Leser-Tipp! Die neue NAVIGON Europe für Android vollkommen gratis

Danke Nils für den Tipp! Bei Amazon bekommt ihr heute wieder als Tagesdeal das beliebte NAVIGON Europe für Android vollkommen gratis.

Es sind hier alle Karten etc. inklusive, ihr könnt euch die App einfach über Amazon Underground herunterladen und losnavigieren…

Hier die Details in aller Kürze:

  • Onboard Navigation mit Kartenmaterial für 45 Europäische Länder
  • Präzise Sprachansagen einschliesslich ausgesprochener Strassennamen und Nummern
  • Verkehrsinformationen, vermeiden Sie Staus auf Wunsch automatisch oder auf Nachfrage
  • Warnung vor Gefahrenstellen, Sie können Informationen dazu erhalten und mit anderen Nutzern teilen
  • Viele weitere Funktionen wie z.B. 3D Kartenansicht oder das NAVIGON Cockpit

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

15 Kommentare
  1. Antworten
    Olenik 17. Dezember 2015 um 14:24 Uhr

    Einfach Super!

  2. Antworten
    Mister Wie-sel 23. Dezember 2015 um 09:29 Uhr

    Einer SUUUUUPER Navi-App! Leider kostet der Blitzerwarner aber extra. Trotzdem ein klasse „deal“.

  3. Antworten
    vossi 23. Dezember 2015 um 10:22 Uhr

    „HERE Maps“ kann das Gleiche und ist für alle Plattformen kostenlos.
    Sehe den Deal also nicht wirklich, zumal das Navigon Kartenmaterial auch von HERE stammt.

    • Antworten
      Flammenschwert 12. Februar 2016 um 16:51 Uhr

      Richtig, habe auch seit geraumer Zeit HERE maps. Damit kann man auch im offline-Modus navigieren, also ohne Verbrauch von Datenvolumen.

  4. Antworten
    petruslu 23. Dezember 2015 um 18:20 Uhr

    Müll weil:
    -app funktioniert nur wenn auch die Amazon app installiert ist.
    – unsicher weil installation von unbekanter herkunft freigegeben weden muß
    – nachdem Kartenmaterial installiert war stürzte die app dauernd ab.
    Kostenlos ist prima aber verbunden mit so vielen Problemen. NEIN
    Alles deinstalliert und geärgert über die vertane zeit.

  5. Antworten
    Gast 12. Februar 2016 um 08:15 Uhr

    das Teil will bei mir 1 mal im Monat checken, ob die gültigen Lizenzen noch vorliegen. Das sieht für mich so aus, wenn Amazon den Deal mal beendet, das dann die app nach inem Monat nicht mehr geht.
    Und auf einem alten Tablet ohne Internet im Auto als Navi liegen lassen, geht ja auch nicht, weil da der Internetcheck fehlt.

    • Antworten
      mw 16. Februar 2016 um 08:51 Uhr

      Dieser 30Tage Check ist mW NICHT von Amazon, sondern vom misstrauischen Hersteller der Navigon App.
      Die absolut sinnfreie Zwangskopplung mit dem aufdringlichen und übergroßen Amazon-Programm läßt sich zum Glück sehr leicht entfernen, Stichwort ‚Glücklicher Flicker‘.
      Nett am dieser Lizens ist, daß man die App auf mehreren Geräten installieren kann und daß Navigon sogar auf einer echten Smartwatch (AN1, 320×240 QVGA) problemlos läuft. In Verbindung mit Witzsprachen (Sächsisch, Detlef usw.) recht unterhaltsam und funktionell.

  6. Antworten
    stroker88 12. Februar 2016 um 08:16 Uhr

    Supi, habs installiert. Kam gerade rechtzeitig, da mein altes Navigon-Promo neulich abgelaufen war.

    Vielen Dank!!!

  7. Antworten
    Sw4n 12. Februar 2016 um 09:21 Uhr

    Hahaha, Gottseidank nutze ich nicht son droidenkram… Seit Jahren habe ich die Telekom Edition auf iOS jeden Tag beruflich im Einsatz… Einfach nur gut.

  8. Antworten
    Tom 25. Februar 2016 um 09:51 Uhr

    Wichtige Hinweise:
    – Um Ihre Nutzungsberechtigung zu überprüfen, muss die Amazon Underground App installiert sein.
    – Gerootet Geräte und solche die kein Google zertifiziertes android OS verwenden werden nicht unterstützt

    Mit der Underground App könnte man ja noch leben, aber warum gerootete Geräte nicht unterstützt werden ist ein NoGo!

    • Antworten
      Uwe 27. Februar 2016 um 03:39 Uhr

      Bei mir funktioniert die App auch mit einem gerooteten Galaxy S5.

  9. Antworten
    sammler 27. Februar 2016 um 08:09 Uhr

    Hey, wenn man dann aber sowas von ausspioniert wird… .nee danke… .

    Vieles funktioniert nur, wenn Amazon app drauf ist und die nach Hause telefonieren kann…

    Kuckst du hier

    http://www.golem.de/news/amazon-underground-hunderte-gratis-apps-im-tausch-gegen-ueberwachung-1508-115974.html

    http://www.bild.de/digital/smartphone-und-tablet/amazon/will-uns-amazon-mit-underground-ausspionieren-42351606.bild.html

  10. Antworten
    Sw4n dödel 27. Februar 2016 um 09:44 Uhr

    Also selten solch einen sinnlosen Kommentar wie von dir gesehen Sw4n. Ich habe andeoid und ios und bin war bis vor kurzem auch bei der völlig überteuerten Telekom bei der die App durch deine Gebühren subventioniert wird. Und wenn du das Täglich beruflich nutzt tust du mir leid das dein Arbeitgeber dir kein vernünftiges Navi oder Auto bezahlt. Hahaha

  11. Antworten
    Kaiser 5. Juli 2016 um 16:06 Uhr

    Mussen, alle drei zusammen!!!!
    Mussen.

  12. Antworten
    LenaTom 23. November 2016 um 13:10 Uhr

    auch gerootete Geräte gehen anstandslos!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen