[EBAY] Wieder da! Microsoft Windows 7 Professional 64Bit Vollversion (Datenträger & Key) nur 29,48 Euro inkl. Versand

Likes0

Über Ebay bekommen alle, die noch ein Windows brauchen ein Microsoft Windows 7 Professional 64Bit Vollversion (Datenträger & Key) für nur 29,48 Euro inkl. Versand.

Super für alle, die ein Notebook oder einen Rechner ohne Betriebssystem gekauft haben oder einfach alle Experimente mit Linux und Konsorten aufgegeben haben.

Geliefert werden hier die original DVD Windows 7 Dell OEM und der echte Windows 7 Lizenzaufkleber (COA). Laut Verkäufer auf allen PC’s und Laptops installierbar und aktivierbar.

Systemvoraussetzungen:
  • Prozessor 1 GHz oder schneller
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM (besser mehr)
  • freier Festplattenspeicher: mindestens 16 GB müssen verfügbar sein

Ich bin Alex, eines der Gesichter hinter Snipz.de. Zusammen mit Tobi habe ich die Seite im Januar 2009 gestartet und liege seither jeden Tag für euch nach Schnäppchen auf der Lauer ;-) Am liebsten schreibe ich über Applezeugs, Technik allgemein, Mobilfunkverträge und Hardware, BVB-Deals oder gute Whiskies. Wenn ich nicht gerade für Snipz schreibe findet ihr mich auf dem Sofa, im Westfalen-Stadion oder im Keiler-House ;-)

11 Kommentare
  1. Antworten
    Daensch [iOS] 11. März 2014 um 10:36 Uhr

    „Auf allen Notebooks installierbar“ ist bestimmt nur auf Windows bezogen, dass dort keine Einschränkung herrscht.
    Man sollte vorher schauen ob sein Notebook (nicht Netbook, die haben meist einen ARM Prozessor drin und ich glaube die können keine 64Bit) eine 64 bit kompatible Architektur aufweist, sonst wird die Installation nicht funktionieren.

    Aber definitiv ein tolles Angebot!

    • Antworten
      TomRun 18. März 2014 um 18:35 Uhr

      Aber der gelieferte Key sollte bei 32 und 64Bit funktionieren, unabhängig von der gelieferten DVD.

      • Antworten
        Joe 18. März 2014 um 20:21 Uhr

        @TomRun – Richtig.

  2. Antworten
    Index 11. März 2014 um 10:57 Uhr

    Da erinnere ich doch gerne mal an die unzähligen „legalen“ Windows-Lizenzen von PCFritz.de

    • Antworten
      Joe 18. März 2014 um 20:19 Uhr

      Die Angebote von besagtem Händler gibt es wieder und dies vollkommen legal. Einfach mal bei ’ner Geschichte dranbleiben und nicht nur eine Momentaufnahme als Tatsache reflektieren!

      • Antworten
        Gerri 18. März 2014 um 20:57 Uhr

        Mir fiel jetzt auch gerade PCFritz ein, dass die bei dem ja Palettenweise Installations-DVDs beschlagnahmt hatten und was wohl daraus weiter geworden ist. Und auch ganz unabhängig davon dann die Frage danach, ob es sich hier nicht vielleicht doch um Raubkopien handelt. Ich finde den Preis nämlich ganz außerordentlich günstig für ein vergleichsweise aktuelles Betriebssystem.

  3. Antworten
    MickRosoft [iOS] 11. März 2014 um 18:29 Uhr

    Wo war da noch das Problem? Microsoft hat einfach OEM Lizenzen für illegal erklärt und wollte den Einzelverkauf verbieten. Ist aber in Deutschland gar nicht möglich :-) Schade Microsoft.

  4. Antworten
    Lasst mich Arzt ich bin durch [iOS] 11. März 2014 um 20:25 Uhr

    Ha ha ,
    Sobald der Versandumschlag geöffnet/entsiegelt wurde ist eine Rücknahme des Artikels ausgeschlossen.

    Und keine paypal Zahlung …!

    Mein Nachbar hatte vor nem halben Jahr auch sowas gekauft nach 4 Wochen war schluß mit der Lizenz und der Verkäufer nicht mehr bei Ebay ! Also Vorsicht !!!

    • Antworten
      Linx 18. März 2014 um 16:24 Uhr

      Man muss Windows 7 innerhalb von 30 Tagen nach Installation aktivieren. Das hat dein Nachbar wohl nicht gemacht.

      Bei mir war es so: Ich habe am Wochenende auf meinem PC Windows 7 x64 Professional von einem vorhandenen Datenträger installiert. Am Montag (gestern) habe ich die DVD und den Key aus diesem Angebot (für 29,48 €) erhalten. Windows ließ sich nach der Eingabe des Keys nur telefonisch, und nicht übers Internet aktivieren. Das waren zwar viele Zahlen, die man am Telefon eingeben musste, ging aber letztendlich problemlos. Es ist ein originaler, unbegrenzt gültiger Dell OEM Key.

      • Antworten
        Never 18. März 2014 um 16:34 Uhr

        Gleiche Erfahrung wie Linx. Windows konnte problemlos (online) aktiviert werden. Eine alternative telefonische Aktivierung wäre ebenfalls möglich und funktioniert eigentlich immer. Für den Preis top ;-)

        • Joe 18. März 2014 um 20:15 Uhr

          Es gibt unterschieidliche Angebote, die Variante per Paypal gibt es auch und ist etwas teurer. Entsiegelte Software wird in der Regel nicht zurück genommen, da oft nicht einfach geprüft werden kann ob die Lizenz benutzt wurde. Das ist schon immer so üblich.

          Wenn dann der Nachbar nicht in der Lage ist Windows zu aktivieren und wenn es nicht direkt klappt, dann macht man dies eben telefonisch. Wenn der Kunde zu blöd ist, dann liegt es meistens am Verkäufer.

          Haha ?

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account anlegen
Passwort zurücksetzen