Eteleon.de: Komplett kostenlos – z.B. Ipod Nano, TomTom, Heimkinosystem…

Likes0

.

Auch Eteleon will kurz vor Weihnachten nochmal so richtig auf die Tube drücken und bietet ebenfalls eine Interessante „Komplett kostenlos“ – Aktion an.

Die Verträge sind noch unattraktiver als die der Sparhandy-Aktion, dafür sind die Prämien teilweise deutlich interessante…

Zur Auswahl stehen die folgenden Prämien:

.

Was gibt es hier zu beachten?

Bei Abschluß schaltet Eteleon für Euch einen Talkline O2 Extra Duo Vertrag – faktisch handelt es sich dabei um zwei Verträge bei Talkline im O2-Netz. Jeder Vertrag hat eine Grundgebühr von 14,95 Euro – es fallen also theoretisch monatliche Kosten in Höhe von 29,90 Euro an!

Zusätzlich erhaltet ihr pro Vertrag 50 Freiminuten monatlich (insgesamt 2400 in 24 Monaten) – Achtung: Diese können nur in der Nebenzeit von 20-7 Uhr vertelefoniert werden!

Die Grundgebühr für 24 Monate erstattet Eteleon etwa 4 Wochen nach Vertragsbeginn auf Euer Kundenkonto – damit fallen effektiv keine Kosten für Euch an.

Zusammengefasst sieht die Rechnung dann wie folgt aus:

.

Grundgebühr für 2 Jahre: 717,60 Euro (24 x 2 x 14,95 Euro)
+ 0 Euro Anschlussgebühr (Achtung: zur Erstatung von jeder Simkarte aus die Hotline anrufen!)
-240 Euro Erstattung vom Provider (10,- Euro monatlich direkt auf der Rechnung)
-477,60 Euro (Einmalerstattung von Eteleon nach ca. 1-2 Monaten)
______________________________________________________________

0 Euro Fixkosten

.

Auch bei diesem Angebot sind die Stolperfallen wieder gut versteckt:

1. Eteleon schaltet vier Zusatzoptionen, die Ihr sofort schriftlich kündigen solltet:

6 Monate Option Rechnungschecker – 3 Monate Option MultiMediaPack – 3 Monate Option direct Spar – 1 Monat Option Jamba Flat

(Die ersten drei können per Email an Talkline gekündigt werden – die Jamba Flat am besten umgehend schriftlich kündigen – an „Fox Mobile Distribution GmbH – Karl-Liebknecht-Str. 5 – 10178 Berlin“ kündigen !)

2. Um von der Anschlussgebühr befreit zu werden, müsst Ihr von jeder Simkarte die 01805er Hotline von Eteleon anrufen und den „Eteleon Gutscheincode“ einlösen (wird mit den Vertragsunterlagen versendet) – Die Anrufkosten werden später auf der Rechnung von Eteleon erstattet.

.
3. Die Verträge solltet Ihr rechtzeitig zum Ende der Mindestaufzeit von 24 Monaten kündigen, da die Tarife zur Nutzung eher ungeeignet sind und die Grundgebühr nur in den ersten 24 Monaten erstattet wird! Hier gehts zum Kündigungsgenerator.

Da die Grundgebühr hier teilweise direkt vom Provider erstattet wird und teilweise als Einmalzahlung kurz nach Vertragsbeginn von Eteleon, ist das Risiko bei der Aktion recht gering – so man nicht vergisst eine der Optionen bzw. die Verträge zu kündigen.

Um damit über die 50 Minuten monatlich in der Nebenzeit hinaus zu telefonieren, sind die Verträge ungeeignet!!!

.

Wie funktioniert das Ganze?

Wenn Ihr bei Eteleon einen Handyvertrag abschließt bekommt Eteleon dafür von dem Provider eine Provision. Von dieser Provision behält sich Eteleon einen Teil und von dem anderen Teil erstattet Euch Eteleon die Grundgebühr für 24 Monate – eine abolutes WIN-WIN-Gechäft!

Hier bietet sich ein eigenes “Handykonto” an, wo dann die Auszahlung eingezahlt wird und dann Monat für Monat die Grundgebühr abgebucht werden kann. Hier behält man dann die Übersicht und läuft nicht Gefahr, dass die Auszahlung quasi im normalen Tagesgeschäft ausgegeben wird. Nur so hat man ein wirklich echtes KOSTNIX-Angebot.

Hierzu ist wohl das kostenlose Girokonto der Netbank aktuell das Konto der Wahl, denn es kostet nichts und Ihr macht hier zusätzlich sogar 50,- Euro Gewinn bei der Kontoeröffnung. Mehr Infos hierzu findet Ihr HIER.

Ich bin Tobi, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Alex habe ich diese Seite im Januar 2009 gestartet und bin besonders in den Bereichen Technik, Computer und Gadgets immer auf Schnäppchensuche. Wenn ich mal nicht für Snipz.de aktiv bin, gehe ich meinem Job als Informatiker nach oder verbringe die Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern.

5 Kommentare
  1. Antworten
    Tweets die Eteleon.de: Komplett kostenlos – z.B. Ipod Nano, TomTom, Heimkinosystem… erwähnt -- Topsy.com 28. November 2009 um 17:52 Uhr

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Schnäppchensniper, Bill Billig erwähnt. Bill Billig sagte: RT @snipz Eteleon.de: Komplett kostenlos – z.B. Ipod Nano, TomTom, Heimkinosystem… http://bit.ly/7EKoiD […]

  2. Antworten
    z1ngs 28. November 2009 um 21:08 Uhr

    Wie schauts denn aus?
    In den letzten Tagen häufen sich ja soclhe Angebote. Kann ich beliebig viele Verträge abschließen und wieder kündigen oder wird man dann irgendwann „gesperrt“ oder so ähnlich?

    • Antworten
      Tobias 28. November 2009 um 21:17 Uhr

      Hallo z1ngs, grundsätzlich kannst Du in etwa davon ausgehen, dass Du (entsprechende Bonität bzw. Schufascore vorausgesetzt) pro Provider 2-3 Verträge bekommst….ich kenne Leute die haben auf ihren Namen bis zu 30 Verträge gleichzeitig laufen. Es gibt allerdings auch genügend Gegenbeispiele – kurzum: eine pauschale Antwort gibts hier nicht, da zu viele Faktoren, wie Bonität, Wohnortscoring usw. eine rolle spielen.

      Bei diesen Angeboten hat man allerdings den Vorteil, dass es sich meist nicht um Verträge direkt bei den Netzbetreibern handelt, sondern um Providerverträge (wie Debitel, Talkline usw.), hier ist es m. M. n. nicht unbedingt tragisch, wenn man sein Kontingent mit Schubladenverträgen ausreizt, da die Tarife in der Regel zum telefonieren eh nicht wirklich taugen.

  3. Antworten
    z1ngs 28. November 2009 um 22:29 Uhr

    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort!
    Nun ist die Versuchung doch recht groß, so einen iPod abzustauben :)

  4. Antworten
    Bohne 1. Februar 2010 um 18:26 Uhr

    So Geld wurd heut freigeschaltet, bisher läufts prima :D

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen