[EBAY] Massive Gutscheinsenkung in wenigen Stunden – schnell sein lohnt sich: Callmobile Clever 9 Simkarte mit 18,- Euro Amazon Gutschein für nur 2,95 Euro und 10 Euro Startguthaben

Likes0
2,95 18

 Der Prepaidknaller! Nur noch wenige Stunden gibt es bei Ebay die Callmobile Clever 9 Simkarten mit einem Startguhaben von 10,- Euro für nur 2,95 Euro und dazu gibt jetzt exklusiv den 18,- Euro Amazon Gutschein Gratis!

Alternativ gibt es natürlich auch wieder jede Menge USB-Sticks, Speicherkarten usw. aber Amazon Gutscheine kann man gerade mit Blick auf Weihnachten immer gebrauchen.

Man zahlt also 2,95 Euro und bekommt 18,- Euro Amazon-Guthaben – hier spart man demnach über 15,- Euro!

Eine Simkarte mit 10,- Euro Startguthaben und fairen Konditionen gibt es on top! Es können pro Person dieses Mal zwei Callmobile Karten bestellt werden. Alles was Ihr dazu machen müsst, ist die Karte über Ebay zu ordern (Achtung: Die 2,95 Euro werden nicht an den Ebayhändler gezahlt.), anschliessend den Anweisungen in der Mail vom Händler folgen und die Simkarte so bei Callmobile bestellen und abschließend die Callmobile Autragsbestätigung per Mail an den Ebayhändler weiterleiten.

Hier die Tarifdetails:

  • 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze!
  • 9 Cent pro SMS innerhalb Deutschlands!

Wichtiger Hinweis: Es gilt drei Dinge zu beachten:

  1. Callmobile berechnet eine Administrationsgebühr in Höhe von 1,- Euro pro Monat, wenn innerhalb von 3 Monaten kein Umsatz in Höhe von 6,- Euro erzielt wird (siehe Punkt 4.13 in den Bedingungen)dank der 10,- Euro Starguthaben ist das aber kein Problem.
  2. Bei einem Widerruf oder der Kündigung in den ersten 2 Monaten verfällt der Anspruch auf die Prämie und der Händler kann diese zurückfordern. Lösung: Wollt Ihr die Karten nicht dauerhaft nutzen, verbraucht einfach mindestens 6,- Euro vom Startguthaben und kündigt nach Ablauf der zwei Monate bequem per Klick im Callmobile Kundencenter!
  3. Positiv: Die Callmobile Simkarten werden nicht in der Schufa eingetragen!

Wie funktionierts?

Niemand hat heutzutage etwas zu verschenken. Wie kommt es also, dass man bei dem Angebot effektiv 15,- Euro Gewinn macht? Ganz einfach, der Ebayhändler arbeitet direkt mit Callmobile zusammen und erhält eine Vergütung für jede verkaufte Simkarte. Einen Großteil der Vergütung gibt er in Form von Gutscheinen, USB-Sticks usw. an den Kunden weiter, der Rest ist Gewinn. Das Prinzip kennt man von Handyverträgen mit subventionierten Geräten oder Auszahlungen.

Damit es solche Angebote auch in Zukunft noch gibt, sollte man sich also auch im eigenen Interesse an die Spielregeln halten. D.h. wenn gewollt, erst nach ein paar Monaten kündigen und (zumindest teilweise) das Startguthaben auf der Karte aufbrauchen.

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

14 Kommentare
  1. Antworten
    Alex 27. Januar 2013 um 15:57 Uhr

    Hab bestimmt schon 300 Euro damit verdient,

    man kann nämlich sogar 4 gleichzeitig haben

  2. Antworten
    Der Poet [iOS] 27. Januar 2013 um 17:22 Uhr

    Sind das nicht nur 5€ Startguthaben? Dann würde die Rechnung nämlich nicht aufgehen. Es sei denn die „Nichtnutzungsgebühr“ wird von der Karte abgezogen …) … Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

    • Antworten
      Tobias 27. Januar 2013 um 17:46 Uhr

      Wenn Du die Karte nicht nutzen möchtest, würde ich eher zum Clever 3 mit 12 Euro Startguthaben für 2,- greifen.

      • Antworten
        Der Poet [iOS] 28. Januar 2013 um 00:40 Uhr

        Hallo,

        Danke für die Antwort !! Gibt es dazu einen link auf snipz.de oder muss ich das einfach bei ebay suchen?

        Gruß

        • Tobias 28. Januar 2013 um 00:49 Uhr

          Hier gehts du den Clever3 Simkarten

        • Der Poet [iOS] 28. Januar 2013 um 14:21 Uhr

          Hatte nur in der App den link nicht sehen können :)

        • Der Poet [iOS] 28. Januar 2013 um 14:20 Uhr

          Danke

        • Der Poet [iOS] 28. Januar 2013 um 14:19 Uhr

          Sollte da ein link sein? ;)

  3. Antworten
    Panama [iOS] 27. Januar 2013 um 19:20 Uhr

    Aber wird die Nichtnutzungsgebühr dann vom Kartenguthaben abgezogen?

  4. Antworten
    Alex 27. Januar 2013 um 21:12 Uhr

    Also ich hab noch nie irgendwelche gebühren bezahlt

    Macht es folgendermaßen:

    Karte bestellen

    Genau nach 2 Monaten kündigen und neue Karte bestellen

    funktioniert seit jahren

    • Antworten
      Addo 27. Januar 2013 um 21:56 Uhr

      Hast du die Karten benutzt? Bzw. das Guthaben aufgebraucht?

      • Antworten
        Alex 28. Januar 2013 um 09:36 Uhr

        Ich habe nicht mal den Briefumschlag geöffnet, ging direkt in den Müll. Gekündigt dann per Email. Alles kein Problem.

        • Marco 23. März 2014 um 22:25 Uhr

          Naja direkt in den Müll kann ja nicht, die Karten müssen shcließlich online aktiviert sein und dafür wird die Kartennummer benötigt, die sich IN dem Briefumschlag befindet.

  5. Antworten
    Marco 23. März 2014 um 22:20 Uhr

    Ja, die Monatsgebühr wird vom Startguthaben abgezogen. Ich habe letztes Jahr mit den Simgeschäften begonnen und es, wie ich selbst erwartet habe, nicht auf die Reihe bekommen nach 2 Monaten zu kündigen. Das Startguthaben verringert sich dann monatlich.

    TIPP: Per Email kündigen muss gar nicht. Einfach bei Callmobile einloggen und auf kündigen klicken. Viel einfacher.

    TIPP2: Ihr wollt mehr Simkarten? Dann schreibt doch mal versehentlich eure Adresse falsch…

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen