[HP STORE] HP X3300 Wireless-Maus in verschiedenen Farben für nur 9,99 Euro inkl. Versand (Vergleich 18,-)

Likes0
9,99 18

Bei HP bekommt ihr gerade die HP X3300 Wireless-Maus in verschiedenen Farben für nur 9,99 Euro inkl. Versand.

Auf den Preis kommt ihr durch den Gutscheincode HPSNAP7M. Vergleichspreise zu der Maus liegen je nach Farbe bei 18,- Euro oder mehr. Hier spart ihr also mindestesns 8,- Euro.

Bewertungen habe ich leider nicht gefunden, aber zu diesem Preis ist das ganze sicher ein gutes Produkt für unterwegs. Mir wäre quasi jede Maus beim Arbeiten lieber als diese nervigen Touchspads.

Technische Details:

  • optisch
  • 4 Taste(n)
  • drahtlos 2.4 GHz
  • kabelloser Empfänger

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-)

Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies.

Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

11 Kommentare
  1. Antworten
    Max 24. Januar 2014 um 15:46 Uhr

    Hatte bei der letzten Aktion vor etwa 14 Tagen zum gleichen Preis zugeschlagen und die Maus in Weiss gekauft. Geliefert wird mit UPS. Die Maus ist gut verarbeitet und lässt sich mit der passenden maus-software von der hp website individuell einrichten. Also Tastenbelegung, dpi usw.
    Das scrollrad ist nicht gerastert. Die Maus hat über die komplette länge an der unterseite zwei gleitpads und gleitet damit super leicht. Maus liegt gut und wertig in der hand. Eine Mignon (AA) Batterie zum Betrieb ist im Lieferumfang. Der usb empfänger kann in der maus verstaut werden. von mir eine klare kaufempfehlung

    • Antworten
      Max 24. Januar 2014 um 15:49 Uhr

      Der blaue streifen auf dem mausrad existiert übrigens nicht. Es ist ein durchsichtiger streifen aus kunststoff verbaut. und der usb dongle ist weiss, anstatt schwarz :-)

      • Antworten
        Oli 24. Januar 2014 um 20:43 Uhr

        doch, den blauen Streifen gibt es… fängt spätestens an zu blinken wenn die Batterie leer ist ;-) Man kann ihn aber auch über die Software dauerhaft einschalten.
        Ich hatte übrigens Probleme mit der Software und Win7 64. Scheint bei einigen nicht zu laufen und gibt auch keine Lösung von HP, aber bei den meisten geht es wohl.
        Schön an der Maus ist dass sie auch rechts links scroll Funktion an dem Rad hat.. gut für das Geld

        • Max 25. Januar 2014 um 14:26 Uhr

          Du scheinst Recht zu haben mit dem softwareeinstellung für die Mausradbeleuchtung. Die Funktion (der horizontale scrollbalken) ist bei mir im Mouse Control Center jedoch ausgegraut. Benutze die Maus auch mit Win7 64bit.

        • Olli 25. Januar 2014 um 23:06 Uhr

          ja, genau das ist dieses Problem. Konnte gar nichts einstellen in der Software. Hab (aus anderen Gründen) wieder 32Bit auf dem Laptop, seit dem alles ok. Liegt wohl am Chipsatz wie man liest. Wie gesagt, ich habe keine Lösung gefunden und HP scheint es auch nicht zu interessieren. Da aber sonst alles ging, fand ich es auch nicht so schlimm. Den Deal scheint es übrigens regelmässig zu geben..kommt sicher wieder.

      • Antworten
        Watson [iOS] 24. Januar 2014 um 16:52 Uhr

        Danke für den Bericht – ich werde mal eine nehmen…

  2. Antworten
    Watson [iOS] 24. Januar 2014 um 16:58 Uhr

    Gibt leider nur noch ein komisches Hellgrau – schwarz und weiß sind schon weg…

  3. Antworten
    Tina 24. Januar 2014 um 19:51 Uhr

    könnt ihr was zur Reichweite sagen,
    wär nett

    • Antworten
      Max 25. Januar 2014 um 14:18 Uhr

      Also hab das eben mal getestet. 9 Meter sind drin…

  4. Antworten
    C.Lummel 24. Januar 2014 um 20:15 Uhr

    Kann mir jemand sagen weshalb man bei Logitech von Bluetooth (was jeder Laptop ohnehin hat) auf diese Sendetechnik mit extra USB Buchsenblockierenden Empfänger gewechselt hat?
    Habe die gute alte V470 fürs Notebook. Habe zwar vier mal USB, aber der Laptop hat ja BT ab Werk. Diese neue Technik mit zusätzlichem Empfänger hat für mich nur Nachteile.
    Weiss jemand wieso die das nun so machen? Mit freundlichen Grüßen

  5. Antworten
    TomAir86 29. Januar 2014 um 11:41 Uhr

    Habe mehrere Logitech’s(M325,M185) als absoluten Vergleich.

    Die X3300 ist von der haptik sehr hochwertig wie ich Sie im unmittelbaren Vergleich sehe.
    Ebenfalls ist das scroll Geräusch dumpfer,weicher und angenehmer als dieses Zahnrädchen Reiben (gerastete,I know) einer Ziehuhr.

    Ebenfalls schönes click&feel was die Tasten betrifft, sehr Smooth wie man heutzutage sagt.
    Die Logitech’s haben eher ein hohles Klicken(man merkt die Verarbeitungstechnik schon sehr raus), Ich muss mir ehrlich eingestehen das diese nebeneinander liegend nicht wirklich Konkurrenzfähig aussehen(rein optisch).

    Ansonsten liegt die X3300 sehr gut in der Hand, fühlt sich wertig an.
    Zur Reichweite ist zu sagen, bei mir sind es gute 5-6 Meter.

    Natürlich ist das nur mein persönlicher Geschmack. Habe ja wie gesagt eigentlich nur Logitech benutzt.

    Fazit:

    Für gute 10 Euro, kann man absolut nichts mit dieser Maus falsch machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen