[AMAZON] Zahlreiche aktuelle MP3-Alben unter 5,- Euro!

Achtung: Dieser Beitrag wurde vor mehr als 11 Jahren veröffentlicht und ist somit schon etwas älter. Zu diesem Zeitpunkt war der Preis aktuell und von uns geprüft. Zwischenzeitlich dürften sich Preis und Verfügbarkeit aber wahrscheinlich geändert haben - achte also bitte darauf, wenn du zum Anbieter klickst. Falls Du feststellst, dass der Deal nicht mehr verfügbar ist oder der Preis sich geändert hat, informiere uns gern mit einem Kommentar.
 

Wenn du immer benachrichtigt werden willst, wenn es tolle neue Angebot gibt, dann installiere dir gern unsere kostenlose Snipz App für iOS und Android, abonniere am besten jetzt unseren Snipz Telegram Newsletter für dein Smartphone oder den täglichen Snipz E-Mail Newsletter.

Amazon reagiert mit diesem Angebot auf den Saturn MP3-Shop und bietet ebenfalls zahlreiche Alben für unter 5,- Euro zum Download an.

Für alle denen iTunes zu teuer ist, ist das hier eine sehr gute Möglichkeit die eigene MP3-Sammlung etwas aufzustocken. Neben Topaktuellen Alben wie Recovery von Eminem, Grosse Freiheit von Unheilig oder Für dich immer noch Fanta Sie von den Fantastischen Vier gibt es auch einige ältere Musikwerke im Angebot.

Legt die MP3-Alben einfach in euren Warenkorb, installiert den Amazon MP3-Downloader und los geht’s!

Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Lukas und bin seit mittlerweile über 5 Jahren ein Teil des Snipz-Teams. Ich bin großer Fan von guten Filmen, Technik-Schnäppchen und verschiedenen Gadgets, aber sage auch zu Schnäppchen aus der Modewelt nicht nein.

2 Comments
  1. reichlich Rabatte für digitale Güter zu geben, fällt den Unternehmen wohl kaum schwer. Kosten entstehen ihnen ja keine. Dem dummen Konsument, voller Schuldgefühl, wenn er an die verarmenden Musikkonzerne und den hungerleidenden Musik-“Künstler” denkt, kann man aber trotzdem noch n paar Kröten aus der Tasche ziehen

  2. Das ist ja nicht ganz richtig… Amazon zahlt den Interpreten pro heruntergeladenem Titel/Album einen festen betrag, und der ist unabhängig von dem Preis der bei Amazon angegeben ist. Amazons Gewinn wird also geringer wenn sie die Ware reduzieren, wie bei jeder anderen Ware auch.
    Auch “Lagerkosten” gibt es hier in Form von Servern…

    Hinterlasse einen Kommentar

    Snipz.de
    Logo