HP 2309m 23″ Full HD Monitor für 173,45 Euro

Likes0

UPDATE: Und wieder lieferbar !

Der HP 2309m 23″ Full HD Breitbild-Flachbildschirm mit BrightView Technologie besticht durch digitale Eingänge, kurze Reaktionszeiten, gestochen scharfe Bilder, kräftigere Farben und einen außerordentlichen Sichtkomfort in einem eleganten Design. Bei Geizhals erst ab 217,- Euro zu haben. Offiziell handelt es sich hierbei um den Schüler- und Studentenshop von HP, aber bisher sind keine Fälle bekannt, wo ein Nachweis angefordert wurde. Um den angebenen Preis von 173,45 zu bekommen, muss im Warenkorb der Gutschein DEHP10EAST09 für 10% Abzug eingesetzt werden. Bestellen könnt Ihr HIER. Zum Monitor gehts hier.

Technische Details

23 Zoll – 1.920 x 1.080 Pixel – 16:9 – Reaktionszeit: 3 ms – Kontrastverhältnis (dynamisch): 1.000:1 – Kontrastverhältnis (typisch): 3.000:1 – Helligkeit: 300 cd/m² – Pixelabstand: 0,265 mm / Betrachtungswinkel (H/V): 160/160 ° – Monitor-Anschlüsse: VGA/D-Sub, DVI-D, HDMI – HDCP-Unterstützung – Lautsprecher – Stromverbrauch in Betrieb: 56 Watt – Stromverbrauch Standby: 2,0 Watt – Abmessungen mit Standfuß (BxHxT): 411 x 574 x 200 mm bei 6,6 kg

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

5 Kommentare
  1. Antworten
    linuxulf 15. April 2009 um 13:29 Uhr

    Gleich mal geordert….werde berichten…

  2. Antworten
    Wurstig 15. April 2009 um 18:23 Uhr

    @linuxulf
    wenn du über ID eines bekannten bestellen würdes hättest du zusätzlich noch 10 € sparen können :-P

  3. Antworten
    Übersetzer 15. April 2009 um 19:12 Uhr

    Billig TN-Panel, Mini-Auflösung…

    Dann lieber ein paar Euro für den Lenovo L220x Wide draufpacken …

    S-PVA Panel und 1920 x 1200 Pixel.

    http://www.prad.de/new/monitore/test/2008/test-lenovo-l220x.html

  4. Antworten
    Tobias 15. April 2009 um 22:55 Uhr

    Naja, wenngleich der Lenovo sicher ein schönes Gerät ist, kann man die beiden Geräte wohl kaum miteinander vergleichen…der Lenovo kostet mehr als zwei von den HP’s, hat „nur“ 22″ und keine HDMI-Schnittstelle.

  5. Antworten
    Christian 21. April 2009 um 20:41 Uhr

    Meiner ist heute angekommen:-)

    Sogar ein DVI-Kabel war im Lieferumfang.

    Angeschlossen… super Bild.

    Danke für den Schnapp:-)

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen