T-Mobile Xtra web’n’walk Stick D1 UMTS PREPAID DayFlat für 24,95 Euro inkl. Versand

Xtra web’n’walk Stick inkl. T-Mobile Xtra Card mit 10,00 Euro Startguthaben High Speed Download mit HSDPA bis 3,6 MBit/s, Plug and Play

Xtra Day Flat Tagesflatrate für mobiles Highspeed-Surfen per Laptop – ohne Vertrag. Sie möchten hin und wieder einen ganzen Tag unbegrenzt im Internet surfen und dabei die Kosten im Griff behalten? Und das mit bis zu DSL Geschwindigkeit? Dann ist die Xtra web’n’walk DayFlat für Sie ideal.

  • nur 4,95 € am Tag
  • 10 € Startguthaben
  • keine Volumenbeschränkung

Artikelbeschreibung web’n’walk Stick

  • High Speed Download mit HSDPA bis 3,6 MBit/s (ca. DSL 2000)
  • Unterstützung aktueller Betriebssysteme von Microsoft und Apple Macintosh
  • Plug and Play durch selbstinstallierende Software und Treiber
  • Gewicht (in g) ca. 40
  • Größe (H*B*T in mm) ca. 77 x 25 x 13
  • Farbe schwarz (glänzend)
  • GPRS, UMTS und EDGE

TIPP: Wer die Xtra-Card wieder kündigt, kann sich die 10,- Euro auszahlen lassen. Dadurch kostet der Stick effektiv noch 14,95 Euro. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Stick einen Simlock hat ist groß, es wurden aber auch schon welche ohne geliefert. Bestellen könnt Ihr den Stick HIER.

Hier ein sehr interessanter Kommentar von Sebastian:

Meine Empfehlung an dieser Stelle: Der o2 Surf Stick, der von Logitel verkauft wird (und auf den ich auch durch Snipz aufmerksam wurde, siehe https://snipz.de/?p=2730 ), ist simlockfrei und funktioniert bei mir problemlos mit T-Mobile.

alexander

Ich bin Alex, zusammen mit Tobi habe ich Snipz.de im Januar 2009 gestartet und euch bis Ende 2018 jeden Tag mit den besten Schnäppchen versorgt.Seit 2019 widme ich mich nun neuen Herausforderungen, da ich nach 9 Jahren intensiver Schnäppchensuche einfach mal einen Tapetenwechsel brauchte.

4 Comments
  1. …aber mit Simlock! – also eigentlich uninteressant. (zumindest für mich als; Simyo – Flat – Nutzer)

  2. Meine Empfehlung an dieser Stelle: Der o2 Surf Stick, der von Logitel verkauft wird (und auf den ich auch durch Snipz aufmerksam wurde, siehe https://snipz.de/?p=2730 ), ist simlockfrei und funktioniert bei mir problemlos mit T-Mobile.

    Der hier genannte Stick hat sehr wahrscheinlich einen SIM-Lock, garantiert aber einen Netlock.

  3. PS: Außerdem sieht der o2 Surf Stick besser aus (zumindest am weißen Macbook), hat einen Antennenanschluss und einen MicroSD-Slot.

  4. @Sebastian – dem kann ich voll und ganz zustimmen! ;-)

    Hinterlasse einen Kommentar