nach. Da ist exakt der gleiche Chipsatz drin, ein Einbauplatz für ne eSata Buchse ist sogar schon auf der Platine vorgesehen. Buchse rein und alle Leitungen zum Chipsatz gebrückt (0 Ohm Widerstände) und fertig is die Laube.

  5. Bei MediaMarkt gibts doch ne Externe WD Elements für 49€. Mit 1TB Speicher.
    Darum ist das net wirklich nen Hammer,

  6. Nur als Hinweis: Wer die Platte selber formatiert sollte das unter Windows 7 machen – oder selber darauf achten, dass die 4K-Sektorgrenzen eingehalten werden. Sonst wird diese eigentlich recht schnelle Platte doch sehr schnell sehr langsam…

    Das Gehäuse selber (NE20) ist wirklich gelungen: Die Platte könnte an etwas mehr Kontakt zum Gehäuse haben, damit die Wärme besser abgeführt wird, aber auch so wird die Platte jetzt nicht zu warm. Etwas störend ist wirklich der Schalter: Nach einem Stromausfall oder an einer schaltbaren Steckdose muss man die Platte so immer per Hand einschalten.

    @chirs: Die Platten kommen von Markenherstellern. Entweder Samsung oder (wie in diesem Fall) WesternDigital. Etwas großartig anderes können auch andere Hersteller nicht einbauen. Eine Festplatte kann und wird immer irgendwann kaputtgehen – egal von welchem Hersteller. Deshalb sprechen die Leute auch immer vom “Backups”

    Hinterlasse einen Kommentar