IFA2009: Zitronen im Bier und noch mehr Fernseher von Samsung

Deal Score0

IFA2009 Puh: Tag drei liegt heute vor uns. Die Messe hat uns voll im Griff, aber Mittwoch ist Ende in Sicht. Ich hab’s natürlich gestern nicht geschafft früh ins Bett zu gehen. Wir waren noch bis nach Mitternacht auf dem Ku’damm unterwegs und sind schließlich in Friedrichshain in einer kleinen, schnuckeligen Bar gelandet. Das Berliner Nachtleben kann sich echt sehen lassen. Außer dass die Zitronen ins Weizenbier schmeißen ist es echt genial hier.

Ich hab Euch noch gar nicht alles von Samsung berichtet. Dicke Bildröhren? Gewölbte Mattscheibe? Das war gestern!

Heute sind die Fernseher nur noch 4 Zentimeter dick. Also was Samsung hier alles zu bieten hat ist echt genial. Fast hab ich gedacht das ist ein Spiegel, bis auf einmal ein Wasserfall herunterrauschte. Da hätte ich mich gern drunter gestellt, es ist nämlich unheimlich warm in den Hallen, was aber auch an den ganzen hübschen Hostessen liegen kann ;-)

Aber heute wird gewiss nicht so viel los sein, es ist Montag und da muss Ottonormalverbraucher schließlich arbeiten. Ich rechne mal eher damit, dass heute hauptsächlich Fachpublikum und Presse unterwegs sein wird.

Im Moment sind wir noch im Hotel, aber gleich werd ich nochmal zu Samsung flitzen um die 200 Khz-Fernseher unter die Lupe nehmen, die sahen nämlich echt stark aus.

Bei Herrn und Frau Samsung: Mit einer Tiefe von weniger als 40 Millimetern sind Samsungs Plasma-HDTVs der Serie 8 die dünnsten Plasma-Fernseher im Markt. Dennoch profitieren Verbraucher von einer umfangreichen Ausstattung wie dem DVB-T/C Tuner, der den Empfang von digitalem Fernsehen ermöglicht. Zudem sind die Plasma-HDTVs von Samsung mit der neuesten Displaytechnologie ausgerüstet und liefern dadurch ein einzigartiges Seherlebnis in Full HD. Während die Serie 8 (Modell B850) durch ihr elegantes schwarzes Design und den gebürsteten Aluminium-Standfuß besticht, setzt die Serie 6 (Model B650) mit der Farbe rubinschwarz ein ästhetisches Highlight. Aber seht selber!

5 Comments
  1. Reply
    LoKi 7. September 2009 um 10:11 Uhr at 10:11

    Also ich finde, dass gerade bei Fernsehern der Vergleich „sah fast aus wie ein Spiegel“ das ganze absolut unbrauchbar macht. Diese Unsitte ist ja schon bei PC-Monitoren extrem nervig…

  2. Reply
    Terpentin85 7. September 2009 um 11:22 Uhr at 11:22

    Die LED TVs sind schön flach, nur haben sie leider das Problem dass sie brutal warm werden.

  3. Reply
    Simon 7. September 2009 um 11:33 Uhr at 11:33

    Ich bin im Moment sowieso auf der Suche nach einem neuen Fernseher, allerdings tendiere ich eher zu Sony als zu Samsung. Aber vielleicht warte ich mal das Ende der IFA ab ;)

  4. Reply
    paschy 7. September 2009 um 13:42 Uhr at 13:42

    Naja ich bin aufjedenfall gespannt wie sich die Preise nach der IFA einpendeln werden

  5. Reply
    Sonja 8. September 2009 um 20:55 Uhr at 20:55

    Die Fernseher sehen Klasse aus aber der Preis für einen normalen Bürger wohl noch zu hoch.

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password