30. Jul 2010
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
No image

Viele von Euch erinnern sich bestimmt an die Sofatutor Aktion ven neulich. Ein 3monatiges Probeabo für 30,- Euro und als Danke schön ein 50,- Euro Amazon Gutschein – ein echt gutes Schnäppchen!

Heute ist mein Amazon Gutschein gekommen – doch nun heißt es schnell handeln bevor sich das Probeabo in ein kostenpflichtiges Regelabo verlängert. Und mal im Ernst: ich habe mir einige der Videos angeschaut und mit Qualität konnte mich die Seite nicht überzeugen zu bleiben!

Und so funktioniert die fristlose Kündigung:

Share →

12 Responses to Achtung! [SOFATUTOR] Nicht vergessen zu kündigen – sonst verlängert sich das Testabo kostenpflichtig!

  1. Katy sagt:

    Hi,

    du musst schriftlich, also per Post oder per Fax, kündigen. Nur dein Account löschen reicht leider nicht. Ich habe letztens mein Abo gekündigt, weil ich nun mitm Abi fertig bin (erfolgreich bestanden :-)). Das Kündigen ging echt schnell und unkompliziert.

    LG,

    Katy

  2. Christina sagt:

    Hilfe! Account löschen wird nicht angezeigt!!! Was tun?

  3. V. Schneider sagt:

    Ich habe als Tutor 2 Filme eingestellt und nach über einem Jahr noch keinen Cent dafür erhalten. Die Organisation von Überprüfung, Quellencheck und allgemeiner Kommunikation ist unter aller Kanone, die Kommunikation findet praktisch nur über eine Mitarbeiterin statt, die sehr bemüht ist, aber scheinbar gegen eine völlig chaotische Firma kämpft.
    Neulich habe ich erfahren, dass seit einigen Jahren gar keine externen Tutoren mehr angeworben werden, das passt zu der dilettantischen Organisation.

  4. Ich sagt:

    Man man muß in diesen Land einen PC gleich kommen.Habe vergessen zu Kündigen.Ich hasse die Scheiße mit automatische Vertragsverlängerung ohne Erinnerung.
    Ich habe das erste Jahr nicht bezahlt.Da ich probleme mit der PC Einstellung hatte und wir den Mist gar nicht genutzt hatten.

  5. WaltraudeS sagt:

    Ich habe leider schlechte Erfahrungen mit Sofatutor gemacht. Meine erwachsene Tochter hat sich vorige Weihnachten für ein Jahr die Mitgliedschaft von mir gewünscht und da sie keine Visa-Karte hatte, hat sie mit meiner Einwilligung meine Visa-Card benützt um die Jahresmitgliedschaft zu bezahlen. Heuer hat sich herausgestellt, dass Softutor einen jährlichen Dauerauftrag auf meine Visa-Card eingerichtet hat und mir einfach EU 119,40 abgebucht hat, obwohl ich dafür gar nicht zugestimmt habe und meine Tochter es gar nicht mehr nützen möchte, ja sogar mittels Mail schon gekündigt hatte. Ich finde, das ist ein starkes Stück! Visa hat mir auf Reklamation mitgeteilt, dass sie die Zahlung nicht rückgängig machen können und einen erteilten Dauerauftrag nicht stornieren, außer Sofatutors akzeptiert die Kündigung. Das könnte bedeuten, das nächstes Jahr wieder 119,40 abgebucht werden. Ich bin sehr verärgert. Das sind eigentlich schon kriminelle Methoden.
    Ich hoffe, mit der Antwort geholfen haben zu können.
    Liebe Grüße
    Waltraude aus Wien

  6. Michi sagt:

    Achtung, dies ist nicht der Ort um dein Abo zu kündigen sondern dein gesamter Account wird gelöscht.

    Das steht bei mir auf der oben genannten Seite dich und fett ganz oben. Wollen die einem damit sagen, dass damit der Vetrag nich gekündigt wird, sondern nur der Account gelöscht? Würde irgendwie keinen Sinn machen, aber so kommt es rüber.

    Ne Idee?

    • Alexander sagt:

      nee, da würd ich mir mal keine sorgen machen. der komplette account iss weg. ich kann mich nicht mal mehr einloggen. die tatsache, dass keine bestätigung per email kommt, passt zu dem laden…

  7. mööp sagt:

    mich hat das angebot auch nicht überzeugt. ich hatte mir mal was angeguckt, dass ich hätte gebrauchen können, aber das einzige video in dem gebiet war sowas das in der einführungsveranstaltung einer vorlesungsserie in den ersten 15 minuten nach dem organisatorischen kram gemacht wird und man als banal hoch drei bezeichnen kann.

  8. Micha sagt:

    Ich habe es über die nicht automatisch verlängern Funktion gemacht… geht doch auch oder?

  9. christoph sagt:

    Man kann aber auch auf “Mein Abo” gehen, und dort das Abo kündigen.
    Der Account bleibt dann im Testzeitraum noch aktiv, und man kann die Seite solange noch nutzen, wenn man möchte.
    Oder habe ich einen Denkfehler?

  10. Norbo sagt:

    @ Admin
    Wieso was war mit der Werbe Agntur ?

    • Alexander sagt:

      ach, das ist echt übel gelaufen, man durfte das offiziell nicht veröffentlichen das angebot, das war nur für bestimmt kunden der werbeagentur und die haben da wirklich trouble gemacht… aber lassen wir das…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>